Menu

Pflege von lockigem Haar im Winter

Winter Curly Hair


Die meisten Menschen lieben die Winterzeit für die Feiertage, die wunderschönen Schneetage und die Möglichkeit, ohne Bedauern reichlich heißen Kakao zu trinken. Allerdings haben lockige Mädchen und Männer in dieser Zeit ein Problem. Das trockene Haar hat einen bösen Effekt auf die Art und Weise, wie sich diese Locken bilden. Ihr Haar wird noch trockener und Schnee und Wind sorgen dafür, dass sich Ihr Haar lächerlich verheddert.

Trotzdem können die meisten von uns wegen ihrer Haare nicht aus der Kälte wandern. Aus diesem Grund habe ich diesen Leitfaden entwickelt, damit Ihr lockiges Haar im Winter gut aussieht. Ich habe meine besten Tipps und Tricks beigefügt. Lesen Sie also weiter, um mehr zu erfahren.

Winterzeit entspricht niedrigen Taupunkten

Bevor Sie sich damit befassen, wie Sie Ihr lockiges Haar im Winter pflegen können, sollten Sie verstehen, warum Ihr lockiges Haar in dieser Zeit einen Tribut fordert. Der niedrige Taupunkt ist die Ursache für all Ihre Haarprobleme im Winter. Ihr Haar beginnt immer dann, Wasser freizusetzen, wenn die Temperatur unter 35 Grad Fahrenheit liegt.

Sie möchten vermeiden, dass Ihr Haar Wasser verliert, da das Ergebnis dieses Wasserverlusts krauses Haar, Spliss, gebrochenes Haar und Ausreißer sind. Ihr Haar benötigt in diesen kalten Wintermonaten so viel Feuchtigkeit wie möglich, weshalb Ihre Haarpflege angepasst werden sollte. Trotzdem habe ich einige hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Haar in Topform zu halten.

Die besten Möglichkeiten zur Pflege von lockigem Haar im Winter

Jetzt, da Sie verstehen, was lockiges Haar im Winter tut, habe ich einige der besten Tipps, um diese Probleme zu vermeiden. Hier sind meine Lieblingstipps aller Zeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Locken während der schneereichen Winterferien fabelhaft bleiben.

Großzügige Mengen an Conditioner anwenden

Aufgrund der kalten Temperaturen, bei denen Ihr Haar eine Menge Feuchtigkeit verliert, ist es kein Geheimnis, dass Conditioner in diesen Monaten Ihr bester Freund sein wird. Ich empfehle dringend, beim Waschen Ihrer Haare eine angemessene Menge Conditioner zu verwenden. Jetzt schlage ich vor, rund 25 Prozent mehr zu verwenden, als Sie normalerweise tun würden.

Darüber hinaus ist ein Leave-In-Conditioner eine hervorragende Ergänzung für Ihre Haarpflege. Dies hilft, Ihrem Haar mehr Feuchtigkeit zurückzugeben. Vor diesem Hintergrund sollten alle diese Produkte keine Feuchthaltemittel in den fünf wichtigsten Inhaltsstoffen enthalten. Feuchthaltemittel werden als feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe eingestuft, da diese Wassermoleküle an das Haar ziehen. Dies hat jedoch bei niedrigen Taupunkten das Gegenteil und kann einen Trocknungseffekt haben. Übliche Feuchthaltemittel umfassen:

• Algenextrakt
• Hyaluronsäure
• Honig
• Agavennektar
• Glycerin
• Sorbit
• Fruktose

Eine Frau, die besorgt auf ihr krauses Haar schaut

Vermeiden Sie das Bürsten oder Kämmen von trockenem Haar

Menschen mit lockigem Haar sollten es vermeiden, ihr Haar zu kämmen oder zu bürsten, wenn es trocken ist. Dies ist eine allgemeine Regel, die das ganze Jahr über eingehalten werden muss. Im Winter ist sie jedoch noch wichtiger. Wenn Sie feststellen, dass Sie beim Duschen etwas zusätzliche Hilfe benötigen, um einige Locken herauszuholen und sicherzustellen, dass jeder Strang Conditioner erhält, sollten Sie einen Kamm mit breiten Zähnen verwenden. Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Ihr Haar nass ist.

