Menu

So vermeiden Sie flache Wurzeln in lockigem Haar

Hair Roots


Niemand mag es, flache Wurzeln für sein lockiges Haar zu bekommen, weil es nicht nur das Aussehen ruiniert, sondern das Haar auch von seiner wahren Größe abhält.

Außerdem habe ich festgestellt, dass die meisten Techniken, mit denen Menschen ihrem Haar etwas Volumen verleihen, die Wurzeln und Strähnen tatsächlich beschädigen können. Es muss eine Möglichkeit geben, einen großen Kopf mit lockigem Haar zu bekommen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Ihr Haar trocken bleibt, oder?

Zum Glück gibt es eine solche Methode. Ich kenne verschiedene Möglichkeiten, wie Sie nicht nur flache Wurzeln vollständig entfernen können, sondern mit diesen Tricks auch verhindern können, dass Ihr Haar beschädigt wird. Hier sind einige meiner besten Ratschläge.

Fokus auf Leichtigkeit

Um den Lift zu bekommen, den Sie für Ihr Haar benötigen, müssen Sie es aufhellen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihre Schlösser mit den richtigen Produkten stylen. Ich persönlich verwende eine Sammlung von Mousses und Schaumformeln, die nicht nur das Aussehen von Leichtigkeit erzeugen, sondern auch das Haar mit einer luftigen Textur unterstützen.

Bei den meisten Cremes und Ölen, die ich gesehen habe, geht es darum, die Haare zu beschweren. Sie sind gut, um Ihre Locken gerade zu machen, aber nicht so gut, um Ihr Volumen zu erhöhen. Um die Sprungkraft in Ihrem lockigen Haar zu erhöhen, stellen Sie sicher, dass Sie die Mousse im Inneren einarbeiten und diese dann durch die Enden der Locken harken, um etwas Auftrieb zu verleihen.

Föhnen Sie Ihr Haar richtig

Ich neige dazu, meine Haare mit einem Diffusoraufsatz für meinen Trockner zu föhnen, da der Diffusor etwas mehr Volumen hinzufügen kann. Zum Glück habe ich auf dem Weg ein paar Tipps und Tricks gelernt, damit meine Haare die besten Ergebnisse erzielen. Zuerst habe ich meine Locken heraus und trockne sie von meiner Kopfhaut ab, um ihnen etwas mehr Sprungkraft zu verleihen.

Danach stelle ich auch sicher, dass die Haarwurzeln vollständig getrocknet sind, da feuchte Wurzeln dazu führen können, dass die Locken hängen und flach werden. Es sollte keine Feuchtigkeit geben, wenn ich nach dem Trocknen die Haarwurzeln berühre. Schließlich gebe ich meinen Haaren einen letzten Heißluftstoß ohne Diffusoraufsatz, um das Volumen am Ende zu erhöhen.

Verwenden Sie Clipping

Haarspangen sind ein äußerst wichtiges Werkzeug in Ihrem Arsenal, da sie dazu beitragen können, Ihre Wurzeln von Ihrer Kopfhaut fernzuhalten. Sie sollten die Clips an Ihrem noch feuchten Haar verwenden, um Teile Ihres Haares anzuheben, und sie dann von Ihrem Kopf weghalten.

Die Clips lassen Ihr Haar an Ort und Stelle trocknen, und dann haften die ansonsten nassen und flachen Wurzeln nicht am Kopf. Ich habe für meine besten Ergebnisse gefunden. Sie müssen die Clips hinzufügen, nachdem Sie Ihre Produkte hinzugefügt haben, aber bevor Sie Ihr Haar trocknen lassen.

Sobald Sie die Clips entfernt haben, sollten Ihre getrockneten Haarwurzeln etwas mehr Schwung in ihrem Schritt haben. Sie können sicher mehr Volumen in Ihrem gekräuselten Haar haben! Stellen Sie sicher, dass Sie für diesen Zweck robuste und qualitativ hochwertige Clips erhalten.

Spülen Sie Ihre Haare kopfüber!

Ich habe dies während eines wilden Experimentierens herausgefunden. Während die meisten von uns ihre Haare stylen und mit der richtigen Seite nach oben arbeiten, kann es noch vorteilhafter sein, auf den Kopf zu gehen. Sobald Sie Conditioner in Ihrem Haar haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haar verkehrt herum ausspülen. Sie könnten schwindelig werden, ich weiß, dass ich es habe, aber es kann sich für Ihre Haargesundheit lohnen.

Der Conditioner haftet nicht an Ihrem Kopf und das Spülwasser kann das Haar nicht gegen Ihre Kopfhaut drücken, um flache Wurzeln zu verursachen. Sie können auch die Methode “Squish to Condish” in Ihrem Haar anwenden.

Mit der Squish-to-Condish-Methode quetschen Sie den Conditioner buchstäblich in Ihr Haar. Nachdem Ihre Locken mit dem Conditioner gewaschen wurden, stellen Sie sich auf den Kopf und nehmen Sie etwas Wasser in Ihre Hände. Dann quetschen Sie den Conditioner mit dem Wasser in Ihr Haar und arbeiten Sie sich nach oben. Teilen Sie Ihre Haare in Abschnitte und machen Sie diesen Vorgang weiter.

Das Quetschen des Wassers in den Conditioner zwingt beide Teile zur Zusammenarbeit. Dies bildet Klumpen auf Ihrem Kopf, wo Ihr Haar sowohl mit Feuchtigkeit versorgt als auch frei von flachen Wurzeln aussieht!

Teilen Sie Ihre Haare nicht

Obwohl es selbstverständlich erscheint, dass sich Ihre Haare auf die eine oder andere Weise teilen, sollten Sie sie nicht sofort teilen. Wenn Sie Ihr Teil auf das Gegenteil von dem Ort stellen, an dem Sie es normalerweise platzieren, kann dies zu einem schnellen Volumenanstieg führen, indem Sie die Wurzeln dazu zwingen, in die entgegengesetzte Richtung zu gehen. Wenn Sie von Natur aus unordentlicheres Haar haben, können Sie das Haar immer wieder hin und her bewegen, um das Volumen zu erhöhen.

Alternativ können Sie Ihr Haar fallen lassen, wo immer es kann, wann immer Sie es trocknen, ohne es zu trennen. Dies mag nicht intuitiv erscheinen, aber dann können Sie Ihr Teil nach jeder Seite drehen und haben immer noch nicht flache Wurzeln für Sie.

Warten Sie zwischen den Wäschen

Dieser war schwer für mich, weil ich es wirklich mag, meine Haare zu waschen und sie für Tage zu stylen, an denen ich ausgehe. Ihr Haar enthält jedoch viele ätherische Öle, und wiederholtes Waschen kann diese Öle austrocknen. Wenn sie ausgetrocknet sind, können die Wurzeln flach auf Ihrem Kopf liegen. Es ist nichts mehr übrig, um die Lautstärke zu erhöhen, sodass es nicht aufflammen kann, egal wie sehr Sie es versuchen.

Nehmen Sie sich zwischen den Wäschen etwas Zeit. Duschen Sie entweder einige Tage lang nicht oder verwenden Sie eine Duschhaube, um das Wasser von Ihren Haaren fernzuhalten. Wenn Sie es gewohnt sind, sich jeden Tag zu waschen, kann dies etwas sein, an das Sie sich gewöhnen müssen, aber ein paar Pausen sind sicherlich besser für Ihre Haargesundheit.

Flache Wurzeln sind leicht zu vermeiden

Wenn Sie sich um Ihre Haarwurzeln kümmern und Ihr Bestes tun, um sicherzustellen, dass Ihr Haar nicht an Ihrer Kopfhaut haftet, sollte es Ihnen gut gehen. Deine Wurzeln sollten platzen und dein lockiges Haar wird springen und Volumen haben, und ist es nicht das, was jeder will?

Categories:   Frisuren

Comments