Menu

Seltsame Vogelpflege-Routine – Brit + Co.

1614796468 image


Willkommen zu Selfmade Finance School, unsere neue Geldserie mit Berater blockieren Kleinunternehmer das ganze Jahr über bei ihren Steuer-, Buchhaltungs- und Gehaltsanforderungen zu unterstützen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit Finanzwissen und den Geldbedingungen, die Sie kennen sollten.

Finanzjargon kann einschüchternd sein, und ich persönlich denke, dies ist einer der Hauptgründe, warum sich die Menschen überfordert fühlen, wenn sie über Geld und Steuern sprechen. Ich habe festgestellt, dass es wirklich nicht so beängstigend ist, wenn man den Jargon aufschlüsseln kann. Heute werde ich mein Bestes geben, um einige schwere Wörter in Ihren neuen Jargon zu verwandeln!

Aber keine Sorge, Sie müssen sich nicht alles merken oder gar verstehen, was hier beschrieben wird. Wenn Sie mit einem Steuerfachmann zusammenarbeiten, der sich auf Steuern für Kleinunternehmen spezialisiert hat, wird er dies für Sie erledigen. Und sollte in der Lage sein, alles zu erklären, was keinen Sinn ergibt.

“Steuern für Kleinunternehmen und Steuerjargon können kompliziert sein, aber Sie müssen nicht alleine vorgehen”, sagte Marcie Rahn, EA und Certified Master Instructor bei Block Advisors. “Unsere von Kleinunternehmen zertifizierten Steuerprofis sind über alle Bundes-, Landes- und lokalen Steuergesetze auf dem Laufenden und verfügen über eine durchschnittliche Erfahrung von 12 Jahren. Lassen Sie uns die Details ins Schwitzen bringen, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie am besten können. Für die meisten Menschen , das sind keine Steuern, Buchhaltung und Gehaltsabrechnung. Zum Glück ist Block Advisors genau das, was es am besten kann. “

Bereinigtes Bruttoeinkommen: Das klingt schick, ist aber ein ziemlich einfaches Konzept. Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) ist der Ausgangspunkt für die Berechnung Ihrer Steuern und die Bestimmung Ihrer Berechtigung für bestimmte Steuergutschriften und -abzüge, mit denen Sie Ihre Gesamtsteuerbelastung senken können. Einige gängige Beispiele für Abzüge, die die AGI reduzieren, sind traditionelle IRA-Beiträge, Beiträge zum Gesundheitssparkonto und Ausgaben für Pädagogen. In vielen Arten von Unternehmen ist Ihr Netto-Geschäftseinkommen, das einfach Ihr Brutto-Gesamteinkommen abzüglich spezifischer Abzüge ist, wie Inventar, Mitarbeitergehälter und -leistungen, Kilometerstand für Geschäftsfahrzeuge, geschäftsbezogene Reisekosten, Geschäftsdienstprogramme, Weiterbildung und mehr. geht auf Sie als Geschäftsinhaber über und ist in Ihrer AGI enthalten. (Hinweis: Dies ist keine umfassende Liste).

Foto von Ihnen X Ventures auf Unsplash

Was ist Abschreibung?

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, können Sie Einkäufe abziehen, mit denen Sie im Laufe der Zeit Einnahmen für Ihr Unternehmen erzielen. Dies schließt Geschäftsgüter wie Ausrüstung und Eigentum ein. Dazu müssen Sie den Abschreibungsplan für den Vermögenswert festlegen. Abschreibung bedeutet, dass Sie die Kosten des Vermögenswerts über mehrere Jahre verteilen und abziehen. Dies wird ziemlich nuanciert und basiert auf dem Zeitraum von drei, fünf oder sieben Jahren (oder länger), in dem Sie die Vermögenswerte abschreiben können. Möglicherweise können Sie die Kosten einiger Arten von Vermögenswerten in dem Jahr, in dem Sie sie kaufen, sofort abschreiben (abziehen). Sie können Immobilien auch abschreiben, wenn sie in einem Gewerbe oder Geschäft verwendet werden, wenn sie Einnahmen für Sie schaffen. Das Verständnis der Abschreibungen kann komplex werden. Ich empfehle daher, hierfür einen Steuerberater zu beauftragen.

Was sind Kapitalgewinne und muss ich mich darum kümmern?

Ein Kapitalgewinn ist die Wertsteigerung eines Kapitalvermögens (z. B. eines Wertpapiers oder einer Immobilie), die ihm einen höheren Wert als den Kaufpreis verleiht. Der Preis, den Sie für etwas bezahlen, wird als Ihre Kosten oder Kostenbasis bezeichnet. Der Unterschied zwischen dem Preis, als Sie ihn verkauft haben, und der Kostenbasis wird als Ihr Preis angesehen Wertzuwachs oder Kapitalverlust. Der Umgang mit Kapitalgewinnen und -verlusten hat unterschiedliche steuerliche Konsequenzen. Daher ist es immer wichtig zu wissen, wie Ihre Steuerschuld aussehen würde, bevor Sie einen Vermögenswert verkaufen.

