Menu

Curly Girl Method UK (& Zu verwendende Produkte)

Woman with Curly Hair


Wenn Sie haben natürlich lockiges oder welliges HaarSie sind wahrscheinlich mehr als vertraut mit den Herausforderungen, Ihre Locken zum Platzen zu bringen und gesund auszusehen.

Es ist in der Tat frustrierend.

Besonders nach dem Durchblättern von Mode- und Schönheitsmagazinen, in denen die wunderschönen Locken von Prominenten wie Solange Knowles, Aisha Dee und Sarah Jessica Parker buchstäblich mit der Art von natürlich funkelnder Kraft von den Seiten abprallen, mit der Sie versucht haben, etwas zu erreichen deine eigenen Haare seit Jahren.

Wie machen Sie das?

Nun, Sie können diese Sterne mit emulieren Die Curly Girl Methode UK.

Was ist die Curly Girl Methode in Großbritannien?

Bei den oben genannten Solange Knowles und Sarah Jessica Parker kommt es auf die Curly Girl-Methode an, die erstmals von der Gründerin der berühmten Devachan Salons, Lorraine Massey, eingeführt wurde.

Ihr 2011er Buch, Curly Girl Methode: Das Handbuch – eine aktualisierte Ausgabe ist jetzt verfügbar – hat das Leben vieler lockiger Mädchen verändert, die keine Ahnung hatten, wie sie das Beste aus ihren Haaren machen können, durch Styling-Methoden und ein neues Verständnis der von ihnen verwendeten Haarprodukte.

Sie würden denken, dass das Wissen, wie Sie Ihr Haar behandeln sollen, auf natürliche Weise zu Ihnen kommen sollte, aber abhängig von Ihrem Haartyp ist dies nicht immer der Fall.

Es geht nur um Versuch und Irrtum und leider sind die heute beliebtesten Styling-Methoden – Richten, Bügeln, Lockenstäbe usw. – extrem schädlich für Ihr Haar Es ist also überhaupt kein Wärmestyling erforderlich.

Dies bedeutet oft, dass, wenn Menschen auf die Curly Girl-Methode aufmerksam werden, ihr Haar bereits so geschädigt ist, dass der Übergang von Frizz zu Schönheit ziemlich umständlich und demotivierend sein kann – aber es lohnt sich.

Ähnlich wie bei der No-Poo-Methode geht es bei der Curly Girl-Methode darum, sie so natürlich wie möglich zu halten. Die Philosophie ist einfach, wenn auch etwas überwältigend, insbesondere für diejenigen, die ihr Haar jahrelang entspannt, geglättet und mit chemischen Produkten behandelt haben.

Für manche kann der Gedanke, Shampoo ganz wegzulassen und eine sanftere Herangehensweise an wilde Mähnen zu entwickeln, die man nur mit aggressiven Taktiken zähmen konnte, sehr beängstigend sein, und dennoch wird das Ergebnis besser – und billiger! – als jeder andere Ansatz, den Sie im Laufe Ihrer Haarstyling-Jahre ausprobiert haben.

Sobald Sie sich wirklich mit der Curly Girl-Methode vertraut gemacht haben, werden Sie überrascht sein, wie effektiv es ist, sanfter und schonender für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut zu sein und wie unwirksam und zerstörerisch Haarprodukte sind, die mit Chemikalien gefüllt sind. Vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, Sie wünschen sich, Sie hätten diese Methode vor langer, langer Zeit übernommen.

Haartypen, die die Curly Girl-Methode verwenden können

Ein Mädchen mit lockigem Afro-Haar

Egal, ob Sie Ihrem Afro neues Leben einhauchen oder das Beste aus Ihrem lockigen Haar herausholen möchten, die Curly Girl-Methode kann auf nahezu alle Haartypen angewendet werden.

Während die Richtlinien in Masseys Buch hauptsächlich auf lockigen, welligen und afro-Haartexturen basieren, können Sie die Methode an die Bedürfnisse Ihres eigenen Haares anpassen.

