Menu

Ein Blick auf Louis Vuittons Pre-Fall 2021-Taschen


Wieder ist es diese Zeit des Jahres! Jeder Taschenliebhaber ist begeistert von der bevorstehenden Herbst- / Wintermode-Saison.

PurseBop wirft einen Blick auf die Taschen aus der Pre-Fall 2021-Kollektion von Louis Vuitton. Die Kollektion setzt auf helle, klare Farben und schafft es, die Essenz dessen zu erfassen, was jeder braucht. Etwas Spaß! Eine Mischung aus verspielten Farbtönen in Vuittons Taschenangeboten, einschließlich einiger verrückter Farbkombinationen mit all der Kraft und dem Elan, die im gegenwärtigen Klima der Welt definitiv benötigt werden.

Entworfen von Louis Vuittons legendärem Kreativdirektor Nicolas Ghesquière, wurden die Looks der Kollektion in einem königlich aussehenden Schloss in der französischen Landschaft aufgenommen – Kannst du noch mehr europäischen Chic bekommen? Die Fotos zeigten die Schauspielerin Stacy Martin, die die Sammlung modellierte, und wurden von niemand anderem als Ghesquière selbst aufgenommen.

Das Taschenangebot der Kollektion konzentrierte sich auf die Designs der Ready-to-Wear-Show Spring 2021. Favoriten aus dieser Kollektion kehrten zurück, darunter die Utility Crossbody- und Chroma Key-Taschen. Ghesquière überschritt jedoch die Grenzen der Farbtheorie und präsentierte die Designs in fast hypnotischen Kombinationen lebendiger Farbtöne mit der Kraft, selbst die düstersten Zeiten aufzuhellen. Darüber hinaus erinnern sie an die Mode der frühen 00er Jahre, die im vergangenen Jahr ein Comeback erlebt hat. Die gleichen Stile erschienen auch in mattschwarzen Oberflächen, um die Designs ultraschlank zu gestalten.

Neue Taschen erschienen auch in Form von Crossbody-, Schulter- und Gürteltaschendesigns, die den sorglosen Reiz der glamourösen vergangenen Jahrzehnte hatten.

Die Kleidungsstücke aus der Kollektion waren eine Mischung aus Sport, da die Basis mit kniehohen Stiefeln, gekräuselten Oberteilen und Jacken versehen war. Diese Mischung verkörperte die derzeitige Kreuzung, der sich viele von uns gegenübersehen, zwischen dem Wunsch, auszugehen und gleichzeitig bequem zu bleiben. Und die farbenfrohen Taschen drückten unsere Sehnsucht aus, wieder ein Statement mit der Mode abzugeben.

Gleicher Stil, neue Farben

Wenn es eine Sache gibt, für die das House of LV gelobt werden muss, dann ist es, dass man nie Angst hat, sich in neue Farbpaletten zu wagen. Von Takashi Murakamis legendärem Multicolore-Monogramm bis hin zu den zahlreichen Farbangeboten des Hauses aus glänzendem Vernis-Leder. Und die neueste Kollektion von Vuitton hat sich, gelinde gesagt, erneut als farbenfroh erwiesen. Die Taschen, die wir auf der gebrauchsfertigen Landebahn im Frühjahr 2021 gesehen haben, wurden in atemberaubenden Farben neu belebt.

Die Utility Crossbody-Tasche, die in der Frühjahrskollektion auf All-Over-Monogram-Leinwand erschien, war aus hellrosa Fuchsia-Leder. Indigo LV Monogram-Motive zierten eine der Vordertaschen, um das Vuitton-Logo des ursprünglichen Designs beizubehalten. Diese lebendige und ultra-feminine Farbkombination verleiht dem Stil eine hübsche Ausstrahlung. In einem ausgewachsenen Monogramm würden Sie nicht alleine denken, dass die Tasche auch ein bisschen … zweckmäßig aussieht.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Die farbenfrohe Verjüngungskur der Tasche hörte hier nicht auf. Ghesquière präsentierte den Stil auch in Zitronengelb mit pinkfarbenen Monogrammmotiven und einem ultraschlanken, mattschwarzen Lederfinish für diejenigen, die sich von der Funktionalität und Tragbarkeit einer schwarzen Tasche nicht abheben lassen können.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Es ist unklar, ob die Utility Crossbody-Taschen aus dieser Kollektion wie das Original mit dem zusätzlichen Beutel am dicken Umhängeband des Designs geliefert werden. Wenn ja, ist das Design ein weiteres Zeichen für die anhaltende Attraktivität des Multi-Bag-Trends. Aber wenn nicht, sind wir immer noch Fans!

Die Chroma Key-Tasche wurde auch auf der gebrauchsfertigen Landebahn Spring 2021 von LV vorgestellt. Sein entspannter und dennoch eleganter Einkaufstaschenstil machte ihn zu einem sofortigen Favoriten der Modekritiker. Die im Monogramm geprägten Designs in Creme, hellem Apfelgrün und Metallic-Silber waren nicht gerade langweilig. Aber diese neue Runde der Aufnahmen für Pre-Fall 2021 geht noch einen Schritt weiter. Im Gegensatz zu monochromen Designs war die Tasche diesmal in auffälligen Farbkombinationen erhältlich, die anscheinend ein Grundnahrungsmittel dieser Kollektion sind. Azurblau gepaart mit exquisiten pinkfarbenen Monogrammmotiven. Und Fuchsia Pink bildete den Hintergrund für ein indigofarbenes Monogrammmuster. Eine mattschwarze Lederversion erschien ebenfalls.

Jedes hatte die gleiche klobige Goldkette wie die vorherigen Versionen. Prunkvolle goldfarbene Hardware, insbesondere das klobige Kettenband, hat sich in den letzten Saisons bei Taschen als beliebt erwiesen, insbesondere bei Bottega Venetas Kettenbeutel, der sich einer fast kultischen Beliebtheit erfreut.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Verbeuge dich vor dem Kettengürtel der 90er Jahre in Taschenform

Wir alle vermissen den Glamour und die Anmut vergangener Jahrzehnte. Aber Ghesquières Umhängetasche im Akkordeon-Stil mit Kettenriemen lässt hoffen, dass die Schönheit des ach so schicken Stils der 90er wieder in der Modewelt an erster Stelle steht. Diese Umhängetasche verfügt über eine lange Kette, die in einem Look um Martins Taille gewickelt ist. Das Ergebnis ist eine ultra-schicke Kettengürteltasche. Es ist eine Art Verschmelzung des Kettengürtels der 90er Jahre, der vielleicht am häufigsten mit Chanel-Runway-Looks aus dem Jahrzehnt in Verbindung gebracht wird, und des immer beliebteren Gürteltaschenstils. Die Kette verfügt über die klassischen LV-Insignien, die lässig lose an der Taille hängen. Es scheint, als ob Vuitton in diesen Trend einsteigen möchte, und wann hat das Haus jemals eine Branding-Gelegenheit verpasst?

Der Stil erscheint in der oben erwähnten Kombination aus Fuchsia Pink und Indigo mit einer goldfarbenen Kette, die uns alle schillernden Schwingungen eines Teenie-Films aus den frühen 00ern verleiht. Die Tasche ist auch in einem elektrischen Blauton mit zitronengelben Monogrammmotiven und einer silberfarbenen Kette getupft. Diese Farbübereinstimmung schreit nur nach einer Strandparty in LA in den frühen 00ern, an der Paris Hilton wahrscheinlich teilnehmen würde.

Es gibt auch eine mattschwarze Version mit einem langen Kettenriemen, der für Crossbody- und Over-the-Shoulder-Kleidung geeignet ist.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Neues Design, gleiches geschätztes Erbe

Das zylindrische Taschen-Design von Ghesquière spielt mit dem kleinen Umhängetaschen-Wahnsinn, der dem sorglosen Stil der 90er und frühen 00er Jahre innewohnt. Das Design enthält jedoch gleichzeitig Elemente des reichen Erbes von Louis Vuitton, wie beispielsweise den klassischen S-Lock-Verschluss, der für Vuittons Koffer verwendet wird. Ghesquière hat sich mit den Archiven des Hauses befasst und die berühmte Papillon-Tasche aus den 60er Jahren neu interpretiert, um ein Design mit zeitgemäßer Ausstrahlung zu schaffen. Komplett mit einem dicken Umhängeband und einem kürzeren dünnen Kettenriemen erscheint die Tasche in Schwarz und Königsgelb.

Louis Vuittons Pre-Fall 2021 Taschen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Speedy B Bist du das?!

Es sieht so aus, als gäbe es eine neue Speedy Bandoulière in der Stadt! Nicht ganz. Dieser Stil ähnelt einem Speedy 20 und verfügt über einen Kettenriemen, der nicht lang genug für Crossbody-Trage ist, aber perfekt über die Schulter. Ein großes LV-Monogrammmuster ist auf schwarzes Material geprägt, das einer Pufferjacke ähnelt. Martin trägt im Bild eine ärmellose Jacke im Puffer-Stil, was den perfekten Matchy-Matchy-Look für den Herbst ergibt.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Louis Vuitton.

Was ist Ihre Lieblingstasche aus der Pre-Fall 2021-Kollektion von Louis Vuitton? Lass uns wissen.

Lesen Sie verwandte Artikel:

Welche beiden Luxusmarken haben in der schwierigsten Zeit Erfolg gehabt?
Louis Vuitton Preiserhöhung 2021

Enthüllung: Louis Vuittons GAME ON Vanity PM

Alles Liebe, PurseBop
XO

Der Beitrag Ein Blick auf Louis Vuittons Pre-Fall 2021-Taschen erschien zuerst auf PurseBop.

Categories:   Handtasche

Comments