Menu

Michael Jordan und Jordan Brand Black Community-Engagement Mai 2021

jordan brand unite logo



Genau um diese Zeit im letzten Jahr gaben Michael Jordan und Jordan Brand bekannt, dass sie nach der Ermordung von George Floyd in den nächsten 10 Jahren 100 Millionen US-Dollar in schwarze Gemeinschaften in den USA investieren werden. Um ihr Versprechen einzuhalten, haben MJ und die Sportbekleidungsmarke ihre neuesten Zuschüsse an drei Organisationen angekündigt, die das Black-Erlebnis einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen.

Heute gab die Marke bekannt, dass das National Museum of African American History and Culture der Smithsonian Institution, das Morehouse College und die Ida B. Wells Society for Investigative Reporting jeweils mehrjährige Stipendien erhalten. Die erste Institution erhält in den nächsten drei Jahren 3 Millionen $, während die letzten beiden über einen Zeitraum von zwei Jahren 1 Million $ erhalten.

Jordan Brand gibt an, dass diese Stipendien an die drei spezifischen Organisationen vergeben wurden, da sie bei der Gestaltung der Erzählung der schwarzen Erfahrung in den Medien und der Populärkultur an vorderster Front stehen. Zu ihren wichtigen Aufgaben gehört es, die allgemeine Bevölkerung über die Geschichte der Schwarzen aufzuklären, die Art und Weise zu verbessern, wie schwarze Geschichten erzählt werden, und die Möglichkeiten für Studierende an HBCUs zu erweitern.

„Bildung ist entscheidend, um die Erfahrung der Schwarzen heute zu verstehen“, sagt Jordan. „Wir möchten den Menschen helfen, die Wahrheit unserer Vergangenheit zu verstehen und die Geschichten zu erzählen, die unsere Zukunft prägen werden.“

Klicken Sie hier, um mehr über die letzten Empfänger der 100-Millionen-Dollar-Zusage von Jordan Brand zu erfahren.



Categories:   Frauenschuhe

Comments