Menu

Natürliches Haar bleichen

HH4 scaled


Von Choya Randolph

Für Naturmenschen, die ihre Haarfarbe ändern möchten, ist das Bleichen möglicherweise der einzige Weg, um genau die Farbe zu erhalten, nach der Sie suchen. Dies liegt daran, dass verworrenes Haar eher schwarz ist und wir alle wissen, wie schwer es ist, schwarzes Haar zu färben. Bleichen kann jedoch einschüchternd sein, insbesondere wenn Sie eine Münze sparen und Ihre Haare selbst bleichen möchten. Das Bleichen ist eine dauerhafte Entscheidung mit Raum für dauerhafte Fehler, wenn es falsch gemacht wird. Lassen Sie uns die richtigen Schritte ausführen, die Sie beim Bleichen von natürlichem, verworrenem Haar ausführen sollten.

Zuerst brauchen Sie Haarbleiche. Versuchen Sie nicht, Ihre Haare mit Peroxid zu bleichen. Dann brauchen Sie einen Entwickler und Toner. Vergessen Sie nicht, die Werkzeuge zu kaufen, die Sie zum Mischen und Auftragen des Bleichmittels auf Ihr Haar benötigen. Zuletzt benötigen Sie Handschuhe und eine Duschhaube aus Kunststoff.

Wenn es darum geht, welches Bleichmittel Sie kaufen sollten, ist jedes Haarbleichmittel in Ordnung. So können Sie aufhören, die Amazon-Bewertungen für Clairols BW2-Pulver durchzukämmen. Entwickler sind etwas komplizierter, weil sie in unterschiedlichen Mengen erhältlich sind. Jedes Volumen gibt an, wie leicht der Entwickler die Farbe aus Ihrem Haar herausheben und aufhellen kann. Wenn Sie Ergebnisse sehen möchten, sollten Sie einen Entwickler mit 20, 30 oder 40 Volumes verwenden.

Entwickler mit 30 und 40 Volumes sind beim Bleichen auf einem höheren Niveau. Wenn Sie möchten, dass Ihre Haare schnell und hell bleichen, erreichen diese beiden Entwickler dies. 20 Volumenentwickler heben und färben auch Ihre Haare, jedoch auf einem niedrigeren Niveau als die Entwickler mit höherem Volumen. Dies bedeutet, dass ein Entwickler mit 20 Volumina länger braucht, um Ihr Haar zu bleichen, und das Haar möglicherweise nicht so gut färbt wie die anderen Entwickler. 20-Volumen-Entwickler werden die Arbeit noch erledigen, aber viele professionelle Coloristen verwenden einen 30-Volumen-Entwickler.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Ihre Haare aussehen sollten, bevor Sie bleichen. Waschen Sie Ihre Haare nicht vor dem Bleichen. Dadurch wird Ihre Kopfhaut anfälliger für das Bleichen. Sie möchten nicht anfangen, Just For Me Haar-Relaxer-Rückblenden zu haben. Es wird empfohlen, schmutziges Haar zu bleichen, damit die natürlichen Öle die Kopfhaut schützen können. Um den Kopfhautschutz auf die nächste Stufe zu heben, setzen Sie Vaseline auf den Umfang Ihres Kopfes. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar entwirrt ist und versuchen Sie, trockenes Haar nicht zu bleichen. Und ja, versuchen Sie, Ihr Haar vor dem Bleichen etwas zu dehnen. Sie möchten nicht, dass das Schrumpfen Sie davon abhält, Ihr bestes Leben mit gebleichtem Haar zu führen.

Es ist Zeit, das Bleichmittel und den Entwickler miteinander zu mischen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Produktverpackung. Wenn Sie die Messung von Bleichmittel und Entwickler irgendwie durcheinander bringen, konzentrieren Sie sich auf die Textur. Es sollte die Konsistenz einer dicken Soße haben. Jetzt ist es Zeit, sich zu bewerben. Wenn Sie Ihre Haare färben, ist es klug, das Bleichmittel auf den Hinterkopf aufzutragen. Wenn Sie Ihren gesamten Kopf bleichen, beginnen Sie an den Haarspitzen. Wenn Sie das Bleichmittel zuerst auf Ihre Kopfhaut auftragen, aktiviert die Wärme von Ihrer Kopfhaut das Bleichmittel, wodurch Ihr Haar ungleichmäßig gebleicht wird. Achten Sie beim Auftragen des Bleichmittels auf Ihr Haar darauf, dass Sie großzügig sind. Versuche jeden Strang zu bekommen.

