Menu

Erscheinungsdatum von Allbirds x Adidas Futurecraft Footprint Collaboration

allbirds adidas futurecraft footprint 2


Es kommt nicht oft vor, dass sich Schuhmarken für eine gemeinsame Sache zusammenschließen, aber die Mission, einen klimaneutralen Sneaker zu entwickeln, veranlasste Adidas und Allbirds, genau das zu tun.

Die seltene Zusammenarbeit innerhalb der Branche wurde letztes Jahr um diese Zeit angekündigt, und nach 12 Monaten sind die beiden Marken bereit, Produkte auf den Markt zu bringen. Das Ergebnis ihres Ziels, einen Schuh ohne CO2-Emissionen herzustellen, ist als Futurecraft Footprint bekannt.

Obwohl die beiden Marken das ehrgeizige Ziel der CO2-Neutralität nicht erreichen konnten, gelang es ihnen, ein Paar mit 63 Prozent weniger Emissionen als einen der vergleichbaren Laufschuhe von Adidas herzustellen. Das Kleingedruckte (das auf die Zwischensohle gekritzelt ist) zeigt, dass jedes Paar einen CO2-Fußabdruck von nur 2,94 kg CO2e hat, während der Adizero RC3-Schuh von Adidas 7,86 kg CO2e und Allbirds angibt, dass ein Standard-Sneaker etwa 12,5 kg CO2e enthält.

Allbirds x Adidas Futurecraft Footprint (Zwischensohle)
Bild über Adidas

Der Allbirds x Adidas Futurecraft Footprint besteht zu 70 Prozent aus recyceltem Polyester und zu 30 Prozent aus natürlichem Tencel, wobei letzteres aus Zellstoff besteht. Die Zwischensohle besteht aus Allbirds Sweetfoam-Material auf Zuckerrohrbasis.

100 Paare dieser Zusammenarbeit werden diesen Monat durch eine Verlosung für Adidas Creators Club-Mitglieder verfügbar gemacht, gefolgt von einem Start von 10.000 Paaren im Herbst / Winter 2021 und einer breiteren Veröffentlichung im Frühjahr / Sommer 2022.

Allbirds x Adidas Futurecraft Footprint (unten)
Bild über Adidas



Categories:   Frauenschuhe

Comments