Der Hauptfaktor hinter der Curly Girl-Methode ist die vollständige oder teilweise Eliminierung von Shampoo, wodurch die in unserem Haar enthaltenen natürlichen Öle dazu angeregt werden, trockene, gespaltene Enden mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu pflegen.

Es gibt vier Haartypen – 1, 2, 3 und 4 -, die in die Unterkategorien A, B und C unterteilt werden können. Typ 1 ist gerade, während Typ 2-Haare wellig sind. 2A-Haare haben normalerweise eine leichte, undefinierte Welle, während wir bei Haaren des Typs 2B bereits feststellen können, dass die Welle des Haares eine schöne „s“ -Form annimmt, von der die am besten definierte in 2C-Haaren zu finden ist.

Welliges Haar vom Typ 2 benötigt nicht so viele Produkte wie Haar vom Typ C, das am feuchtigkeitsspendendsten ist und im trockenen Zustand am stärksten schrumpft.

Bevor Sie sich darauf vorbereiten, die Curly Girl-Methode auf Ihr eigenes Haar anzuwenden, sollten Sie versuchen, Ihren Haartyp und Ihre Porosität zu bestimmen, um sich auf eine personalisierte Herangehensweise an Ihre Locken vorzubereiten.

Wenn Sie auf natürliche Haarpflege umsteigen und wissen, wie porös Ihr Haar ist, können Sie leichter das beste Produkt für Ihr Haar finden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu testen, ob Sie Haare mit hoher oder niedriger Porosität haben.

Eine besteht darin, ein paar saubere Haarsträhnen – dies ist wichtig, da Öle oder Produkte die Ergebnisse verändern können – in ein Glas Wasser zu legen. Wenn es sofort sinkt, hat es eine hohe Porosität. Wenn es nach vier Minuten noch schwimmt, ist es eine niedrige Porosität.

Eine andere Möglichkeit, die Porosität zu testen, ist der „Objektträgertest“.

Nehmen Sie eine Haarsträhne und schieben Sie Ihre Finger in Richtung Kopfhaut. glatte Fahrten weisen auf Haare mit geringer Porosität hin, und ungeschickte Objektträger sind ein Zeichen für hohe Porosität.

Wie es funktioniert

Lassen Sie uns zuerst den entmutigendsten Teil aus dem Weg räumen: Sie müssen Shampoo treten. Vielleicht nicht ganz, aber zum größten Teil. Es ist ein wichtiger Aspekt der Curly Girl-Methode

Mach dir keine Sorgen, du musst nicht kalt werden, du kannst dich in deinem eigenen Tempo entwöhnen. Es kann sogar eine gute Idee sein, Ihr neues Haarpflegesystem zu starten, wenn Sie eine Auszeit haben, falls Sie sich Sorgen machen, dass das vollständige Styling dank dieser neuen Methode fehlschlägt.

Auch wenn Sie Ihre Haare nicht dazu bringen können aussehen so wie Sie es sofort wollen – dies wird als „Übergangsphase“ bezeichnet – werden Sie Gefühl Alle Vorteile, wenn Sie sehr schnell sulfat- und silikonfrei werden.

Es geht darum, sich nicht zu schulen und die Idee loszulassen, dass wir nicht wasserlösliche Silikone, Alkohol, Wärme und Duft benötigen, damit unser Haar gut aussieht und sich gut anfühlt.

Wahrscheinlich haben Sie jahrelang Shampoonieren, Konditionieren, Handtuch- und Föhnen, Kämmen und Bürsten Ihrer Haare durchgeführt und können sich kaum eine Haarpflege vorstellen, bei der diese scheinbar entscheidenden Elemente nicht berücksichtigt werden.

So schwer es auch sein mag, den Kopf um all das zu wickeln, Sie können nicht leugnen, dass in so ziemlich jedem Aspekt des Lebens der natürliche Ansatz immer der beste ist – warum also nicht Ihre Haare?

Warum mit Sulfat und Silikonen aufschäumen, wenn Sie Ihr Haar stattdessen mit Kokosöl, Sheabutter oder Kinky-Curly Curling Custard behandeln könnten?

Jetzt macht alles Sinn, oder? Gut. Tauchen wir also direkt in die Vor- und Nachteile der Curly Girl-Methode ein:

Die Dos & Don’s

Jetzt, da Sie bereit sind, eine völlig neue Sichtweise und Methode für Ihre Routine zur Pflege von lockigem Haar zu entwickeln, ist es an der Zeit, sich mit den „Regeln“ der Curly Girl-Methode vertraut zu machen.

Wie wir bereits erwähnt haben, sollten Sie diese Regeln jederzeit anpassen und anpassen, um für Sie und Ihre eigenen Haare zu arbeiten. Sie sollten also keinesfalls etwas falsch machen, wenn Sie sich entscheiden, sie ein wenig zu biegen hier und da gebissen. Tun Sie immer das Richtige für Sie, indem Sie die Curly Girl-Methode als Richtlinie verwenden.

DonNicht

  • Verwenden Sie kein Shampoo, insbesondere Shampoos, die Sulfate wie Ammoniumlaurethsulfat und Natriumlaurylsulfat enthalten, oder nicht lösliche Silikone, die in Stylingprodukten und Conditionern enthalten sind.
  • Waschen Sie Ihre Haare nicht zu viel – im Ernst, tun Sie es nicht. Es ist wirklich nicht notwendig und Sie tun mehr Schaden als Nutzen, wenn Sie sich täglich waschen. Ein- bis zweimal pro Woche ist ausreichend, dreimal pro Woche, max.
  • Verwenden Sie keine Hitze, um Ihre Haare zu trocknen, zu stylen, zu kräuseln, zu glätten und sogar zu waschen. Hitze ist eine der größten Ursachen für Haarschäden und das gefürchtete Frizz-Problem.
  • Bürsten oder kämmen Sie nicht Ihre Haare. Für manche mag das lächerlich klingen, aber es macht vollkommen Sinn. Mit einer Bürste oder einem Kamm ziehen Sie das natürliche Lockenmuster Ihres Haares heraus. Genau das möchten wir vermeiden. Wenn Sie das Gefühl haben, ohne einen nicht leben zu können, entscheiden Sie sich für einen Denman-Pinsel.
  • Trocknen Sie Ihre Haare nicht mit einem Handtuch – nein, nicht einmal sanft. Es erzeugt Kräuselungen und raut die Nagelhaut auf.
  • Verwenden Sie keinen Alkohol, da dies Ihre Haare austrocknen lässt.

Fühlen Sie sich von den vielen “Donts” auf dieser Liste beeindruckt? Keine Sorge, wir kommen jetzt zum guten Teil. Hier sind all die Dinge, die Sie sollte tun!

Tun

  • Verwenden Sie einen Reinigungsconditioner oder einen von der Curly Girl-Methode zugelassenen Conditioner, um sicherzustellen, dass Sie alle Reinigungsvorteile nutzen können, ohne Ihr Haar und Ihre Kopfhaut mit aggressiven Inhaltsstoffen zu bombardieren, die Ihr Haar weiter austrocknen oder beschädigen. Überprüfen Sie immer die Produktetiketten, um sicherzustellen, dass sie keine der oben genannten Inhaltsstoffe enthalten.
  • Verwenden Sie beim Massieren in dem von Ihnen gewählten Reinigungsmittel keine Fingernägel, sondern üben Sie stattdessen leichten Druck mit den Fingerspitzen aus.
  • Verwenden Sie Ihre Finger, um Ihr Haar zu entwirren, indem Sie von unten beginnen und sich aufarbeiten, vorzugsweise wenn Ihr Haar noch feucht ist.
  • Verwenden Sie natürliche Zutaten wie Kokosöl, Sheabutter, Jojoba oder Olivenöl, um Ihre Locken mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Verwenden Sie ein Baumwoll-T-Shirt oder ein Mikrofasertuch, um Ihr Haar zu trocknen, oder wickeln Sie es zum Ploppen ein.

Curly Girl Methode Schritt für Schritt Anleitung

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht und Ihre Checkliste durchgesehen. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt offiziell bereit, die Curly Girl-Methode auf die Probe zu stellen. So fangen Sie an:

  1. Hüpfen Sie unter die Dusche, befeuchten Sie Ihre Haare und stimulieren Sie Ihre Kopfhaut mit sanften, kreisenden Schrubbbewegungen und arbeiten Sie mit nur Ihren Fingerspitzen (keine Nägel!) Im Conditioner – oder Ihrem bevorzugten Produkt. Die empfohlenen Intervalle für die Haarreinigung sind: einmal pro Woche für welliges Haar (immer vor und nach der Verwendung von No-Poo-Shampoo konditionieren); einmal pro Woche / alle zehn Tage für lockiges Haar (zusammen mit Wasser oder Conditioner waschen); Befeuchten Sie Ihr Haar zwischen den Co-Waschtagen und pflegen Sie es, wenn Sie lockiges Haar haben.
  2. Arbeiten Sie Ihren Conditioner in Ihr Haar ein und achten Sie darauf, dass es gleichmäßig beschichtet ist. Verwenden Sie warmes (nicht heißes!) Wasser, um es gleichmäßig zu verteilen. Wenn Ihr Haar wellig ist, spülen Sie es einige Sekunden lang aus. Wenn es lockig ist, können Sie den Conditioner darin belassen. Lockige Locken lassen sich gerne etwa 15 Minuten lang einwickeln. Diese natürliche Form der Wärme gibt ihm einen großen Feuchtigkeitsschub. Wenn Sie fertig sind, spülen Sie es vollständig aus. Dies ist die beste Zeit, um Ihr Haar mit den Fingern zu kämmen und zu entwirren.
  3. Lufttrocknen oder T-Shirt-trocknen, indem Sie Ihre Locken sanft abtupfen. Wenn Sie ein Werkzeug verwenden müssen, wählen Sie den Diffusor. Verwenden Sie CG-zugelassenes Gel und drücken Sie es von unten nach oben in Richtung Kopf in Ihr Haar, wobei Sie die oberste Schicht zum Schluss aufbewahren. Lockiges Haar wird gut definiert, wenn Sie die untere Schicht beim Vorbeugen auflockern. Versuchen Sie einfach zu vermeiden, dass Sie mit dem Oberteil zu viel herumfummeln, da dies nur zu Kräuselungen führt.

Die Curly Girl-Methode genehmigt Produkte zur Verwendung

Nun, da Sie alle Ihre alten Shampoo-Marken über Bord geworfen haben, was werden Sie zum Konditionieren und / oder gemeinsamen Waschen verwenden?

Glücklicherweise gibt es viele von der Curly Girl Method zugelassene Produkte, die alle fantastisch sind. Ein wahrer Favorit in der Curly Girl-Community ist DevaCurls No-Poo Decadence, ein „ultra-feuchtigkeitsspendender Milchreiniger ohne Schaum“.

Das 10-in-1-Erneuerungssystem von Shea Moisture mit einem Superfruchtkomplex ist eine weitere großartige Option, da es für verschiedene Zwecke verwendet werden kann: als Reinigungsmittel, Spül- und / oder Leave-In-Conditioner. Wenn Sie radikal werden möchten, können Sie Ihr Haar auch mit Backpulver oder Apfelessig waschen.

// Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen. Ich erhalte eine Provision, wenn Sie eines der folgenden Produkte über die angegebenen Links kaufen. Dies hat keinen Einfluss auf den von Ihnen gezahlten Preis und hilft uns, diesen Blog zu betreiben (danke!)

Hier ist eine vollständige Aufschlüsselung der zugelassenen Curly Girl-Produkte:

Shampoos

Kinky-Curly Come Clean

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Trader Joes Tea Tree Tingle Shampoo

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DevaCurl Low-Poo

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

SheaMoisture Bio-Shampoo mit roher Sheabutter-Feuchtigkeitsretention

Verkauf

Shea Moisture Rohes Shea Butter Moisture Retention Shampoo, 379 ml

  • Rohes Sheabutter Shampoo mit zusätzlicher Feuchtigkeitsspeicherung, Seetang und Arganöl
  • Dieses sulfatfreie Shampoo befeuchtet und repariert trockenes, geschädigtes oder überbearbeitetes Haar
  • Für strapaziertes, übergangendes Haar
  • Mit Bio- und Fairtrade-Sheabutter
  • Keine Sulfate und keine Parabene

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aubrey Organics Island Naturals Nachfüllshampoo

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Conditioner

Giovanni Direct Leave-In

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

DevaCurl One Condition Dekadenz

DevaCurl One Condition Decadence – Haarspülung (Frauen, lockiges Haar, feuchtigkeitsspendend, weichmachend, Flasche, Chufa-Milch: Reich an Vitaminen und Mineralien, um das Haar zu nähren, zu befeuchten und zu revitalisieren Entwirre deine Locke)

  • 32 oz Chufa-Milch: Reich an Vitaminen und Mineralstoffen zur Pflege, Befeuchtung und Revitalisierung des Haares Quinoa-Protein zur Stärkung, zum Schutz, zur Pflege, zur Definition und zum Glanz des Haares Olivenöl spendet Feuchtigkeit, …

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

VO5 Moisture Milks Strawberries and Cream Conditioner

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

SheaMoisture Coconut & Hibiscus Curl und Style Milk

Verkauf

Shea Moisture Coconut und Hibiscus Curl and Style Milk, 254 ml

  • Kokos- und Hibiskus-Shampoo mit Seidenprotein und Neemöl
  • Diese feuchtigkeitsspendende Stylingcreme entwirrt, pflegt und kontrolliert Locken und stellt gleichzeitig Körper und Glanz wieder her
  • Für dickes und lockiges Haar
  • Mit Bio- und Fairtrade-Sheabutter
  • Keine Sulfate und keine Parabene

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aubrey Organics GPB Balancing Protein Conditioner

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die besten von der Curly Girl-Methode zugelassenen Gele, die in Großbritannien erhältlich sind

Die Entscheidung für Nachhaltigkeit passt perfekt zum natürlichen Ansatz von CGM in Bezug auf die Pflege und das Styling von Locken. Investieren Sie also nicht in importierte Gele und Abgüsse aus den USA oder anderswo und entscheiden Sie sich stattdessen für solche, die in Ihrem örtlichen Supermarkt erhältlich sind.

Bei Boots und Ihren üblichen Supermärkten wie Tesco oder Sainsbury’s gibt es einige großartige Styling-Gele – Sie müssen kein überteuertes Produkt in einem Friseursalon oder einem Fachgeschäft kaufen. Und wir versprechen, dass sie genauso effektiv und sanft zu Ihrem Haar sind!

Probieren Sie zum Beispiel das Ecostyler Oil Styling Gel aus 100% reinem Olivenöl. Wenn Sie Ihrer Kopfhaut helfen, ihr natürliches Feuchtigkeitssystem zu regulieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie Ihre Locken austrocknet oder ein Knirschen hinterlässt. Im Gegenteil: Es verleiht Ihren Locken einen gesunden Glanz, während es das Frizz zähmt.

Eine weitere großartige, von CGM zugelassene Option ist das Cantu Shea Butter Styling-Gel mit maximaler Haltestärkung aus jamaikanischem Rizinusöl. Es ist alkoholfrei und verspricht das knusprige, flockenlose und juckfreie Styling-Erlebnis, nach dem wir alle suchen.

