Menu

Kuru Quest Wanderschuhe: Kirstens Rezension


Kuru Quest Stiefel

Kuru Quest Wanderschuhe

Diese Bewertung der Kuru Quest Wanderschuhe wird von Kuru Footwear gesponsert. Die Meinungen sind ganz meine eigenen, basierend auf Erfahrung.

Die Kuru Quest kam mir keinen Tag zu spät, da meine Füße um ein unterstützendes Paar Wanderer bettelten. Wir sind kürzlich nach Indiana gezogen und haben das Glück, gegenüber dem White River und kilometerlangen bewaldeten Naturpfaden zu wohnen. Bei meinen chronischen Zehenschmerzen und schmerzenden Bögen bringen längere Spaziergänge die Hunde zum Bellen, wenn Sie wissen, was ich meine.

Kirsten trägt die Kuru Quest Wanderschuhe

Fersenpolsterung: Kuru Schuhe verfügt über die patentierte KURUSOLE, das entwickelt wurde, um das Fettpolster der Ferse zu umarmen und abzufedern und Schmerzen bei Plantarfasziitis zu lindern. Während ich mich derzeit nicht mit Plantarfasziitis beschäftige, reagieren meine Fersen empfindlich auf harte Oberflächen. Das KURUSOLE hält meine Ferse in einer sicheren Position und bietet gleichzeitig eine hervorragende Dämpfung. Wie am besten zu beschreiben? Es ist wie ein geschlossenes kleines Trampolin für die Fersen, das niemals den Boden berührt. Lesen Sie mehr über das Innovative KURUSOLE hier.

Bogenunterstützung: Ich finde, dass die herausnehmbare Kuru-Innensohle eine gute Unterstützung des Fußgewölbes bietet, die genauso wichtig ist wie die Fersenpolsterung, um Schmerzen bei Plantarfasziitis zu lindern, da sie die Faszie entlastet. Für mich lindert eine gute Unterstützung des Fußgewölbes die Schmerzen bei Arthritis im Mittelfußbereich und hält meine Füße, Knöchel und sogar Knie ausgerichtet.

Kuru Quest Wanderschuhe

Zehenbox: Mein Lieblingsmerkmal meiner Kuru Quest-Stiefel ist die breite, quadratische Zehenbox. Bei Ballen und schmerzhaften Schneiderballen (aufgrund arthritischer Veränderungen in meinen Füßen im Laufe der Jahre) ist es schwierig, einen Schuh mit einer Zehenbox zu finden, die beides aufnehmen kann. Ich brauche eine Zehenbox, die bis zum Mittelfuß breit bleibt und sich nicht zu früh verjüngt – macht das Sinn? Der Kuru Quest bietet ausreichend Platz für meine wackeligen Zehen (auch mit Socken), sodass ich bequem mehr Strecken auf den Trails zurücklegen kann.

KURUSOLE-Technologie

Kuru Quest Wanderschuhe

Gesamtgefühl und Passform der Kuru Quest: Meine Füße fühlen sich gestützt und sicher an, ohne zu kneifen oder zu irritieren. Anfangs fühlte sich das Leder etwas steif an, aber mit jedem Tragen wird es weicher. Die Passform am Knöchel ist etwas locker, aber ich habe einen schlanken Unterschenkel- / Knöchelbereich. Meiner Meinung nach fällt der Kuru Quest der Größe entsprechend aus.

Bonusfunktion: Der Bereich der Fußfesseln ist nicht nur gepolstert, das Material hat auch einen subtilen Glanz, der auf Fotos nur schwer zu erkennen ist. Ich mag es wirklich, weil es einem funktionellen Wanderschuh ein wenig mädchenhaftes Aussehen verleiht (ebenso die hellblauen Schnürsenkel).

Der Kuru Quest-Schuh ist in den Größen 6-12 für 155 US-Dollar bei Kurufootwear.com erhältlich. Der Versand und die Rücksendung sind innerhalb von 45 Tagen kostenlos (im Originalzustand). Wenn Sie nach einem unterstützenden Wanderschuh suchen, schauen Sie sich die Kuru Chicane an.

Wie ist es mit Ihnen? Hast du ein Paar Kuru-Schuhe? Was denkst du über Fit and Feel? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen!

Kirsten und Harley machen zusammen eine Wanderung.




Categories:   Frauenschuhe

Comments