Menu

Wöchentlicher Rückblick: Optimistisch fühlen – das Richtige

ptimistcIMG 1810


Ich weiß nicht, ob es das sonnige, warme Wetter oder die fortgesetzten Impfnachrichten sind, aber diese Woche war ich sehr optimistisch über das Ende der Pandemie und die baldige Rückkehr zur Normalität.

Meine Läufe waren meistens jene, die mich daran erinnerten, warum ich so gerne laufe. Hier ist meine Zusammenfassung:

Montag: 5 Meilen mit Christie vor der Arbeit, Virtuelle 1: 1-Kraftsitzung mit Discover Strength nach der Arbeit, 9:05 min / Meile

Dienstag: 7,1 Meilen in Shorts vor der Arbeit 9:05 min / Meile

Ein Morgenlauf ist immer etwas Besonderes, wenn ich einen Weißkopfseeadler sehe!

Dustin hörte von meiner Weißkopfseeadlersichtung und hob mich mit einer abgehaltenen Eule von seinem Lauf auf! Ich bin so eifersüchtig, dass ich noch nie eine Eule in freier Wildbahn gesehen habe.

Mittwoch: Ich habe mich vor der Arbeit mit Christie und Julie getroffen und es hat geregnet; Als wir ein paar Meilen vor dem Ziel waren, war es soweit Gießen. Julie und ich entschieden uns, den Lauf ein wenig abzubrechen (Christie hatte ein Training) und machten nur 5 Meilen. So kalt danach! 5 Meilen, 9 min / Meile Durchschnitt

Entdecken Sie Stärke virtuell 1: 1 nach der Arbeit

Donnerstag: Ich hatte frühe Treffen, also schlich ich mich in einem kurzen 4-Meilen-Lauf über das Mittagessen. Die Sonne schien, aber der Wind war ein bisschen rau! 4 Meilen, 8:55 min / Meile Durchschnitt.

Ich habe den neuen Launch GTS 8 ausprobiert, der meinen geliebten Ravenna ersetzte. Ich hatte Angst, dass sie zu locker waren, aber sie fühlten sich besser, als ich rannte.

Meine Füße haben sich im letzten Jahr erweitert, wo ich jetzt eine 8,5 WIDE brauche; Die Wides sind schwer zu finden! Die meisten meiner lokalen Laufgeschäfte führen keine Wides und online sind sie nur in einer Farbe erhältlich.

Aber heißer Tipp !! Ich habe herausgefunden, dass die Größe 7 eines Mannes der 8,5-Zoll-Größe einer Frau entspricht. Deshalb habe ich mir gerade ein Paar Herrenschuhe gekauft, um es als Nächstes zu versuchen.

Freitag: Ich traf mich wieder mit meiner Freundin Vicki für 5 Meilen vor der Arbeit, durchschnittlich 9:20 min / Meile. Großartig, sie einzuholen!

Virtuelles 1: 1 beim Mittagessen mit Discover Strength

Samstag: Eine glorreiche lange Sicht. Ehrlich gesagt ist der Samstag auf lange Sicht mein einziges wirkliches soziales Leben in diesen Tagen und ich freue mich wirklich darauf.

Wir waren alle etwas überkleidet, da die Sonne warm war und im Laufe der Zeit immer wärmer wurde! Schließlich zogen sich einige von uns ihre Sport-BHs aus; Sport-BHs mit Hose, es ist ein neuer Look!

10 Meilen bei einem Durchschnitt von 8:50 min / Meile und ich fühlte mich danach so glücklich.

Das Wetter war so schön, dass wir kurz nach dem Lauf mit den Hunden einen 4-Meilen-Spaziergang machten.

Später am Abend checkten wir die Twin Spirits Distillery aus. Sie haben einen lustigen Platz im Freien und ein großartiges Covid-Protokoll. Sie bestellen Getränke mit einem QR-Code auf Ihrem Telefon, Masken, die erforderlich sind, wenn das Personal die Getränke bringt, und alles ist gut verteilt.

Es war schön, aus dem Haus zu kommen! Ich habe darauf geachtet, meine Haare in der Mitte zu teilen und die Röhrenjeans fallen zu lassen. Ich habe “Mom Jeans” getragen, um zu den coolen kleinen Kindern zu passen! Und es ist erstaunlich, wie Dr. Martens wieder in Mode ist. Ich schwöre, alle haben sie getragen!

Sonntag: Ruth (unsere jüngere Vizsla) und ich fuhren nach Eden Prairie, dem Vorort, in dem meine Schwester Cresta lebt, um mit ihr einen Pi-Lauf / „Feel the Bern 5k“ zu fahren!

Wir schlangen uns um einen hübschen See in der Nähe ihres Hauses, der ungefähr eine Meile von ihrem Haus entfernt war. Also 1 Meile, um dorthin zu gelangen, 3,14 Meilen um den See und eine Meile zurück für ungefähr 5 Meilen am Tag.

Meine Schwester Erin lief auch die virtuellen 5 km, also teilten wir uns einige virtuelle High Fives über die Kilometer!

Danach hatte ich endlich die Gelegenheit, ihren neuen Whirlpool auszuprobieren! Sie ist vollständig geimpft (ebenso wie ihr Ehemann, aber noch nicht die Kinder), sodass wir uns aufgrund der neuen CDC-Richtlinien zusammen wohl gefühlt haben.

Zusammenfassung: 40 Meilen Laufen, 3 virtuelle Krafttrainingseinheiten. Das Laufen fühlte sich diese Woche normaler an und es war großartig, so viel draußen in der Sonne zu sein.

Ich verbinde mich mit “Running on the Fly” und “Geständnisse einer Läuferin”.

(131 Mal besucht, heute 1 Mal besucht)



->

Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments