Menu

Liebe eigentlich: Gucci Monogram – PurseBlog

Love Actually Gucci Monogram 1


Das Schreiben für PurseBlog ist ein absoluter Traum für Sie, der einst nur ein eher zurückgezogener Leser war, der beim Anblick von Designer-Taschen ooh-und ahh-ing. Und wenn Sie wie ich sind, wenn es um Luxusgeldbörsen geht, bin ich sicher, dass eines der bekanntesten Bilder, die Ihr Geist stets heraufbeschwört, die unverwechselbaren Monogramme der legendären Häuser sind. Dank des umfassenden Brandings und in einigen Fällen mehr als hundertjähriger Tradition haben wir Louis Vuitton mit den typischen Diamanten, Kreisen, Blumen und den klassischen verwobenen LV-Initialen und Goyard mit seinen ineinandergreifenden Chevron-Ys in Verbindung gebracht. Natürlich setzt mein Herz jedes Mal einen Schlag aus, wenn ich eine stark monogrammierte Tasche ausspioniere.

Obwohl Logos manchmal von einigen als klebrig oder auffällig angesehen wurden, denke ich, dass wir alle eine Schwachstelle für bestimmte Designs haben. Vielleicht ist es für Sie die mehrfarbige Linie von Louis Vuitton, die eher unter dem Radar liegende Louboutin Loubinthesky, oder vielleicht sogar die Allover-MK-Schulranzen von Michael Kors (von denen ich einige eigentlich ganz nett finde). Eines der beliebtesten Logos in der Luxusmode ist jedoch das ineinandergreifende G eines bestimmten berühmten italienischen Designhauses. Ja, ich spreche von Gucci.

Für eine Weile beschäftigte ich mich mit subtileren Designs wie dem Sac de Jour. Ich nehme an, wir haben alle diese Phasen, aber kürzlich bin ich beim Lesen der vielen Taschen von Lucy Hale auf ein Bild der Gucci GG Supreme Top Handle Boston-Tasche (ähnlich hier) gestoßen, das die logo-liebende Ecke meines Herzens getroffen hat. Obwohl ich kein Fan von Duffle-Style-Taschen bin (ich bin wirklich eher eine Tragetasche) und ich dachte, ich hätte die Logo-Manie überwunden, hat mich diese Tasche süchtig gemacht.

Das Gucci-Monogramm war ein wesentlicher Bestandteil der Marke und wurde erstmals 1933 von Aldo Gucci, dem Sohn des Hausgründers Guccio Gucci, entworfen, um die Initialen seines Vaters darzustellen. Es wurde 1955 nach Guccios Tod offiziell als Marke eingetragen, und zu dieser Zeit wurde auch das Monogramm modifiziert, um ein G mit der rechten Seite nach oben und das andere mit der rechten Seite nach unten zu machen, wodurch das ikonische Motiv entstand, das wir heute kennen und lieben . Dieses Logo wurde ausgiebig auf den legendären Segeltuchtaschen, Gepäckstücken, kleinen Lederwaren und Kleidungsstücken der Marke verwendet. Es wurde von Rapper Dapper Dan (der kürzlich durch eine Zusammenarbeit mit Gucci anerkannt wurde) weiter populär gemacht, bis Tom Ford 1990 die Marke wiederbelebte. Als Creative Director stellte Ford einen schlankeren, verführerischeren Gucci und eine weniger-ist-mehr-Anziehungskraft vor, was natürlich auch weniger Monogramm bedeutete.

Tatsächlich wurde Alessandro Michele erst 2015 neuer Creative Director, das Logo kehrte zurück und der Junge kehrte mit Rache zurück! Mit zahlreichen Sammlungen wie den Blooms, dem Tian, ​​dem Ophidia, dem Horsebit und zuletzt der Lunar New Year Capsule hat das Gucci-Monogramm wieder unsere Herzen erobert.

Warum ist das Monogramm weiterhin relevant? Besonders im Jahr 2021? So sehr wir alle möchten, ist die Pandemie immer noch nicht vorbei und wir brauchen Taschen, die den ständigen Strom von Desinfektionsmitteln aushalten und gleichzeitig stilvoll und vielseitig aussehen. Und ich bin sicher, Sie können sich jetzt vorstellen, dass Guccis Monogrammlinien all diese Kästchen und mehr ankreuzen. Aus strapazierfähigem, wasserdichtem, beschichtetem Canvas gefertigt, gibt es so viele Möglichkeiten, sich etwas Gutes zu tun. Egal, ob Sie einen Rucksack, eine Tasche, eine Boston-Tasche oder einen Crossbody möchten, Gucci hat alles. Die meisten Formen sind auch so strukturiert, dass sie für sich alleine stehen, aber nicht so stark, dass sie kastenförmig oder starr sind, und die Leinwand selbst ist auch sehr leicht. Die dazugehörigen Lederbesätze und Griffe heben jede Silhouette ebenfalls hervor. Obwohl diese Geldbörsen überall mit Logos versehen sind, sind sie überhaupt nicht laut. Abhängig von Ihrem Outfit können Sie sie entweder wie eine elegante Tragetasche oder eine schreiend kühne Abendtasche für ein maskiertes Date erscheinen lassen.

Darüber hinaus beweist das seit den 1930er Jahren bestehende Gucci-Monogramm seine zeitlose Anziehungskraft, sodass Sie Ihre Taschen über Generationen weitergeben können. Ganz zu schweigen davon, dass die Logos alle paar Jahreszeiten zurückgegeben werden und garantiert stilvoll bleiben. Durchhaltevermögen ist in der Tat eine wichtige Determinante für den Luxus-Gebrauchtmarkt, und Gucci hat dort dank seiner jüngsten Partnerschaft mit The RealReal bereits einen Vorteil. Wenn Sie sich das nächste Mal in Guccis Logo-Erbe einkaufen, machen Sie auch einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Tatsächlich behält die Gucci Ophidia-Linie mit Web-Akzent bei The RealReal einen durchschnittlichen Wiederverkaufswert von 72%, was zusammen mit Taschen aus der Gucci Marmont-Kollektion zu den besten Investment-Taschen des Florentiner Hauses zählt.

Schließlich möchten Sie manchmal einfach nur etwas Auffälliges tragen, etwas, bei dem Sie sich besser fühlen, wenn Sie es nur ansehen, ähnlich wie Anne Hathaways Musikszene aus Modern Love. Gucci Monogram mit seinem vielseitigen, neutral gefärbten Netz und seiner wunderschönen Auswahl an Komplementärfarben sowie seinen verschiedenen Iterationen ist genau das. Angesichts des trostlosen, grenzwertigen bipolaren Jahres 2020 ist ein kleiner Spritzer der legendären GGs in der Tat das beste Gegenmittel für unsere Stimmungen!

Kaufen Sie hier Gucci-Taschen und mehr!

Categories:   Handtasche

Comments