Menu

Métier London: Das Label, nach dem ich mich sehne …

Metier London


Es scheint mir, dass Katie Holmes (und zweifellos ihre Stylistin) eine magische Fähigkeit haben muss, vorherzusagen, was ein Muss sein soll, und was auch immer sie trägt, wird von den Mode-Redakteuren überall sofort gebilligt (wie diese Khaite-Kaschmir-Strickjacke) -bra Kombination). Tatsächlich scheinen sich Katies psychische Fähigkeiten hauptsächlich auf Indie-Marken zu konzentrieren, und Khaite ist nicht die einzige, die sie trägt und die uns kriechen lässt. Bei verschiedenen Gelegenheiten hat sie Carryalls von Harmin, Hunting Season und Zadig & Voltaire mitgenommen, die genau den unauffälligen Luxus darstellen, nach dem sich viele von uns sehnen.

Ein weiterer Treuhänder von Katie, die Perriand City, stammt vom englischen Label Métier London. Es ist das, was ich gerade so viel grabe, ich möchte es vielleicht mehr als Hermès (oh die Gotteslästerung!).

Ich stelle mir Katie Holmes Hand in Hand mit Suri Cruise auf der einen Seite und einer Métier-Tasche auf dem anderen Arm vor. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten von uns Stadtbewohnern unterwegs so aussehen: ewiges Leben in einem prekären Gleichgewicht. Und für uns sind unsere Taschen unsere besten Freunde – sie enthalten nicht nur das Nötigste, sondern auch viele andere Dinge, die wir tragen müssen, „nur für den Fall, dass etwas passiert“. Unsere Geldbörsen müssen eine Verbindung von Funktion und Eleganz sein, die eine Scheidung nicht zulässt!

Genau in diesem Sinne entwirft und fertigt Melissa Morris von Métier London ihre Waren. Nach ihrem Abschluss in Bildhauerei und Wirtschaft an der Emory University in Atlanta sieht Morris Skulptur überall und ihre Entwürfe sind stark von Oldtimersportwagen und arabischer Architektur der Mitte des Jahrhunderts inspiriert.

„Ich betrachte jede Tasche als Skulptur und denke über ihre Struktur nach und wie ich ihre Form verwenden kann, um versteckte Taschen geschickt in die oberen Nähte einzufügen. Oder wie ich die Basis abrunden kann, damit sie weicher ist “, sagt Melissa und beschreibt, wie ihr nicht-modischer Hintergrund ihr hilft, die Dinge viel einzigartiger zu betrachten.

Und mit ihrer Liebe zum Detail war Perfektion nicht einfach! Sie brauchte drei Jahre, um ein Verfahren zu entwickeln, mit dem Taschen hergestellt werden können, die leicht und langlebig sowie schlampig, aber auch strukturiert sind (genau so, wie ich es mag!). Schließlich startete sie 2017 ihr Label (damals, ziemlich schlecht beraten, bekannt als LONB – Love or Nothing Baby!). Métier-Taschen sind wie Lebenspartner, das Tragen ist eine Reise, und Sie entdecken sie buchstäblich (von geheimen Taschen bis zu versteckten Details), verlieben sich in sie und wickeln Ihr Leben um sie.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Métier ist das, was sein Produktionsleiter (und Chefhandwerker) Luca Flavi als „unsichtbaren Luxus“ bezeichnet. Ähnlich wie beim Maßschneiden bleibt die extreme Genauigkeit erhalten – selbst ein Unterschied von 1 mm kann den Luxus ruinieren!

Wie der Rechen den Prozess beschreibt: „Hunderte von Stichen, ein präzise platzierter Bolzen, eine geschickt verdeckte Schnalle und ein Riemen – so viel bleibt für das Auge unsichtbar, sorgt aber dafür, dass das feine, natürliche Leder nicht zieht oder zieht Bündel, wenn Kraft auf die Druckpunkte ausgeübt wird (wie zum Beispiel das Anheben eines Griffs). Das nennt Métier Londons Meister Invisible Luxury. “

Flavi benötigt mehr als 20 Stunden, um jede Métier-Geldbörse zu erstellen und sie vollständig von Hand herzustellen. Es ist also nicht völlig irrelevant, Vergleiche mit Hermès anzustellen!

Aber was ist mit den Taschen selbst? Sie haben einfach mein Herz und meine Seele überzeugt – und auch die von Stars wie der Herzogin von Cambridge, die auf den Roma Mini der Marke schwört, und Nicole Kidman, die den geräumigen und anmutigen Sergeant Carryall in der HBO-Miniserie zusammengetragen hat. Das Rückgängigmachen. Daneben gibt es natürlich Katie Holmes ‘Perriand (von dem ich nur schwärmen kann), das Private Eye, eine überaus schicke und äußerst passende Arbeitstasche (die Riviera Blue Edition ist die einzige blaue Tasche, die Sie jemals brauchen werden! ) und die Incognito Cabas, die mir wahrscheinlich hineinpassen werden! Métier bietet außerdem ein umfangreiches Herren-Sortiment mit dem Rider Backpack, der Aktentasche, der Vagabond Holdall und vielem mehr. Außerdem ist Métier auf Haushaltswaren wie Weinhalter und Glasanhänger, Federmäppchen, Notizbücher und Leder-Backgammon-Sets spezialisiert, die Melissa in ihrem London entworfen hat flach während der Isolation.

Dies lässt mich keine Zweifel daran, dass Métier schnell zu einem absoluten Liebling werden wird (wie Holly Golightly es ausdrückt) und vielleicht sogar eines Tages mit Hermès konkurrieren wird! Aber so sehr ich hier einige Stücke aus ihrer Sammlung kuratieren möchte, damit ihr sie sehen könnt, ist es ehrlich gesagt ein zu großes Dilemma, um zu entscheiden, was zu wählen ist und was nicht! Ich überlasse es Ihnen also, das gesamte Sortiment von Métier zu entdecken und darauf zu warten, dass Sie sich dem PurseForum-Thread auf Métier London anschließen.

Also, worauf wartest Du? Lass das Sabbern beginnen!

Kaufen Sie Métier London über Nordstrom ein

Categories:   Handtasche

Comments