Stellen Sie sicher, dass Sie beim Auftragen des Bleichmittels Handschuhe tragen und ein Outfit tragen, das Ihnen nichts ausmacht, wenn Sie Bleichmittel auftragen. Verwenden Sie ein Handtuch, um Ihre Haut und Ihren Hals zu schützen – Sie möchten kein Bleichmittel auf Ihre Haut bekommen. Seien Sie auch vorsichtig um die Augen. Sie möchten Ihr Haar nicht in der perfekten Farbe bleichen, nur um es nicht sehen zu können. Auch Bleichmittel hat einen starken Geruch. Bitte öffnen Sie ein Fenster.

Sobald das Bleichmittel gleichmäßig auf Ihrem Kopf verteilt ist, setzen Sie die Plastikduschhaube auf und warten Sie. Befolgen Sie erneut die Anweisungen auf der Produktverpackung. Die Kunststoff-Duschhaube enthält Wärme, die bei der Aktivierung des Bleichmittels hilft. Es ist auch einfacher, Ihre Haarfarbe mit einer Plastikkappe anstelle von Aluminiumfolie zu verfolgen. Behalten Sie die Haarfarbe im Auge und überprüfen Sie sie alle 10-15 Minuten. Wenn das Bleichmittel länger als 45 Minuten in Ihrem Haar war, waschen Sie es aus. Nach ca. 45 Minuten ist das Bleichmittel nicht mehr aktiv. Dies ist das Beste, was es geben wird. Wenn Sie keine Haarfarbe bemerken, sollten Sie einen Entwickler mit höherem Volumen ausprobieren, insbesondere beim Bleichen von jungfräulichem Haar.

Wenn sich Ihr Haar trocken anfühlt, versuchen Sie es mit einer tiefen Konditionierung oder verwenden Sie eine Haarmaske. Halten Sie sich an Conditioner, die bei der Farbbehandlung helfen. Zeit, den Toner herauszuholen. Es gibt viele Möglichkeiten und nein, es muss nicht immer lila Shampoo sein. Toner neutralisieren die Haarfarbe, um unerwünschte Pigmente zu entfernen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Toner zu finden, denken Sie an das Farbrad. Wenn Sie Orangetöne aufheben möchten, wählen Sie einen blauen Toner. Wenn Sie Gelbtöne aufheben möchten, wählen Sie einen lila Toner. Ihre Möglichkeiten sind endlos. Wenn dies zu überwältigend wird, macht ein lila Shampoo nichts falsch.

Sobald Sie den Toner verwendet haben, können Sie hier anhalten und die Blondine rocken. Aber vielleicht ist das nicht die Farbe, die Sie wollen. Wenn nicht, hoffe ich, dass Sie den perfekten Haarfarbstoff gefunden haben. Befolgen Sie die Anweisungen des Haarfärbemittels. Sie werden höchstwahrscheinlich aufgefordert, das Haarfärbemittel mit einem Entwickler zu mischen. Sie können denselben Entwickler verwenden, den Sie beim Bleichen verwendet haben. Sie können dieser Mischung sogar Conditioner hinzufügen. Dies hilft, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, aber den Haarfarbstoff bei Bedarf aufzuhellen. Tragen Sie das Haarfärbemittel gleichmäßig auf und setzen Sie eine andere Plastikduschhaube auf. Sie möchten keine Bleichmittelreste in Ihrem Haar haben. Dieser Vorgang ist kürzer als das Bleichen der Haare. Überprüfen Sie die Haare daher alle 5-10 Minuten. Den Farbstoff auswaschen.

Jetzt sind Sie hier, bewundern Ihren neuen Look und schreien darüber, wie sehr Sie Ihre neue Haarfarbe lieben. Möglicherweise sind Sie mit dem Färben fertig, aber mit Ihren Haaren sind Sie noch nicht fertig. Wenn sich Ihr Haar trocken anfühlt, haben Sie keine Angst vor einem erneuten tiefen Zustand. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Proteinbehandlung durchzuführen. Befeuchten Sie danach Ihr Haar wie gewohnt. Ich bevorzuge die LCO-Methode.

Obwohl diese Tipps Ihnen sicherlich beim Bleichen Ihrer Haare helfen, versuchen Sie, einen Fachmann dazu zu bringen, Ihre Haare zu färben. Wenn Sie sich für den DIY-Weg entscheiden, befolgen Sie unbedingt die Anweisungen, überprüfen Sie Ihr Haar regelmäßig und vertrauen Sie auf Ihre neue Haarfarbe.



Categories:   Frisuren

Comments