Menu

Das gemütlichste Winter-Chenille-Kleid


Ich bin ein großer Fan von Chenille. Ich schreibe dies gerade, während ich mich unter einer großen Chenille-Decke befinde, und J hat mehrere große Chenille-Pullover (Pullover), in denen er den ganzen Winter über lebt. Als Textile Express auf Instagram Fotos eines neuen dehnbaren Chenille-Trikots veröffentlichte, drückte ich buchstäblich innerhalb von Sekunden auf die Schaltfläche “Kaufen”!

Leider denke ich, dass es ein bisschen zu beliebt war, weil ich weder meine Rostfarbe noch die Marine mehr auf ihrer Website zu finden scheine (und ich habe erst vor ein paar Wochen bestellt!), Aber omg dieses Zeug ist so weich und warm und dehnbar und wunderschön, aber ohne besonders sperrig zu sein. Das einzig schlechte, was ich dazu zu sagen habe, ist, dass es sich überall ablöst und jede Oberfläche meines Nähzimmers auch nach dem Vorwaschen mit einer Schicht Rostflusen bedeckt! Pffff. Glücklicherweise scheint es sich nach dem Nähen beruhigt zu haben, da es beim Tragen nirgendwo Flusen hinterlässt.

Ich wusste, dass ich ein einfach zu tragendes Strickkleid daraus haben wollte, also griff ich nach meinem Exemplar von McCalls 6886 (jetzt anscheinend OOP, aber vorerst noch bei The Fold Line erhältlich), das ich letzten Dezember in einem digitalen Blumenmuster genäht hatte. Ich liebe dieses Kleid so sehr und trage es mindestens einmal pro Woche, also dachte ich, es wäre eine gute Wette, es wieder zu benutzen. Für meine vorherige Version hatte ich den U-Ausschnitt und 1/2 Ärmel verwendet, aber dieses Mal habe ich den höheren Juwelenausschnitt und die langen Ärmel verwendet.

Da ich mich von früher daran erinnerte, dass die Anweisungen auf diesem Muster schrecklich waren, habe ich mich nicht einmal darum gekümmert, sie noch einmal anzusehen (ich meine, wirklich – 5/8 Zoll nach unten klappen und auf gebogenen Ausschnitten wie diesen absteppen?) Und stattdessen habe ich gemessen den Ausschnitt und einen rechteckigen Rollkragenpullover, um diesem Kleid den zusätzlichen Gemütlichkeitsfaktor zu verleihen. Ich musste es aus dem Stoff herausdrücken, den ich übrig hatte, also gibt es eine Naht an der gefalteten Kante, die sowieso verschwindet, wenn ich sie trage.

Ich habe die gesamte Konstruktion an meinem Overlocker (Serger) vorgenommen, so dass dies ein superschnelles Nähen war, und ich habe den Saum und die Ärmelsäume mit meiner Abdeckstichmaschine gemacht, wobei die Nähte vollständig in der Chenille verschwunden sind – selbst wenn ich schiele, kann ich nicht sieh sie dir an!

Wir hatten diese Woche einige besonders kalte Tage hier in London, daher freute ich mich, dass ich dies von zu Hause aus arbeiten konnte! Es könnte möglicherweise das wärmste Kleid in meinem Kleiderschrank sein und eines, das sich einfach so kuschelig anfühlt.



Categories:   Sportbekleidung für Frauen

Comments