Menu

Hermès Spring / Summer 2021 stellt zwei neue Taschenstile und No Birkins vor


Foto mit freundlicher Genehmigung von vogue.com/Alessandro Luciano / gorunway.com

Kein Hermès Birkins, Kellys, Verrous oder 2002s zierte die Landebahn für die Frühjahr / Sommer 2021 Show in Paris. In der Tat wurden nur zwei neue Modelle gezeigt: die Perspective Cavalière und die Mors de Brides. Beide wirken mittelgroß mit langen Trägern.

Perspektive Cavalière

Die Perspective Cavalière ist ein offenes asymmetrisches Design. Es scheint zwei Abschnitte mit angeblich zwei Größenoptionen zu haben. In einer zweidimensionalen Ansicht ähnelt es dem beliebten Evelyne-Stil.

Foto mit freundlicher Genehmigung von vogue.com/Alessandro Luciano / gorunway.com

Foto mit freundlicher Genehmigung von vogue.com/Alessandro Luciano / gorunway.com

Mors de Brides

Im Gegensatz zur Perspective Cavalière ist das Mors de Brides streng strukturiert und hat eine geschlossene Oberseite. Der Riemen ist von den berühmten Hermès-Ledergeschirren inspiriert und verfügt über markante silberfarbene Metallic-Beschläge am oberen Verschluss.

Foto mit freundlicher Genehmigung von vogue.com/Alessandro Luciano / gorunway.com

Foto mit freundlicher Genehmigung von vogue.com/Alessandro Luciano / gorunway.com

Gefällt dir die Richtung von Hermès ‘neuen Taschen? Wird jemand auf Ihrer Liste sein? Und egal … die mit den Ensembles gezeigten Clogs haben unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Alles Liebe, PurseBop
XO

Der Beitrag Hermès Spring / Summer 2021 stellt zwei neue Taschenstile vor und No Birkins erschien zuerst auf PurseBop.

Categories:   Handtasche

Comments