Menu

Dienstagsthemen: Meine besten Laufansichten

runningviewsIMG 0220 1


Ich verbinde mich heute mit Kim und Zenaida für ihre Dienstagsthemen!

Kim und Zenaida schlagen für diese Woche vor, Ihre besten Laufansichten zu teilen!

Ich beschloss, mich auf meine zu konzentrieren lokal Ansichten und nicht die Ansichten, die ich in anderen Teilen der Welt gesehen habe. Hier sind sie!

Ein Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang rund um die Minneapolis Chain of Lakes.
Ich habe das Glück, dort zu leben, wo ich aus meiner Haustür rennen kann, und in weniger als einer halben Meile bin ich am Lake Harriet oder Bde Make Ska (ehemals Lake Calhoun). Von dort aus kann ich zum Lake of the Isles laufen oder Cedar Lake, alle innerhalb von etwa 7 Meilen laufen. Und wir alle wissen, dass die besten Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge über dem Wasser liegen! Hier sind einige meiner Favoriten:

Ein Lauf entlang des Mississippi
Ich laufe nicht so oft am Mississippi entlang, da er nicht direkt in meinem Garten liegt, aber einige der Aussichten (oder auf dem ersten Bild unten von der Stone Arch Bridge!) Sind auch erstaunlich.

Im Herbst am Mississippi entlang zu laufen ist wunderschön!

Der Blick auf Peter Cottontail auf dem Trail.
Meine Läuferfreunde nennen ihn einfach “The Bunny”. Er ist ein häufiger Anblick auf dem Minnehaha Parkway, der den Lake Harriet mit dem Lake Nokomis und dann mit dem Mississippi River verbindet.

Er trägt oft eine Maske oder eine festliche Kleidung.

Der Löffel und die Kirsche im Walker Scupture Garden:
Der Löffel und die Kirsche sind sehr lokal und sehr „Minneapolis“. Sie bieten eine fundamentale Ansicht meiner Laufwege (damals, als ich ins Büro ging) sowie eine gelegentliche Ansicht meiner langen Läufe.

Der Blick von meinem Laufband!
Natürlich würde ich viel lieber draußen als auf dem Laufband laufen, aber ich bin dankbar, dass ich ein Laufband als Option habe, insbesondere in einem kalten Klima wie in Minneapolis und vor allem während einer Pandemie, wenn die Turnhallen geschlossen sind !

Ich liebe die Einrichtung in meinem „Heim-Fitnessstudio“, besonders das Wandbild an der Wand, das meine Freundin Angela gemalt hat!

Hier ist ein Bild von ihr und ihrer Tochter, die 2016 daran gearbeitet haben!

Es fühlt sich auf meinem Laufband sehr gemütlich und glücklich an.

Die “Aussicht” eines Fuchses auf meiner Flucht!
Ich denke gerne, dass Fuchs mein Geistestier ist und es macht mich so glücklich, einen auf einer Flucht zu sehen!

Der Blick auf die Ziellinie des Twin Cities Marathon!
Die Aussicht auf eine Marathon-Ziellinie ist eine erstaunliche Aussicht, oder?

Aber das Ende des Twin Cities Marathons ist einer meiner Favoriten. Kommen Sie über den letzten Hügel auf der Summit Avenue in St. Paul und sehen Sie das State Capitol und all die Menschenmassen und die Ziellinie. Absolut erstaunlich.

Einer meiner Favoriten bei weitem!

Wenn Sie den Twin Cities Marathon noch nicht laufen, fügen Sie ihn Ihrer Liste nach der Pandemie hinzu! Von meinen 34 absolvierten Marathons ist es immer noch einer meiner Favoriten.

Hier sind ein paar Bilder von meiner Schwester Erin in Twin Cities im Jahr 2016:

Nächstes Mal werde ich alle meine Lieblingslaufansichten aus der ganzen Welt teilen, aber ich hoffe, Ihnen hat ein Blick in meine gefallen lokal Lieblingslaufansichten.

Schauen Sie sich unbedingt Kim und Zenaida und alle anderen an, die heute an der Verbindung teilgenommen haben!

(48 Mal besucht, heute 1 Mal besucht)



->

Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments