Menu

Gucci feiert 100 Jahre mit Gucci Aria

Gucci Aria 1 of 35


Manchmal vergesse ich, wie sehr ich Mode liebe. Ein Teil davon kann auf die Pandemie zurückgeführt werden, der andere Teil ist meine Lebensphase; beschäftigte Mutter mit zwei kleinen Kindern, die sich für Komfort kleiden und mehr als für sich selbst verschütten. Aber gestern habe ich Alessandro Michelles neueste Kollektion für Gucci mit dem Namen Gucci Aria erlebt, und dieser Funke, der in der High School besonders in mir begann, als ich Vogue kaufte und Fotos herausriss und feststeckte, wurde neu entfacht. Ich fühlte dieses Gefühl von Freude und Aufregung, und genau das sollte Mode uns allen bieten. Die Beschwerde, dass Designermode nicht alltäglich tragbar ist, liegt bei jeder Person, da Sie an einem Tag sicherlich ins Schwitzen kommen können (wie ich es jetzt bin) und am nächsten Tag einen Runway-Look tragen. Sie sollten sich selbst anziehen und Gegenstände tragen, mit denen Sie sich gut und glücklich fühlen.

Apropos, das ganze Gucci Aria Sammlung brachte mir solche Aufregung. Tatsächlich hat es mich so verblüfft, dass ich es ein paar Mal nachgesehen, die Detailaufnahmen durchgesehen und Ihre Gedanken wirklich vorweggenommen habe, damit wir alle darüber diskutieren können. Ist diese Kollektion für die meisten von uns, wenn es um Alltagskleidung geht? Nein, aber das war wahrscheinlich nicht beabsichtigt. Es gibt Schlüsselstücke, über die auch in den kommenden Jahren noch gesprochen wird. Viel Gerede dreht sich um Alessadro Michelles Vision eines „Hacking Labs“, in dem Michele mit Balenciaga-Entwürfen für die Aria-Kollektion experimentierte, die sicherlich viele verschiedene Gedanken hervorbringen werden. Es gibt auch Neuheitstaschen, die wir vom House of Gucci noch nicht gesehen haben, aber ich genieße es sehr. Es gibt so viel zu entpacken, und in diesem Fall müssen Sie sich die Show ansehen und dann auch die Detailaufnahmen ansehen.

Gucci Aria ist nicht nur eine Sammlung, sondern auch eine Sammlung, die 100 Jahre Gucci feiert. Obwohl Gucci Aria das hundertjährige Bestehen von Gucci feiert, bemerkte Michele, dass „Guccis lange Geschichte nicht in einem einzigen Eröffnungsakt enthalten sein kann. Wie jedes andere Dasein ist sein Schicksal von einer langen Reihe von „endlosen Geburten“ (M. Zambrano) und ständigen Regenerationen geprägt. “

In der gesamten Kollektion gibt es einiges zu feiern, mit glitzernden Kleidern und aufmerksamkeitsstarken Materialien. Es ist ein Gefühl für die Party am Anfang, da der Film für die Sammlung das erste Modell zeigt, das die Türen zur ersten Landebahn öffnet (erinnert an die Savoyer Türen, die eine Hommage an die Geschichte von Gucci darstellen). Der Korridor ist mit Kameras und Lichtern gefüllt, die sowohl blinken als auch neonfarben sind. Und während dies die Party zu sein scheint, bei der Fotografen jeden Moment schnappen, ist die eigentliche Party jenseits der nächsten Türen: draußen in der Natur ein ätherischer Blick in das „Fest der Luft, ein Jubel des Atems“.

In diesem Sinne wird Gucci für mich zu einem Hacking-Labor, das aus Einfällen und Metamorphosen besteht. Eine alchemistische Fabrik der Kontaminationen, in der alles mit irgendetwas verbunden ist. Ein Ort, an dem Diebstähle und explosive Reaktionen stattfinden: ein permanenter Generator von Funkeln und unvorhersehbaren Wünschen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich meine kindliche Zuneigung ehren, die das Erbe verrät, das mir überliefert wurde. Denn das Versprechen einer unendlichen Geburt wird nur durch eine sich entwickelnde Fähigkeit erneuert.

Was die Kleidung und Accessoires betrifft, gibt es alles, und ich meine alles. Alessandro Michele hat in den letzten 100 Jahren die Codes des Hauses ausgepackt und dabei den Schwerpunkt auf Pferdesportdetails gelegt, die überall zu sehen sind, sowie auf andere Designs wie Bambus, das Monogramm und die klassische Gucci-Schneiderei. Eine begehrte Balenciaga-Taschenform mit Gucci-Details, eine Jackie mit dem Namen Balenciaga, die auch Teil von Michelles Hacking ist. GG-Monogramm-Mäntel in voller Länge. Nasenringe auch mit dem GG-Emblem. Die anderen Taschen waren meistens House-Klassiker mit manchmal recht gewagten Wendungen. Ein weiteres Highlight sind die All-Over-Crystal-Herzkupplungen, neuartige Taschen, die von Gucci nicht erwartet werden, aber irgendwie perfekt zur Kollektion passen. Die Wiedergabeliste der Songs enthielt alle das Wort Gucci, das für das Durchhaltevermögen und die Bedeutung der Marke in der Popkultur und im Wortschatz spricht.

Dies ist eine Show, die Sie sehen müssen, ohne Sie abzulenken. Die Kreativität, Verspieltheit und Jugendlichkeit, während gleichzeitig eine Marke gewürdigt wird, die ihren 100. Geburtstag feiert, geschah in 15 Minuten. Reden wir mit Gucci Aria!

Entdecken Sie mehr von Gucci Aria auf Gucci.com

Categories:   Handtasche

Tags:  , , , ,

Comments