Menu

Machen Sie Ihren eigenen Haarpudding


Von Choya Randolph

Da das Wetter kälter wird, neige ich zu Haarprodukten, die mein Haar nähren und mit Feuchtigkeit versorgen. Beim Umtauschen mit meinen Stylingprodukten habe ich beschlossen, die Gele abzulegen und den Haarpudding eine Chance zu geben. Ähnlich wie Gele sind Haarpudding ein Stylingprodukt, das das Lockenmuster in meinem Haar hervorheben soll. Ich muss zugeben, dass Haarpudding nicht den gleichen Halt wie Gele hat, aber dadurch sehen meine Locken saftig aus. Haarpudding lässt mein Haar auch nicht knusprig werden oder schuppig aussehen wie im Laden gekauftes Gel.

Beim Versuch, einen Haarpudding zu finden, gibt es so viele Möglichkeiten. Diejenigen, die begeisterte Kritiken erhalten, sind in der Regel teuer und diejenigen, die billiger sind, enthalten eine Reihe von Zutaten, die ich nicht einmal aussprechen kann. Anstatt mit im Laden gekauften Produkten zu experimentieren, entschied ich mich, meinen eigenen Haarpudding herzustellen.

Der Grund, warum ich einen Haarpudding verwende, besteht darin, mein Stylingprodukt auf die nächste Stufe zu heben. Normalerweise mache ich mein eigenes Leinsamengel und es hat bei mir gut funktioniert. Wenn es nicht kaputt ist, beheben Sie es nicht. Ich möchte jedoch die pflegenden Inhaltsstoffe von Pudding, die meine Locken verbessern, indem sie mein Haar mit Feuchtigkeit versorgen. Es war Zeit zu mischen.

Machen Sie zuerst Ihr eigenes Leinsamengel. Alles was Sie brauchen sind Leinsamen, Wasser und einen Topf. Geben Sie eine vierte Tasse Leinsamen in einen Topf mit zwei Tassen Wasser. Kochen Sie das Leinsamenwasser, bis es eine schleimige Konsistenz hat, die an Ihrem Löffel haftet. Lassen Sie das Gel 20 bis 30 Minuten abkühlen, damit es sich zu dieser bekannten Gelkonsistenz zusammenballen kann. Sobald es abgekühlt ist, kannst du es mit Strumpfhosen belasten, was Spaß macht. Wenn Ihr Gel nicht so dick ist, wie Sie es sich erhoffen, machen Sie sich keine Sorgen. Es funktioniert immer noch für Ihren Pudding.

Jetzt haben Sie Gel, aber wir wollen einen Lockenpudding, der unsere Haare nährt. Dies ist, wenn wir unsere nicht raffinierte Butter einarbeiten. Ich benutze gerne Mango oder Sheabutter. Wenn ich mich extra fühle, verwende ich beide. Du wirst deine Butter schmelzen wollen. Geben Sie dazu Ihre Butter in eine Schüssel und geben Sie diese in einen Topf mit kochendem Wasser. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Butter nicht verbrennen.

Wenn es darum geht zu messen, wie viel Butter geschmolzen werden soll, messe ich nicht. Ich füge Zutaten hinzu, bis ich höre, dass meine Vorfahren mir sagen, ich soll aufhören. Für das Rezept sollten Sie etwa eine Tasse geschmolzene Butter haben. Es ist in Ordnung, wenn Ihre Butter nicht vollständig geschmolzen ist. Geben Sie Ihre Butter in eine Schüssel und fügen Sie fünf Esslöffel Leinsamengel und zwei Esslöffel Ihres Lieblingsöls hinzu. Ich persönlich verwende natives Olivenöl extra. Alles abkühlen lassen.

Jetzt kommt der schwierige Teil. Sie werden alle Ihre Zutaten mischen wollen, bis sie eine Vanillepudding-Konsistenz haben. Die Zeit, die Sie mit dem Mischen verbringen, hängt von Ihrer bevorzugten Konsistenz ab. Wenn Sie möchten, dass Ihr Pudding dicker ist, können Sie Ihre Zutaten 5-10 Minuten lang mischen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Pudding mehr Schlagsahne-Konsistenz hat, sollten Sie ihn 10 bis 15 Minuten lang mischen. Wenn Sie keinen Handmixer haben, ist dies ein Armtraining.

Bevor Sie und Ihre Homegirls sich aufregen, weiß ich, dass eine Menge von Ihnen mit der Hand geschlagen wurden, um den auf TikTok viral gewordenen Dalgona-Eiskaffee zuzubereiten. Wenn Sie es für einen Kaffee tun können, können Sie es für Ihre Haare tun. Verbrenne diese Kalorien, Schwester!

Sobald Sie mit dem Mischen fertig sind, können Sie Ihren Pudding im Kühlschrank aufbewahren. Es kann 7-10 Tage dauern. Um zu wissen, ob Ihr Pudding abgelaufen ist, riechen Sie ihn einfach. Wenn Sie möchten, dass Ihr Pudding länger hält, können Sie natürliche Konservierungsstoffe wie Lavendel oder ätherisches Rosmarinöl hinzufügen.

Das Besondere an Leinsamengel ist, dass es reich an Vitamin E ist, das das Haarwachstum fördert und die Kopfhaut revitalisiert. Das Gel schützt, stärkt und befeuchtet das Haar. Es verleiht dem Haar Elastizität, wodurch Brüche bekämpft werden können. Unabhängig davon, ob Sie Sheabutter oder Mangobutter verwenden, sind beide Butter hervorragende Feuchtigkeitscremes, die das Haar weich machen, Frizz reduzieren und Feuchtigkeit spenden können, ohne die Kopfhaut zu verstopfen. Öle sind großartige Dichtungsmittel. Natives Olivenöl extra ist im Vergleich zu normalem Olivenöl nicht raffiniert. Dies bedeutet, dass es mehr Vitamine und Mineralien enthält, einschließlich Vitamin E und Vitamin K, die das Haar konditionieren, Hitzeschäden verhindern und Schuppen bekämpfen können.

Obwohl dieses Rezept viel Armarbeit erfordert, wird es Ihr Haar fühlen und erstaunlich aussehen lassen. Es bringt meine Twist-Outs auf die nächste Stufe und gibt mir im Winter die dringend benötigte Feuchtigkeit. Außerdem ist alles natürlich und erschwinglich. Es ist ein hausgemachtes Produkt, das Ihr Haar auf jeden Fall zu schätzen wissen wird.



Categories:   Frisuren

Comments