Menu

Vitamine für das Haarwachstum

VeganHair


Von Choya Randolph

Vitamine helfen, Ihr Haar wachsen zu lassen

Dein Haar zu lieben, egal wie lang es ist, ist schön und alles, aber es ist nichts Falsches daran, ein paar Zentimeter zu wollen. Natürlich können wir Zoll bekommen, indem wir eine Perücke tragen oder eine schützende Frisur bekommen, aber es gibt nichts Schöneres, als eine Seidenpresse zu bekommen und zu sehen, wie weit Ihr Haar gekommen ist. Das Haarwachstum ist ein schrittweiser Prozess. Es braucht Zeit, um die Haare auf den Rücken zu bekommen. Obwohl wir unser Haar seine Sache machen lassen sollten, gibt es Dinge, die wir tun können, um das Haarwachstum zu fördern. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Einnahme von Vitaminen. Aber es gibt 13 Vitamine. Welche können Ihr Haarwachstum tatsächlich beeinflussen? Lassen Sie uns darauf eingehen.

Biotin

Wenn Sie jemals versucht haben, Ihre natürlichen Nägel zu stärken, wurde Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass Sie Biotin einnehmen sollen. Biotin ist ein wasserlösliches Vitamin, das Teil der Vitamin B- und Vitamin H-Familie ist. Es kann viel für unseren Körper tun, beispielsweise unsere Nahrung in Energie umwandeln. Es kann auch die Gesundheit unserer Haare, Nägel und Haut verbessern.

Wenn es um Vitamine für das Haarwachstum geht, steht Biotin ganz oben auf der Liste. Sie können es in gummiartiger Form bei Ihrem örtlichen CVS oder Walgreens kaufen. Wenn die Einnahme von Pillen, auch als Gummibärchen, nichts für Sie ist, können Sie versuchen, Lebensmittel zu essen, die eine gute Biotinquelle haben. Lebensmittel, die Biotin enthalten, umfassen Eier, Fisch, Nüsse, Bananen, Avocados und mehr.

Vitamin A.

Vitamin A könnte auch Ihr Haarwachstum fördern. Obwohl Vitamin A dafür bekannt ist, unser Sehvermögen zu stärken, spielt es auch eine Rolle für Wachstum und Entwicklung. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar einige Zentimeter wächst, möchten Sie, dass Ihr Körper für die Fortpflanzung in der besten Form ist.

Vitamin A hilft unserer Kopfhaut auch dabei, eine ölige Substanz namens Talg zu produzieren. Talg hält das Haar gesund, indem es dabei hilft, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn es um Haarwuchs geht, möchten Sie, dass Ihre Kopfhaut in einem guten Zustand ist, und Talg kann dabei helfen. Zu den Lebensmitteln mit einer guten Vitamin A-Quelle gehören Karotten, Kürbis, Brokkoli, Grapefruits und vieles mehr.

Vitamin C

Ein guter Weg, um das Haarwachstum zu fördern, ist der Schutz von Haar und Kopfhaut. Natürlich kümmern Sie sich möglicherweise um Ihr Haar, um Schäden zu vermeiden, aber es gibt Dinge, die sich auf die Gesundheit Ihres Haares auswirken können und an die Sie möglicherweise nicht denken. Dies kann Luftverschmutzung oder sogar Rauchen sein. Dies könnte zu Schäden durch freie Radikale führen. Freie Radikale können oxidativen Stress verursachen, der die Proteine ​​beeinflussen kann, aus denen unser Haar besteht. Vitamin C ist ein Antioxidans, das unser Haar und unseren Körper vor freien Radikalen schützen kann.

Vitamin C spielt auch eine Rolle bei der Produktion von Kollagen. Kollagen ist ein Protein und unser Haar besteht hauptsächlich aus einem Protein namens Keratin. Die Aminosäuren von Kollagen können verwendet werden, um das Protein in unserem Haar aufzubauen und Haarfollikelschäden zu verhindern. Ohne Vitamin C wäre unser Körper nicht in der Lage, Kollagen erfolgreich zu produzieren. Da Vitamin C als Ergänzung einen sauren Geschmack hat, ziehen Sie es möglicherweise vor, Ihre Vitamin C-Aufnahme über Ihre Lebensmittel zu erhalten. Zitrusfrüchte wie Orangen sind reich an Vitamin C. Grüne und rote Paprika, Brokkoli und Rosenkohl haben auch eine gute Quelle für Vitamin C.

Obwohl wir alle Haare bis zur Beute haben wollen, ist Haarwuchs ein Prozess, der Zeit braucht. Wir müssen geduldig mit unseren Haaren sein. Wenn Sie von Ihrem Haarwuchs besessen sind, denken Sie daran, dass die Gesundheit Ihres Haares viel wichtiger ist als seine Länge. Wenn Ihr Haar gesund ist, kommen die Zentimeter und dann können Sie bremsen. Seien Sie vorerst geduldig und im Einklang mit Ihren Haaren.



Categories:   Frisuren

Comments