Menu

Neues Jahr, neue Zusammenarbeit: Louis Vuitton x Urs Fischer

Louis Vuitton Urs Fischer Bags 1


Während das House of Louis Vuitton eine geschichtsträchtige Geschichte und zeitlose Designs aufweist, ist seine Zusammenarbeit eine der begehrtesten und gefragtesten Tropfen der Marke. Louis Vuitton veröffentlichte am 1. Januar seine neueste gemeinsame Kollektion mit dem zeitgenössischen Schweizer Künstler Urs Fischer. Diese Sammlung, treffend benannt Louis Vuitton x Urs Fischerstellt eine Reihe von Produkten vor, die Urs Fischers künstlerischen Touch verliehen haben, wobei der Schwerpunkt auf seiner neuen Wiedergabe des LV-Monogramms liegt. Fischer schließt sich einer kleinen Gruppe von Künstlern an, die Louis Vuittons Monogramm seit seiner Entstehung neu gestaltet haben.

Urs Fischers Monogramm ist eine neue handgezeichnete Version, die er “Erinnerungsskizze” nennt. Fischer teilte mit: “Angesichts des allgegenwärtigen Status des Louis Vuitton-Monogramms habe ich mich entschieden, es wirklich spontan von Hand zu zeichnen, fast so, als würde ich es aus dem Gedächtnis skizzieren.” Während sein Monogramm eine Art freien Fluss verwendet, ist das unglaublich interessante Finish das verwendete Material. Jedes LV-Monogramm und jede Blume wird durch einen beeindruckenden Effekt der Tuffetage-Behandlung mit einem samtartigen Material vervollständigt, wodurch die Tasche eine taktile visuelle Perspektive erhält.

Bei den Taschen gibt es zwei Farbvarianten – Schwarz und Rot sowie Schwarz und Weiß – und Fischers neues Monogramm ist das wichtigste dekorative Motiv der Zusammenarbeit. Die sieben in dieser Zusammenarbeit enthaltenen Taschen in Sonderausgabe sind Keepall, Cabas, Onthego, zwei Neverfulls, Speedys, Pochettes Accessoires und ein hartnäckiger Beauty-Koffer. Es gibt mehr Artikel in der Kollektion, von Konfektionsware bis zu Schuhen und Accessoires, aber die Taschen sind immer unser Fokus.

Ich konnte einige der Taschen persönlich sehen und möchte Ihnen sagen, dass sie eine meiner bisherigen Lieblingskollaborationen sind. Ich bevorzuge die Schwarz-Weiß-Designs. Jede Tasche in diesem Farbduo hat eine moderne Ausstrahlung. Natürlich müssen weißes Leder und Materialien vorsichtiger getragen werden, da sie andere Farben oder etwas Gelb annehmen können (einige SAs haben unsere Forummitglieder angewiesen, die Taschen in ihren Staubbeuteln und nicht in Kisten aufzubewahren). Schwarz und Rot sind gleichermaßen verlockend und können natürlich leichter getragen werden, wenn es um Verschleiß geht.

Der Louis Vuitton LVXUF Speedy Bandoulière 25 kostet 2.630 USD, während der Louis Vuitton LVXUF Cabas 3.450 USD kostet. Der Speedy 25 ist eine großartige, erkennbare Heftklammer mit dem zusätzlichen Vorteil eines langen Schultergurts zum einfachen Tragen, während der Cabas eine schöne Alternative zu größeren Taschen wie dem Neverfull oder Onthego ist.

Ich sagte mir, ich brauche keine neue Tasche, aber anscheinend möchte ich mein Verbot Anfang 2021 aufheben und es Louis Vuitton überlassen, mir das anzutun. Diese Zusammenarbeit ist das nächste spannende Kapitel in Louis Vuittons langjährigem Engagement für die Kunst und bietet Urs Fischer ein großes Publikum, um seine Werke zu präsentieren, von der kreativen Welt bis hin zu Modeliebhabern. Die Sammlung ist jetzt weltweit in Louis Vuitton-Geschichten erhältlich.

Erfahren Sie mehr auf LouisVuitton.com

Categories:   Handtasche

Comments