Hitze überspringen

Die Verwendung von Wärme auf Ihren Locken trocknet Ihr Haar aus und kann die Form Ihrer Locken trüben. Aus diesem Grund sollten heiße Werkzeuge vermieden werden. Natürlich können Sie in einigen Fällen keine Hitze vermeiden. Sie haben es möglicherweise eilig und haben nicht die Zeit, Ihre Haare an der Luft zu trocknen. Ich empfehle, diese Fälle selten zu machen, aber wenn Sie Wärme benötigen, empfehle ich die Verwendung eines Diffusors und die niedrigste Wärmeeinstellung.

Versiegeln Sie Ihre Haare

Ein Schritt, den Sie bei der Durchführung Ihrer Haarpflege nicht vergessen sollten, ist die Verwendung von Öl. Sie sollten genau auf die Haarspitzen achten. Hier verliert Ihr Haar im Winter am meisten Feuchtigkeit. Die Verwendung von Öl in Ihrem Haar hilft dabei, Feuchtigkeit und andere Produkte, die Sie bereits in Ihrem Haar verwendet haben, einzuschließen. Darüber hinaus schützt es Ihr Haar im Winter vor schädlichen Kältebedingungen und unangenehmer trockener Luft.

Darüber hinaus empfehle ich die Verwendung von Jojoba- und Arganölen, da diese leicht sind und Ihr Haar nicht beschweren. Wenn Sie diese Öle verwenden, um Ihre Locken zu versiegeln, sollten Sie ein paar Tropfen auftragen und das Produkt in die Haarspitzen drücken, sobald Sie mit dem Auftragen Ihrer anderen Stylingprodukte fertig sind. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie diese Öle anwenden sollten, um Ihr Haar zu versiegeln, wenn es nass ist.

Verwendung eines Seidenkissenbezugs

Es besteht kein Zweifel, dass Sie im Schlaf herumrollen, auch wenn Sie sich im Schlaf nur ein wenig bewegen. Dieses Werfen und Drehen ist ein Rezept für krauses und gebrochenes Haar, insbesondere wenn Sie im Winter sind, wenn Ihr Haar bereits empfindlich ist.

Mit einem Seidenkissenbezug können Sie jedoch vermeiden, dass Ihr Haar während des Schlafens beschädigt wird. Einer meiner Lieblingskissenbezüge aus Seide stammt von Tee-Owels und ist eine großartige Option, wenn Sie bequem schlafen und Ihr Haar vor unnötigem Frizz und Beschädigungen schützen möchten.

Anwenden von Haarmasken

Ein weiteres Produkt, das wir empfehlen, in Ihre Haarpflege zu integrieren, ist eine hochwertige Haarmaske. Bei kalten Temperaturen benötigt Ihr lockiges Haar so viel Feuchtigkeit und Schutz wie möglich, weshalb eine Haarmaske eine ausgezeichnete Wahl ist.

Der Markt ist mit Optionen gesättigt, was es schwierig machen kann, eine gute zu finden, die die Arbeit erledigt. Ich habe einige der besten Optionen für Sie zusammengestellt. Einige meiner Lieblings-Haarpflegemasken sind Ecoslay Banana Cream Conditioner und Babassu Oil and Mint Deep Conditioning Mask.

Schlafen Sie mit einem Luftbefeuchter

Schließlich ist ein Geschenk, das Sie Ihren Haaren während der Ferienzeit geben können, ein Luftbefeuchter. Das Schlafen mit einem Luftbefeuchter in Ihrem Zimmer ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihrem Haar Feuchtigkeit zu verleihen und das Aufwachen mit trockenem und strohähnlichem Haar zu vermeiden. Auf diese Weise erhalten Sie feuchte Locken, die einfacher zu handhaben und zu stylen sind.

Categories:   Frisuren

Tags:  , , , ,

Comments