Eco Styler Olivenöl Gel

Verkauf

Eco Style Olivenöl Styling Gel, Grün, 946 ml, I905A

  • Das Eco Style Olivenöl Styling Gel besteht aus 100% reinem Olivenöl. Olivenöl hilft der Kopfhaut, ihr Feuchtigkeitssystem auf natürliche Weise zu regulieren
  • Es zieht Feuchtigkeit auf die Kopfhaut und hält sie fest, während es gleichzeitig Frizz zähmt
  • Wie alle unsere Styling-Gele ist es schwerelos und verleiht Ihrem Haar einen gesunden Glanz und überlegenen Halt
  • Auf trockenes oder nasses Haar auftragen. Die gewünschte Menge durch Haare und Stil arbeiten
  • Artikelanzeigegewicht: 1,0 Kilogramm

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Frucht der Erde Aloe Vera Gel

Letzte Aktualisierung am 18.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kinky-Curly Curling Custard

Kinky-Curly, Original Curling Custard, natürliches Styling-Gel, 16 Unzen

  • Kinky-Curly Custard Gel ist ein Kräuter-Conditioner, der für alle Haartypen geeignet ist.
  • Dieses alkoholfreie Haargel kann als Leave-On-Conditioner für dickes oder lockiges Haar verwendet werden.
  • Es ist frei von Parabenen und Natriumlaurylsulfat.
  • Dieses Produkt ist für die alleinige, aber ultimative Definition von Locken konzipiert

Letzte Aktualisierung am 17.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie ich Gel glätte

Letzte Aktualisierung am 17.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Camille Rose Naturals Aloe Schlagsahne Butter Gel

Letzte Aktualisierung am 17.12.2020 / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Übergang schaffen: Mitwaschen

Eine letzte Wäsche – Ja oder Nein?

Sie haben Ihre Recherchen durchgeführt, unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung studiert, sich mit den Produkten befasst, die Sie am meisten ansprechen, und sind bereit, das CGM voll und ganz anzunehmen – herzlichen Glückwunsch! Es wird eine Haarpflege-Reise, die Sie nie bereuen werden.

Denken Sie daran, dass Sie zuerst den lästigen Übergangsteil durchlaufen müssen. Wir versprechen, dass dies der holprigste Teil auf dem Weg zu gesunden und schönen Locken sein wird, aber es erfordert Geduld und vor allem Entschlossenheit. Erleichtern Sie sich also richtig, indem Sie den Übergang mit einer letzten Wäsche durchführen.

Lassen Sie sich nicht vom Begriff “Endwäsche” abschrecken. Wie wir bereits besprochen haben, müssen Sie nach dem CGM nicht ganz auf das Waschen Ihrer Haare verzichten. Sie werden einfach alle chemischen Lockenfeinde in Ihren ausgewählten Produkten zugunsten eines No-Poo-Ansatzes loswerden.

Wie gehe ich vor?

Geben Sie Ihrem Haar eine Chance, sich zu akklimatisieren, indem Sie für die letzte Wäsche einen „Zwischenhändler“ verwenden – ein Klärshampoo, das keine Silikone enthält, aber Ihnen noch einen Fix Sulfate verleiht.

Sulfate machen diesen schaumigen Schaumeffekt aus, den wir alle mit den ultimativen Reinigungsmitteln verbinden. Und obwohl sie definitiv wissen, wie man die Arbeit erledigt, würden wir sie nicht brauchen, wenn wir nicht so viel Kot (d. H. Silikone, trocknende Alkohole usw.) in unsere Locken geben würden.

Keine oder Low-Poo-Shampoos sind genauso effektiv, sie sind nur auf verschiedene natürliche Reinigungsmittel angewiesen, um den Trick auszuführen. Nachdem Sie jahrelang Shampoos, Conditioner und Stylingprodukte auf chemischer Basis verwendet haben, hilft Ihnen eine weitere Runde Sulfate dabei, all diese Ablagerungen zu beseitigen.

Wenn Sie sich also fragen, ob Sie sich für diese letzte Wäsche auf Sulfatbasis entscheiden sollten, lautet die Antwort “Ja”. Ein sauberer Schädel und blitzsaubere Locken erleichtern den Übergang in die CGM-Methode erheblich.

Was ist Co-Waschen?

Nachdem Sie die letzte Wäsche aus dem Weg geräumt haben, können Sie von nun an zu Ihrer Hauptform der Haarwäsche übergehen, nämlich der gemeinsamen Wäsche. Beim gemeinsamen Waschen wird nur ein spezieller Conditioner verwendet. Vergessen Sie also Ihre frühere zweistufige Routine des Shampoonierens und anschließenden Konditionierens.

