Menu

Wöchentliche Zusammenfassung mit einem persönlichen 10k

in personIMG 7075


Nach dem Schneesturm der letzten Woche endete diese Woche viel milder! Es fing kalt an; Tatsächlich war es am Dienstag kalt genug, um mein iPhone zu töten! Aber dann war Halloween eines der wärmsten in Minneapolis seit geraumer Zeit.

Aber genug vom Wetter, ha! Es war eine solide Woche von Laufen, einschließlich eines tatsächlichen persönlichen 10k-woohoo!

Hier ist meine Zusammenfassung:

Montag: 7 Meilen auf dem Laufband, 9:05 min / Meile Durchschnitt, PT-Termin mit Trockennadelung, virtuell 1: 1 mit Discover Strength nach der Arbeit. Die Trails wären wahrscheinlich in Ordnung gewesen, um draußen zu laufen, aber ich konnte die Arbeit beim Laufen auf dem Laufband im Auge behalten, so dass es aufgrund meiner Arbeitsbelastung an diesem Tag nur sinnvoller war.

Dienstag: Kurzes Training vor der Arbeit – auch dort draußen kühl, mit Temperaturen im Teenageralter! Mein Körper wollte sich nicht schnell bewegen, aber ich versuchte mein Bestes.

3 Meilen Aufwärmen, 5x (90 Sekunden bei 5 km Anstrengung, 1 Minute leicht, 30 Sekunden bei Meile Anstrengung, 2 Minuten leicht), 2 Meilen Abkühlung. Ich habe die Schritte, die mein Trainer für die 5 km oder 1 Meile geschrieben hatte, nicht ganz erreicht, aber ich habe getan, was ich an diesem Tag konnte.

8 Meilen insgesamt bei 9 min / mil Durchschnitt.

Mittwoch: 7 Meilen leicht vor der Arbeit, 9:25 min / mil Durchschnitt. Schöne und einfache Erholung. Entdecken Sie Stärke virtuell 1: 1 beim Mittagessen und dann einen Bonus von 5 Meilen mit zwei Mitarbeitern nach der Arbeit für einen „Netzwerklauf“ mit einem Durchschnitt von 9:20 min / Meile. 12 Meilen am Tag.

Donnerstag: Totale Ruhe, außer ein oder zwei Spaziergänge mit dem Hund. Perfekt nach einem sehr vollen Mittwoch.

Freitag: 4 Meilen mit Ruth (8:40 min / Meile Durchschnitt) im Dunkeln, bevor ich zu meinem PT-Termin (0,8 Meile) jogge, dann PT und dann nach Hause (0,8 Meile) für insgesamt etwa 5,5 Meilen jogge. Während des Mittagessens nahm ich auch an einer 1: 1-Trainingseinheit für virtuelle Kraftentdeckung teil.

Samstag: Mein erstes persönliches Rennen seit dem Atlanta Marathon im März!

Das Rennen war das MNy 250 Halloween 10k, das um Bde Maka Ska und den Lake of the Isles ging, d. H. Eine Startlinie, die weniger als eine halbe Meile von meinem Haus entfernt war. Perfekt!

Es war tatsächlich das erste Rennen, das ich gemacht habe, abgesehen vom Twin Cities Marathon, das um den Lake of the Isles geht! Ich laufe die ganze Zeit über diesen See, aber dort finden selten Rennen statt. Weil diese 10 km so klein waren, wurde die Straße nicht einmal für den Verkehr gesperrt. Stattdessen sind wir nur auf den Fußgängerwegen gelaufen, aber für eine so kleine Veranstaltung war es vollkommen in Ordnung.

Die meisten Rennen laufen um Bde Maka Ska oder noch häufiger auf dem Lake Harriet für 5 km und 10 km.

Schau, der ganze Schnee ist weg. Und ich bin in SHORTS!

Das Rennen hat so viel Spaß gemacht! Ich habe vor, mehr über das Rennen in einem separaten Beitrag zu berichten, aber insgesamt war es ein schöner Morgen (naja, bis auf einige Windböen von 40 Meilen pro Stunde!) Und es fühlte sich großartig an, wieder bei einem Rennen zu sein.

Twin Cities in Motion, die Organisation, die das Rennen ausrichtet, hat mit den Sicherheitsvorkehrungen von Covid-19 hervorragende Arbeit geleistet.

Großartige Arbeit Twin Cities in Motion!

Mit einer Aufwärmphase von 2 Meilen, der 10 km und einer Abkühlung von 1,3 Meilen hatte ich an diesem Tag ungefähr 9,5 Meilen.

Sonntag: Liebte diese zusätzliche Stunde Schlaf! Dustin, Ruth (die 1 1/2 jährige Vizsla) und ich liefen 5,3 Meilen zusammen, durchschnittlich 8:25 min / Meile. Dann setzten wir Ruth ab und holten Matilda (die 11-jährige Vizsla) für einen weiteren 1,13-Meilen-Lauf in der Nachbarschaft ab, 10 Minuten pro Meile.

Matilda scheint ein kurzes leichtes Joggen zu genießen; Solange sie sich gut fühlt, denke ich, ist es okay für die kleine alte Dame, noch ein bisschen zu joggen.

Zusammenfassung: Ungefähr 48 Meilen Laufen, 3 Krafttrainingseinheiten, 2 PT-Termine (mit Trockennadelung).

Mein Achilles hat sich ziemlich gut gefühlt und ich werde nur einmal in der Woche zu PT gehen, dann hoffentlich alle zwei Wochen und dann vielleicht fertig!

Habt ihr alle etwas Besonderes für Halloween gemacht?
Wir haben nicht … unsere Nachbarn haben Süßigkeiten auf Tischen vor ihren Häusern verteilt, aber da wir keine Kinder haben, haben wir dieses Jahr übersprungen und einfach zu Hause gekocht und uns einen weiteren Dokumentarfilm angesehen. Gott, wir sind langweilig. 🙂

Normalerweise liebe ich Halloween und verbringe viel zu viel Zeit damit, mir ein Kostüm auszudenken, aber nicht in einer Pandemie! Dieses Jahr war eines der wärmsten Halloweens aller Zeiten mit Temperaturen nahe 60, was nach dem Schneesturm der letzten Woche verrückt ist, oder? Aber mit Fällen, die wie verrückt zunehmen, gibt es dieses Jahr keine Halloween-Partys für uns.

Ruth und Matilda zogen kurz ihre Kostüme an – Ruth war ein Demogordon und Matilda war ein Hummer!

Ruth und Matilda möchten Sie auch daran erinnern, diesen Dienstag abzustimmen. Sie waren enttäuscht zu erfahren, dass Hunde nicht wählen können. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stimme verwenden, da dies nicht möglich ist!

Ich verbinde mich mit “Running on the Fly” und “Geständnisse einer Läuferin”.

(40 Mal besucht, 40 Mal heute)



->

Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments