Menu

JD Sports gab die Übernahme des Schuhpalastes bekannt

shoe palace store front



JD Sports Fashion PLC gab heute bekannt, dass sie die Shoe Palace Corporation im Wert von 325 Millionen US-Dollar gekauft hat.

“Wir freuen uns, die Übernahme von Shoe Palace abgeschlossen zu haben, sagte Peter Cowgill, Executive Chairman von JD Sports.” Das Shoe Palace-Team ist ehrgeizig, hat große Energie und ist stolz auf seine Kundenbindung. Wir begrüßen sie in der Gruppe . Wir sind zuversichtlich, dass unsere kombinierten Faszien uns die Flexibilität und das Fachwissen bieten werden, um unseren gemeinsamen Ehrgeiz zu erfüllen, ein erstklassiges Kundenziel für Turnschuhe und Lifestyle-Bekleidung in den USA zu werden. “

Nach der Übernahme von Finish Line im Jahr 2018 baut der in Großbritannien ansässige Einzelhändler für Sportbekleidung seine Präsenz im Einzelhandel in den USA weiter aus, diesmal speziell an der Westküste, mit mehr als der Hälfte der 167 Shoe Palace-Geschäfte in Kalifornien. Im Rahmen der Vereinbarung wird Shoe Palace weiterhin von der Familie Mersho betrieben, aber in den kommenden Jahren werden sowohl das JD Finish Line- als auch das Shoe Palace-Team zusammenarbeiten, um ein “konkurrenzloses Angebot zu schaffen, das mit allen relevanten Verbrauchern in Verbindung steht”.

“Wir könnten uns keinen besseren Weg vorstellen, um weiter auf dem Erbe unseres Familienunternehmens aufzubauen, sagte George Mersho, Chief Executive Officer von Shoe Palace, über den Deal.” Durch diese Kombination mit JD und Finish Line in den USA haben wir gewonnen ein starker globaler Partner. Wir freuen uns darauf, Teil der JD-Familie zu sein und unseren Kunden und Gemeinden noch viele Jahre lang zu dienen. “



Categories:   Frauenschuhe

Comments