Sie werden eine leichte Co-Waschung suchen, die Ihr Haar nicht beschwert und es beim Trocknen fettig aussehen lässt. Befeuchten Sie Ihre Locken gründlich und massieren Sie das Co-Wash Ihrer Wahl mit den Fingerspitzen. Bei Bedarf auch mit einer Kopfhautbürste nachbehandeln.

Wenn sich Ihr Haar besonders trocken und spröde anfühlt, lassen Sie das Produkt einige Minuten länger einwirken und lassen Sie es konditionieren. Spülen Sie Ihre Haare gründlich aus und stellen Sie sicher, dass Sie auch Ihre Haare umdrehen, um alles auszuwaschen. Die Rückstände können dazu führen, dass Ihre Locken fettig aussehen und sich fettig anfühlen.

Zusätzliche Flüssigkeitszufuhr für durstige Locken

Sind Ihre Locken extrem durstig? Gönnen Sie ihnen anschließend einen zusätzlichen feuchtigkeitsspendenden Conditioner als Folge für ein erfrischendes Erscheinungsbild.

Das Einrichten einer Co-Wash-Routine ist einfach – hören Sie einfach zu, was Ihre Haare Ihnen sagen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es gut gereinigt und mit Feuchtigkeit versorgt werden muss, gehen Sie in die Dusche und machen Sie sich an die Arbeit. Grundsätzlich möchten Sie Ihre Co-Waschung als neu ernanntes Shampoo verwenden.

Ein Mädchen, das die Curly Girl-Methode

Wichtige CGM-Rituale: Squish to Condish

Wir alle haben unsere eigenen kleinen Rituale, wenn es um unsere Haar- und Lockenpflege geht. Einige sind persönlich, wie zum Beispiel unsere Auswahl an wöchentlichen Tiefenpflegemitteln oder die Melodien, zu denen wir Lippen singen, und die Haarpflegemittelflaschen, die wir als Mikrofone verwenden.

Andere sind zum lockigen Gemeinschaftsevangelium geworden. Wie zum Beispiel die Squish-to-Condish-Methode. Lockige Mädchen schwören darauf und würden keine Konditionierungssitzung durchlaufen, ohne ein gutes Quetschen zu machen, während sie dabei sind. Und das alles aus guten Gründen.

Holen Sie sich Ihre Locken in Formation

Auf diese Weise erhalten Sie die ultimative Feuchtigkeitsversorgung für Ihr Haar, sodass sich Ihre Locken genauso zufrieden fühlen wie nach einem Glas kaltem Wasser an einem heißen Sommertag. Es erfordert keine zusätzlichen Produkte wie Leave-In-Conditioner und garantiert die ultimative Lockenbildung.

Befolgen Sie einfach Ihre übliche Co-Waschroutine und verwenden Sie dann Ihren normalen Conditioner für die Squish-to-Condish-Methode. Decken Sie Ihre Locken großzügig mit dem Conditioner ab, um sie zu entwirren, und drehen Sie dann Ihren Kopf auf den Kopf.

Bilden Sie mit Ihren Händen eine Tasse, sammeln Sie etwas Wasser darin und quetschen Sie es in Ihre Enden und in Richtung Kopfhaut. Teilen Sie Ihre Haare in Abschnitte und wiederholen Sie diesen Vorgang über alle Bereiche hinweg, wobei Sie Ihrer hohlen Hand immer neues Wasser hinzufügen, wenn Sie zu einem neuen Abschnitt übergehen.

Wie hilft diese Methode, Ihr Haar zu konditionieren? Wenn Sie das Wasser auf diese Weise in Ihr Haar einarbeiten, kann es im Einklang mit dem Conditioner arbeiten, wodurch eine bessere Absorption erzielt wird und somit ein stärkerer Feuchtigkeitseffekt erzielt wird.