Foto von Katie Harp für Unsplash

Was bedeutet es, auditiert zu werden?

Es gibt verschiedene Arten von Audits. Eine E-Mail-Prüfung ist auf einige Punkte in einem Prüfungsschreiben beschränkt, die Sie vom IRS erhalten. Es ist normalerweise etwas, das markiert wurde und sie brauchen Klarheit darüber. Es kann ziemlich einfach sein, zu klären, ob Sie über die richtige Dokumentation verfügen und Hilfe bei der Beantwortung erhalten.

Am wichtigsten – Ignorieren Sie niemals einen Brief des IRS!

Ein Büro- oder Feldaudit ist mehr Arbeit. Sie müssen die Informationen / Dokumente sammeln, die der IRS anfordert, und sich darauf vorbereiten, eingehende Fragen zu den Finanzen und Aktivitäten Ihres Unternehmens zu beantworten. Sie müssen sich auch darauf vorbereiten, das Buchhaltungs- und Aufzeichnungssystem des Unternehmens ausführlich zu erläutern (stellen Sie als Geschäftsinhaber sicher, dass SIE dies verstehen). Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch keinen haben, wird dringend empfohlen, einen zugelassenen Steuerberater zu beauftragen, der Sie vertritt und Ihre Steuererklärungspositionen befürwortet. Wenn Sie niemanden im Sinn haben, wenden Sie sich an Block Advisors – sie sind Experten.

Was ist ein Schedule C und trifft er auf mich zu? Der Schedule C ist im Grunde Ihre Gewinn- und Verlustrechnung (P & L) aus Ihrem Unternehmen, wenn Sie ein Einzelunternehmen sind. Es wird verwendet, um Einnahmen und Ausgaben an das IRS zu melden und zeigt an, wie viel Geld Sie in einem von Ihnen selbst betriebenen Unternehmen verdient oder verloren haben. Das Formular gibt an, wie viel von Ihrem Einkommen aus Ihrem Unternehmen steuerpflichtig ist oder ob Sie steuerlich einen Verlust haben. Sie reichen einen Schedule C zusammen mit Ihrem Formular 1040 ein. In vielen Fällen müssen Sie möglicherweise auch einen Schedule SE (Self-Employment Tax) einreichen. Ihr von Block Advisors zertifizierter Steuerberater für Kleinunternehmen kann Ihnen dabei helfen.

Dies ist eine kurze Liste der Fachsprache im Steuerbereich. Dahinter steckt noch viel mehr. Wie gesagt, ich empfehle dringend, jemanden einzustellen, der Ihnen bei Ihren Steuern hilft, insbesondere wenn Sie sich überfordert fühlen.

Unsere Zertifizierung als Steuerberater für Kleinunternehmen wird von Block Advisors, einem Teil von H & R Block, basierend auf dem erfolgreichen Abschluss einer firmeneigenen Schulung vergeben. Unsere Dienstleistungen für kleine Unternehmen von Block Advisors sind in teilnehmenden Block Advisors- und H & R Block-Büros im ganzen Land verfügbar. Die in diesem Kommentar geäußerten Meinungen sind die des Autors und spiegeln möglicherweise nicht unbedingt die Meinungen von Kestra Investment Services, LLC oder Kestra Advisory Services, LLC wider. Dies dient nur der allgemeinen Information und ist nicht dazu gedacht, spezifische Anlageberatung oder -empfehlungen für eine Person bereitzustellen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Finanzfachmann, Anwalt oder Steuerberater bezüglich Ihrer individuellen Situation konsultieren. Kommentare zur Wertentwicklung in der Vergangenheit sind nicht zukunftsgerichtet und sollten nicht als Hinweis auf zukünftige Ergebnisse angesehen werden. Wertpapiere, die über Kestra Investment Services, LLC (Kestra IS), Mitglied FINRA / SIPC, angeboten werden. Anlageberatung durch Kestra Advisory Services, LLC (Kestra AS), eine Tochtergesellschaft von Kestra IS. O’Keeffe Financial Partners und andere hier aufgeführte Unternehmen sind nicht mit Kestra IS oder Kestra AS Investor Disclosures verbunden: https://bit.ly/KF-Disclosures

Weitere Inhalte der Selfmade Finance School finden Sie unten:

4 Tipps zum Navigieren in der Pandemie wie ein Small Business Pro

Benötige ich wirklich einen Buchhalter für die Steuersaison?

Fotos von Katie Harp und You X Ventures für Unsplash



Categories:   Nageldesign

Comments