Menu

Wenn ich dich sehe ~ Frau A London Dessous für Transgender-Frauen


Von ELLEN LEWIS

Die Transgender-Frau Winn Austin modelliert ihre neue Marke Ms A London Lingerie

Dieser Beitrag ist in diesen turbulenten Zeiten besonders vorausschauend, vor allem, weil er trotz der Hindernisse ein Minimum an Fortschritten in einer sensiblen LGBTQ-Nische aufzeigt. Es zeigt die ersten Bemühungen, lösungsbasierte Dessous zu entwickeln, die speziell für Transgender-Frauen und alle, die sich als weiblich identifizieren, dimensioniert sind.

Die Transgender-Frau Winn Austin modelliert ihre neue Marke Ms A London Lingerie

Ursprünglich geplant für den Start im März 2020, die Frau A London Die Marke, die von den langjährigen Freunden Winn Austin und Bok Goodall konzipiert wurde, wurde aufgrund der Pandemie auf Eis gelegt. Winns persönliches Wissen darüber, was diese Frau will und braucht, zusammen mit Boks Design-Know-how prägten ihre Mission. Hier geht es nicht um einen Fetisch-Look, Shapewear, Polsterung, Anziehen oder Anschnallen des Körpers. Vielmehr wird es für Frauen wie Winn geeignet sein. (hier abgebildet). Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten die Partner beim Bau eng zusammen und passen zu Branchenexperten. Sie haben eine gemeinnützige Organisation gegründet, Meine Größeund Geld sammeln, um einen für diese Frau einzigartigen Größenstandard zu entwickeln.

Die Transgender-Frau Winn Austin modelliert ihre neue Marke Ms A London Lingerie

Bok und ich haben darüber gesprochen, wie sehr diese Gemeinschaft an den Rand gedrängt wird und wie sehr sie diese oft abgewertete Person sichtbarer und akzeptabler machen möchte. Sie erklärt: „Wir möchten, dass Frau A das absolut Beste ist, was es geben kann, und dafür müssen wir eng mit der Transgender-Gemeinschaft zusammenarbeiten. Wir sind bereits in Absprache mit Transgender-Personen und Organisationen, die sie vertreten. Wir brauchen das Aussehen, die Haptik und den Ton unseres Sortiments, um richtig zu läuten, bevor wir live gehen. “

Die Transgender-Frau Winn Austin modelliert ihre neue Marke Ms A London Lingerie

Da der Anpassungsprozess so persönlich ist und mehrere persönliche Einstellungen erfordert, wird die Frau A London Der Start ist jetzt für März 2021 festgelegt (Daumen drücken). Hoffentlich wird Covid nicht wieder eingreifen.

Die Transgender-Frau Winn Austin modelliert ihre neue Marke Ms A London Lingerie

Ich entschied, dass es wichtig ist, das Thema jetzt anzusprechen, wenn die Branche nach mehr Inklusivität strebt. Untersuchungen haben ergeben, dass diese Enklave von Frauen weitaus größer ist als vermutet. Und in letzter Zeit habe ich durch Kommentare, die ich im Blog und in Artikeln, die ich lese, erhalten habe, festgestellt, dass das Thema versickert. Gut, dass Bok und Winn als Erste am Start stehen.

“Ich sehe Dich.
Du bist nicht alleine. Du bist nicht unsichtbar.
Du bist gesehen. Du bist gesehen. Du bist gesehen.
Und mein Gott, du bist wunderschön. “
Jeanette LeBlanc



Categories:   Unterwäsche für Frauen

Comments