Menu

Möglichkeiten zur Stärkung Ihres Haares


Von Choya Randolph

Weißt du was scheiße ist? Spröde Haare haben. Es belastet Ihr Selbstvertrauen und es sieht schrecklich aus. Wer möchte sein natürliches Haar schaukeln, wenn es merklich geschädigt ist? Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar schwächer als die Knie von SWV ist, müssen Sie etwas tun. Hier sind Möglichkeiten, diese spröden Stränge in „steifes Wo?“ Zu verwandeln.

Proteinbehandlungen

Wenn Ihr Haar weich aussieht, möchten Sie möglicherweise eine Proteinbehandlung erhalten. Proteinbehandlungen sind wie tiefe Conditioner auf Steroiden. Um wissenschaftlich zu werden, besteht das Haar hauptsächlich aus einem Protein namens Keratin. Bei einer Proteinbehandlung binden die Proteine ​​an Ihre Nagelhaut, wodurch Ihr Haar stärker und gesünder wird. Sie haben auch konditionierende Eigenschaften, damit sich Ihr Haar stärker und weicher anfühlt.

Sie können Proteinbehandlungen in Ihrem örtlichen Schönheitsgeschäft kaufen oder Ihre eigenen Proteinbehandlungen herstellen. Nach der Anwendung einer Proteinbehandlung werden Sie sofort einen Unterschied in Ihrem Haar bemerken, aber übertreiben Sie es nicht. Proteinbehandlungen sollten einmal im Monat angewendet werden, es sei denn, Ihr Haar ist extrem geschädigt. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich an eine professionelle Schwester.

Haarmasken

Sobald Sie feststellen, dass Ihr Haar nicht mehr so ​​stark ist wie früher, möchten Sie möglicherweise zuerst den tiefen Conditioner auspeitschen. Obwohl ein Tiefenpflegemittel Ihrem Haar etwas Gutes tun kann, möchten Sie möglicherweise stattdessen eine Haarmaske verwenden. Haarmasken sind wie Tiefenpflegemittel, haben jedoch reparative Eigenschaften. Tiefenpflegemittel pflegen und erweichen das Haar, während Haarmasken das Haar stärken und reparieren. Sie arbeiten etwas härter, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und wiederherzustellen. Betrachten Sie sie als intensive Tiefenpflegemittel.

Eine weitere großartige Sache bei Haarmasken ist, dass sie im Vergleich zu Tiefenpflegemitteln tendenziell kleinere Partikel aufweisen, was es den Haarkutikeln erleichtert, das Produkt aufzunehmen. Dies ist ideal für Personen mit Haaren mit geringer Porosität. Sie kosten in der Regel auch den gleichen Preis wie Tiefenpflegemittel, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie eine große Münze für Ihre Haarmaske ausgeben müssen. Sobald Sie Ihren Tiefenpflegemittel durch eine Haarmaske ersetzen, werden Sie in etwa einem Monat, vielleicht sogar noch früher, einen Unterschied in Ihrem Haar feststellen.

Kopfhautmassagen

Sie haben vielleicht eine entspannende Rückenmassage genossen, aber haben Sie jemals eine Kopfhautmassage bekommen? Es ist ein Game Changer. Es hat die Energie, ein Q-Tip auf Ihren Ohren zu verwenden. Nehmen Sie Ihr Lieblingsöl und massieren Sie es sanft in Ihre Kopfhaut. Wenn Sie Ihre Finger nicht fettig machen möchten, können Sie online Kopfhautmassagegeräte kaufen. Manchmal erledigen sie die Arbeit besser als unsere Finger. Außerdem sind sie erschwinglich.

Kopfhautmassagen fühlen sich nicht nur gut an, sie fördern auch die Durchblutung, was dickeres Haar und Wachstum fördern kann. Wenn Sie gegen schwaches Haar kämpfen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Wurzeln gepflegt sind und dass Kopfhautmassagen dies tun können. Es ist, als würden Sie Ihre Kopfhaut ins Spa bringen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein Öl für Ihre Kopfhautmassagen zu finden, vermeiden Sie dicke Öle, da die Reibung zu Haarausfall führen kann. Verwenden Sie Öle, die eine ähnliche Konsistenz wie das natürliche Öl Ihrer Kopfhaut haben. Diese Öle umfassen Jojobaöl, Kokosöl und Arganöl.

Aloe Vera

Wenn Sie noch nichts von der Größe von Aloe Vera Gel gehört haben, verpassen Sie es! Aloe Vera ist eine Sukkulente, die landwirtschaftlich und medizinisch verwendet wird. Im Inneren des Sukkulenten befindet sich Aloe Vera Gel. Dieses Gel wird seit Tausenden von Jahren zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt. So wie es unserer Haut hilft, kann es auch unserer Kopfhaut helfen. Es beruhigt die Kopfhaut, reduziert Schuppen und bekämpft Haarausfall. Wenn Sie Ihre Kopfhaut etwas zu gut geölt haben, kann Aloe Vera Gel die Haarfollikel entsperren, um das überschüssige Öl zu entfernen.

Aloe Vera Gel klingt vielleicht so, als würde es nur unserer Kopfhaut zugute kommen, aber es kann auch Ihr Haar pflegen. Ein Nachteil von sprödem Haar ist, dass Sie Ihr Haarmuster nicht sehen, da Ihr Haar höchstwahrscheinlich beschädigt ist. Die konditionierenden Eigenschaften des Aloe Vera Gels, die dem „Gel“ -Teil seines Namens gerecht werden, können die Definition Ihrer Locken hervorheben. Sie können Aloe Vera Gel in Ihr Haar geben und es über Nacht vor dem Waschtag einwirken lassen. Sie werden mit superweichem Haar aufwachen, aber stellen Sie sicher, dass Sie es auswaschen.

Wenn keiner dieser Schritte Ihr Haar stärkt, wenden Sie sich an einen Friseur oder Dermatologen. Obwohl es keinen Spaß macht, schwaches oder strapaziertes Haar zu haben, denken Sie daran, dass es nur Haare sind. Wenn Sie den großen Schlag machen und von vorne anfangen müssen, ist daran nichts auszusetzen. Die natürliche Haarreise ist eine Reise über gesundes Haar und Selbstliebe. Wenn Sie irgendwo falsch abgebogen sind, können Sie die Reise jederzeit von vorne beginnen und an einem Ort ankommen, an dem Ihre Krone gesund ist.



Categories:   Frisuren

Comments