Menu

Wöchentlicher Rückblick: 12 Wochen bis zu meinem nächsten Marathon!

12weeksIMG 2322


Ja, das hast du richtig gelesen, Leute! Ich habe einen Marathon am Horizont. Woohoo!

Nachdem mein Mann und ich unsere ersten Impfschüsse (Pfizer) bekommen hatten, wurde es uns ernst, einen Marathon zu finden. Wir wollten einen in einem Zustand, den wir noch nicht gelaufen waren und der wahrscheinlich auftreten würde (d. H. Ein kleinerer Marathon), damit wir einige Fortschritte bei unserem 50-Staaten-Ziel erzielen können!

Wir werden DIESEN Marathon laufen Sun Valley, Idaho am 27. Juni!

Der Marathon ist in zwei Tage unterteilt, Samstag und Sonntag, mit 250 Personen pro Tag.

Es ist ein Downhill-Kurs, den manche als “Betrüger” -Kurs bezeichnen. Meine PR von 3:35:38 stammt von einem Downhill-Kurs, Big Cottonwood, ebenfalls ein Revel-Marathon (obwohl ich bei meinem letzten Zielmarathon, Indianapolis, mit 3:37:54 meiner PR nahe gekommen bin).

Aber ich kenne viele Leute, die auf einer Abfahrt nicht gut abschneiden, da dies Ihre Quads zerreißen kann, besonders wenn es am Ende abflacht. Ich hoffe, dass das Hinzufügen von Krafttraining bei Discover Strength 2-3 Mal pro Woche dazu beiträgt, dass meine Quads stark genug sind, um einen Downhill-Kurs zu bewältigen.

Hier ist eine Zusammenfassung des Trainings der vergangenen Woche für den Sun Valley Marathon!
Es war insgesamt eine düstere und regnerische Woche, aber ich war es meist in der Lage, den Regen zu vermeiden, wenn ich rannte.

Montag: Ich bin gelaufen, um Christie für einige Morgenmeilen zu treffen

8 Meilen, 9:15 min / Meile Durchschnitt.

Entdecken Sie Stärke virtuell 1: 1 nach der Arbeit

Dienstag: Ich bin sehr müde aufgewacht und habe beschlossen, den morgendlichen Lauf abzusagen und meinen Lauf möglicherweise ganz zu überspringen!

Es regnete fast den ganzen Tag, was nur zu meiner Müdigkeit beitrug. Gegen 17 Uhr gab es jedoch eine Regenpause, und Ruth war voller Energie. Deshalb entschied ich mich, sie für einen schnellen 4-Meilen-Durchschnitt von 8:40 Minuten pro Meile zu nehmen.

Mittwoch: Workout Mittwoch! Mein Training war 3 Meilen einfach, 8x (5 Minuten bei Marathon, 1 Minute Erholungslauf), Abkühlung auf 10 Meilen.

5 Minuten übersetzt zu ungefähr 1k Wiederholungen. Meine Zwischenzeiten für die 5 Minuten beim Marathon waren 8:19, 8:20, 8:21, 8:04, 8:12, 8:23, 8:29, 8; 24. Langsamer als ich es gerne wäre, aber ein guter Ausgangspunkt, um zu sehen, wie das Training voranschreitet.

Entdecken Sie Stärke virtuell 1: 1 nach der Arbeit

Donnerstag: 7 Meilen vor der Arbeit, echtes leichtes Tempo nach dem Training am Mittwoch. 9:35 min / Meile.

Ich beschloss, jeden Lauf zu beenden, indem ich diesen steilen Hügel neben meinem Haus hart hinunter rannte, um mich auf Idaho vorzubereiten!

Es sieht auf dem Bild nicht sehr steil aus, ist es aber!

Es ist nur ein paar Blocks entfernt, sodass die Läufe nicht viel mehr Distanz benötigen, aber ich hoffe, dass die tägliche Anstrengung auf der Abfahrt dazu beiträgt, meine Quads auf den Abfahrtsmarathon in Sun Valley, Idaho, vorzubereiten!

Freitag: Vorlauf mit meiner Freundin Vicki, 6 Meilen mit einem Durchschnitt von 9:40 min / Meile, dann eine persönliche Discover Strength-Sitzung!

Samstag: Langfristiger Tag! Ich hatte 2 Stunden – 2 Stunden 15 Minuten leichtes Laufen auf meinem Zeitplan. Das endete als 15 Meilen.

Wir änderten die Dinge und fuhren mit dem Greenway zum Hiawatha-Radweg durch die Innenstadt. Es hat Spaß gemacht!

Diese Route überquert die Martin Olav Sabo Brücke:

Die Temperatur war in den niedrigen 40ern und etwas windig, aber es war auf lange Sicht großartig.

Am frühen Abend hatten wir wieder ein paar Leute auf dem Deck, um abzuhängen und den Geburtstag unserer Freundin Julie zu feiern!

Ruth spielte hart mit den anderen Hunden, die vorbeikamen. Sie wurde danach rausgeschmissen!

Sonntag: Dustin, Ruth und ich liefen 8 Meilen zusammen, durchschnittlich 8:43 min / Meile. Wir haben den Lauf mit den Downhill-Wiederholungen beendet!

Zusammenfassung: 58 Meilen Laufen, 3 Krafttrainings (2 virtuelle, 1 persönliche)

12 Wochen sind keine lange Zeit, um für einen Marathon zu trainieren. Aber ich habe das Gefühl, dass ich auch ohne ein Rennen am Horizont eine solide Basis behalten habe. Hoffentlich ist genug Zeit, um meine Ausdauer aufzubauen!

Und das ist ein Wrap; Ich hoffe, Sie hatten eine großartige Woche in Fitness. Besuchen Sie unbedingt alle anderen Blogger, die sich mit Running on the Fly und den Bekenntnissen einer Mutter-Läuferin verbinden.

(41 Mal besucht, 41 Mal heute besucht)



->

Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments