Menu

Ich habe einen Pullover gestrickt! – FehrTrade


Schnall dich an, denn dies ist vielleicht meine erste fertige Marke von 2021, aber sie begann im Jahr 2019 und es ist eine Whopper.

Ich habe vor ein paar Jahren das Stricken gelernt, weil ich wirklich nur daran interessiert war, Socken herzustellen, und ich habe keinerlei Lust, „normales“ Nadelstricken zu lernen (das bin ich) darüber hinaus gelangweilt von Leuten, die mir sagten, ich sollte – es ist mir egal – da ist die Tür!). Als ich herausfand, dass es eine altmodische Methode gab, war ich aufgeregt und habe im Laufe der Jahre eine Menge Socken gemacht. Ich habe auch ein paar Hüte und eine Kapuze und ein paar seltsame Fäustlinge gemacht, aber dann wuchs der Wurm einer Idee in meinem Kopf – “Du solltest einen Pullover machen.”

Um diese Zeit (September 2019) waren die einzigen Webstuhl-Strickpullover-Muster für Erwachsene, die ich finden konnte, Strickjacken oder schlampige Boleros, aber ich wollte einen richtigen Pullover (seitdem sind einige aufgetaucht, und dieser von Good Knit Kisses sieht so gut aus, dass es mein nächster sein könnte!).

Unbeeindruckt dachte ich mir, ich könnte mit meinem Nähwissen selbst eines entwerfen, da es sich im Wesentlichen nur um eine Reihe von Rechtecken handelte. Ich kaufte mir den massiven Kb Afghan Loom und etwas klobiges Garn und fing an zu swatchen. Ich habe ein zufälliges Schnittmuster des Burda-Magazins als Leitfaden für Messungen verwendet, dann online einen Farbfeldrechner gefunden und damit herausgefunden, wie viele Reihen und Stifte ich für diese Messungen benötigen würde, und ich habe mir ein Schema gezeichnet:

Ich habe einen Strickfreund gefragt, wie viele Bälle ich für einen Pullover brauche, und sagen wir einfach, das war eine traurige Unterschätzung, weil ich insgesamt 14-16 Bälle verwendet habe?! Ich habe 14 Etiketten behalten, also weiß ich, dass es mindestens so viele waren, aber ich glaube, ich habe einige weggeworfen. Wie auch immer, beim Stricken von Webstühlen ist es noch einfacher, in der Runde zu stricken, da es sich um flache Paneele handelt. Deshalb wollte ich in der Runde überall dort stricken, wo ich einen Webstuhl mit einer ausreichenden Anzahl von Heringen hatte, wie die Ärmel und den Wasserfallausschnitt, aber ich Ich müsste den Körper als eine flache Platte stricken (da mein afghanischer Webstuhl zu viele Stifte hatte, als dass ich ihn kreisförmig stricken könnte), einen Schlitz für ein Armloch lassen und anschließend die andere Seite und die Schultern vernähen.

Ich wollte es mir auch nicht zu kompliziert machen, deshalb wollte ich dies nur als 2 × 2-Rippenstrick für die Kanten tun, mit Samenstich (1k 1p, dann 1p 1k) für den Hauptkörper und die Ärmel. Dies stellte sich als weitaus einfacher für die Ärmel heraus, da die Stifte an meinem verstellbaren Hutwebstuhl (jetzt nicht mehr erhältlich, aber durch den weitaus anpassbareren verstellbaren Mehrfachwebstuhl ersetzt) ​​abwechselnd weiß und grau gefärbt sind, sodass ich wusste, dass ich einen stricken muss Reihe, in der die weißen Stifte gestrickt waren, dann in der nächsten Reihe die grauen Stifte (ich verwende eine Zähl-App auf meinem Telefon, um festzustellen, ob ich mich in einer „weißen Reihe“ oder einer „grauen Reihe“ befinde). Es war schwieriger, den afghanischen Webstuhl im Auge zu behalten, da die Stifte alle weiß sind und meine Bemühungen, jeden 10. Stift mit einem Sharpie zu markieren, nur unwesentlich erfolgreich waren (ich benutzte auch ein Stück Washi Tape, um mir zu sagen, in welche Richtung ich war für den Fall, dass ich in der Mitte der Reihe anhalten musste). Ich habe ein paar Fehler im Körper des Pullovers, aber wenn Sie etwas darüber wissen müssen, ob ich „ein Stricker“ bin oder nicht – ich gehe lieber über heiße Kohlen, als mehr als 5 Stiche zu entfernen („zu basteln“). Ich hebe nicht auf. Ich mache mit meinem Leben weiter!

Und das Leben ging weiter! Ich habe im Oktober 2019 angefangen, diesen Pullover zu stricken.

Bis Dezember wuchs der Pullover, aber omg, diese Reihen waren 154 Stiche lang, so war es Ja wirklich langsam gehen. Außerdem war der Webstuhl riesig, so dass es bei weitem nicht so bequem war, in eine Tasche zu schlüpfen wie meine kleineren Sockenwebstühle! Aber ich war mit einer Grippe zu Hause festgefahren, so dass ich einige Fortschritte gemacht habe, während ich darunter gelitten habe.

Dann musste ich im Februar in letzter Minute in die USA fliegen, um mit meinem Vater in einem Krankenzimmer zu sitzen, während er schwer krank war. Also habe ich während der Transatlantik- und Hopperflüge eine Menge Fortschritte gemacht, während ich buchstäblich eine ganze Woche in einem Krankenzimmer saß. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich mich bis zu den Achseln geschlagen, mit einer Rettungsleine gefeiert und dann erst aufgehört, als mir das Garn ausgegangen war (das ich mitgebracht hatte)!

Ich habe zu Hause viel gestrickt und nach und nach daran gearbeitet, aber ich habe es auch auf Autofahrten mitgebracht – dieses Foto wurde im März aufgenommen, während unserer letzten Reise vor dem Lockdown im März, als ich Freunde in Cornwall besuchte, buchstäblich das letzte Wochenende bevor sich unsere Welt verändert hat.

Plötzlich brachte mich das Stricken, das mich durch die Krankheit meines Vaters brachte, durch die ersten Stadien der Pandemie. Stressstricken ist real und hat es mir ermöglicht, den Körper des Pullovers im April durchzuziehen und fertigzustellen, als ich nicht widerstehen konnte, die Seite und die Schultern zusammenzuheften, um zu testen, ob er nach so vielen Monaten tatsächlich passt. Und das tat es !! Hurra!

Ich musste dann lernen, wie man es blockiert, da ich mich nie um meine Socken oder Hüte gekümmert hatte, also kamen meine Yogamatte und T-Stifte zur Geltung, während ich alles wieder schön rechteckig machte.

Als ich im Mai mit dem ersten Ärmel anfing, wurde mir klar, dass ich nicht den komplett blauen Pullover haben könnte, den ich mir vorgestellt hatte. Das Garn, das ich verwendet hatte (Paintbox Wool Mix Chunky, eine 50/50 Wolle / Acryl-Mischung), wird nur von einer Firma, LoveCrafts.com, verkauft, und es schien, als würden sie die Linie insgesamt einstellen. Ich hatte bereits einige Monate zuvor die gesamte blaue Farbe gekauft, die sie auf Lager hatten, und sie war seitdem nicht mehr aufgefüllt worden. Da der Rest der Farbauswahl schnell schwindet, musste ich die Entscheidung treffen, welche der verbleibenden Farben am besten mit dem Delphinblau zusammenarbeitet, und ich entschied mich für den Pfirsich.

Zum Glück bedeutete der schmalere Hutwebstuhl, dass die Reihen nicht nur schneller gingen als der Körper des Pullovers, sondern auch, dass ich wieder in der Runde stricken konnte! Ich arbeite sehr lieber im Uhrzeigersinn (von rechts nach links) und flach stricken bedeutet, dass sich die Hälfte meiner Reihen sehr unangenehm anfühlt, da ich das Garn in meiner linken Hand halten muss, aber auf der rechten Seite, damit ich immer noch mit meiner rechten Hand stricken kann. Ich wurde besser, als es weiterging, aber es verlangsamte mich immer noch!

Ich habe im Sommer eine kleine Pause vom Stricken gemacht, sowohl wegen der Hitze als auch wegen der Trauer um meinen Vater (der im Juni verstorben ist), aber ich habe den ersten Ärmel im September fertiggestellt.

Jetzt konnte ich das Ende in Sichtweite sehen, was mir zusammen mit den Kühltemperaturen eine neue Kraft gab, mit dem zweiten Ärmel weiterzumachen, den ich in ziemlich schnellen zwei Monaten (November 2020) fertiggestellt hatte.

An diesem Punkt musste ich wirklich aufhören, davonzulaufen, den Körper zusammenzunähen, was ich monatelang verschoben hatte, weil ich Angst davor hatte! Es scheint jetzt albern, aber es war etwas, von dem ich eingeschüchtert war, weil ich es noch nie zuvor getan hatte. Gott sei Dank für YouTube, da ich drei verschiedene Methoden zum Matratzensticken von Samenstichen finden konnte und es sich als viel einfacher herausstellte, als ich erwartet hatte.

Ich hatte auch eine leichte Panik, weil ich, obwohl ich zu 120% sicher war, dass die Ärmel die gleiche Anzahl von Reihen hatten, einen Längenunterschied von etwa 5 cm aufwies (ich vermute, ich hatte im Sommer eine engere Spannung?). Nachdem Sie den Rat der Stricker abgelehnt haben, “nur ein paar Reihen auszusuchen”, HAHAHAHAH OHNE LEBENSLINIE, SIND SIE VERRÜCKT? (siehe auch: Ich bin kein Stricker, wie oben), ich habe den Rat eines anderen Freundes befolgt, um sie auf die gleiche Größe zu blockieren. Dies hat Wunder gewirkt und auch die Drehung korrigiert, die beim Stricken einer Röhre auf natürliche Weise auftritt.

Jetzt waren wir WIRKLICH auf der Zielgeraden! Mit der Seite und den Schultern zusammengenäht, konnte ich jetzt die Schlaufen des Ausschnitts wieder auf einen Webstuhl setzen (mein Hutwebstuhl wieder, in der kleinsten Konfiguration) und den Kragen in der Runde stricken. Am Ende hatte ich nur 78 Schlaufen mit Ausschnitt gegen 80 Heringe, aber das Wunder beim Stricken von Webstühlen ist, dass ich mir zwei Extras ganz einfach zaubern konnte. Ich wollte, dass der Kragen oben kuschelig und gefaltet ist, deshalb habe ich ihn zu einem noch längeren 2 × 2-Rippenstrick gemacht als den unteren Saum des Pullovers.

Eine weitere Neuheit, die ich gelernt habe, war eine super dehnbare Ablegemethode, da ich mit meiner vorherigen Methode unzufrieden war und mich ein bisschen zu eng an meiner Radkappe fühlte. Aber dieser ist a) wirklich sehr dehnbar b) einfach zu machen und c) erfordert nur eine Garnnadel (ich hasse Häkelnadeln wirklich und besitze keine Stricknadeln, so dass einige Methoden entfallen). Ich werde es wieder benutzen!

Nachdem der Kragen fertig war, waren es nur noch die Ärmel zum Nähen, was einen Nachmittag dauerte, und dann habe ich an diesem Abend alle Garnschwänze eingenäht und schließlich alle meine Lebenslinien entfernt, um meinen Pullover zu vervollständigen !!

Und ich könnte es endlich tragen! (omg es ist so schwer!)

Tut mir leid, nicht leid für die Menge an Fotos – ich meine, es ist nicht jeden Tag, dass ich einen Pullover fertig mache UND es ist auch sonnig?!?

Die Ärmel sind ein bisschen zu lang, aber ich kann sie ein bisschen zusammenziehen, wenn sie mir im Weg stehen …

Mein Schaltplan lag 15 Monate lang im Boden meiner Projekttasche, und ich mag, wie ramponiert und gequetscht er geworden war!

Ich mache mir keine Illusionen darüber, dass dies ein Anfängerpullover ist. Das ist okay – schließlich bin ich ein Anfängerpullover. Es ist mir egal, dass es Unvollkommenheiten gibt oder dass die Ärmel am Ende etwas zu lang sind. Was ich tun Sorge ist, dass ich mir ein Ziel setze und lange dabei bleibe, lange nachdem ich mich in der Vergangenheit vielleicht gelangweilt habe. Ich lernte eine Menge neuer Techniken und bat andere um Hilfe, wenn ich sie brauchte. Dieser Pullover leitete so viel Stress, Angst und Sorge von meinem Verstand weg und in das Garn, dass er fast meine geistige Gesundheit rettete. Und obwohl es ein schweres, dichtes TIER eines Pullovers in Farben ist, die nicht wirklich „ich“ sind, liebe ich es und danke ihm für alles, was es für mich getan hat. Dieser Pullover war das, was ich brauchte, um 2020 zu überleben.

Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments