Menu

Wie viel ist zu viel: Hatten wir genug Luxuskooperationen?

https hypebeast.com image 2021 04 balenciaga gucci collaboration hacking lab collection closer look details clothing bags accessories 6


Als sie dies erkannten, begannen Luxus-Power-Player, mit mittelständischen Einzelhändlern und sogar untereinander zusammenzuarbeiten, anstatt nach tragfähigen Optionen außerhalb der Branche zu suchen. Zum Beispiel haben Marken wie Louis Vuitton und Gucci Kollektionen mit der Streetwear-Marke Supreme und dem Oberbekleidungs-Outlet The North Face auf den Markt gebracht. Beide Partnerschaften waren weiterhin äußerst erfolgreich und wurden insgesamt gut aufgenommen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Handtaschen und Konfektionskleidung genau wie in Boutiquen und auf Websites deutlich unterschiedliche Teile der Markenkollektion sind. So sehr wir einen Louis Vuitton-Pullover mit dem Supreme-Logo auf der Vorderseite oder eine mit GG-Schriftzug verzierte North Face-Jacke lieben, lassen sich Luxuskollaborationen auch gut auf Handtaschen übertragen?

Categories:   Handtasche

Comments