Ein Mädchen mit welligem Haar

Ploppen, um Ihre Locken zum Platzen zu bringen

Vor dem Einstieg in das CGM haben sich die meisten von uns keine Gedanken über ihre Haarpflege nach dem Waschen gemacht. Wir stiegen gerade aus der Dusche, zogen unsere Haare zu einem Handtuch-Turban hoch und ließen sie dort sitzen, während wir uns fertig machten.

An dem Teil über das Handtuchtrocknen Ihrer Haare ist nichts besonders auszusetzen – die Frage ist, was nett Handtuch benutzt du? Wenn die Antwort Ihr normales und normalerweise raues Frotteetuch ist, ist es Zeit, sich für einen anderen Stoff zu entscheiden, mein Freund. Mikrofasertücher oder nur ein altes T-Shirt machen den Unterschied.

Was ist Plopping?

Wenn Sie Ihr Haar in eine dieser Optionen einwickeln – auch als „Ploppen“ bezeichnet -, behalten Ihre Locken die federnde Form bei, mit der sie die Dusche verlassen. Sie können dies vor oder nach dem Auftragen von Gel auf Ihr Haar tun.

Fügen Sie zum Abschluss eine Quetschtechnik hinzu, die der zum Konditionieren verwendeten ähnelt (abzüglich des Wassers plus der Kante Ihres Handtuchs oder T-Shirts, die als “Scrunching” bezeichnet wird), und Sie erhalten eine zusätzliche Definition.

Trocknen & Diffundieren

Chemisch beladene Haarpflege- und Stylingprodukte sind nicht die einzigen Dinge, die wir vermeiden müssen, wenn wir der Curly Girl-Methode folgen. Es gibt eine Sache, an die sich so viele von uns immer wieder gewandt haben, ohne an die Schäden zu denken, die sie an unseren Haaren anrichten könnten: den Haartrockner.

Nachdem wir bei unseren Großmüttern aufgewachsen waren, die uns davor warnten, mit nassen Haaren auszugehen und alle möglichen Horrorgeschichten über tödliche Erkältungen und Ohrenentzündungen zu malen, wurde uns schon in jungen Jahren beigebracht, auf die Pflege- und Stylingfähigkeiten unserer Haartrockner zu vertrauen.

Lassen Sie Ihre normale Haartrockner-Routine hinter sich

Tatsächlich können die meisten von uns nicht einmal eine Styling-Routine ergründen, bei der kein Haartrockner verwendet wird. Wie sonst definieren Sie diese Locken und bringen sie zum Platzen? Durch Ploppen oder Diffundieren – die beiden Trocknungsmethoden, die Ihre empfindlichen Locken nicht beschädigen.

Wie oben erläutert, bezieht sich das Ploppen darauf, dass Sie Ihre Locken so lange in ein Mikrofasertuch oder ein altes T-Shirt einwickeln, wie es für das Handtuchtrocknen erforderlich ist. Je nach Länge und Volumen Ihres Haares kann dies zwischen 10 und 25 Minuten dauern.

Der Grund, warum wir uns für diese sehr spezifischen Stoffe entscheiden, ist, dass sie weich und sanft zu Ihrem Haar sind und daher nicht das Frizz verursachen, das unsere Locken weiter und schneller austrocknen lässt.

Verbessern Sie Ihre Styling-Ergebnisse mit einem Diffusor

Wenn Sie ein geeignetes Trocknungs- und Stylingwerkzeug bevorzugen, wird die Verwendung eines Diffusors Ihre übliche Haarpflege begünstigen. Ein Diffusor ist ein Aufsatz, der mit den meisten modernen Haartrocknern geliefert wird und so konstruiert ist, dass er die geringe Wärme gleichmäßig im Haar verteilt und das Lockenmuster verbessert.

Es mag zunächst einschüchternd aussehen, ist aber tatsächlich extrem einfach zu bedienen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Diffusor an Ihrem normalen Haartrockner zu befestigen – Sie können ein Universalmodell separat kaufen, wenn Sie keinen Haartrockner haben – und Teile Ihres Haares darauf zu packen und näher an die Kopfhaut zu bringen.

Halten Sie Ihr Haar etwa zwei Minuten lang in dieser Position und fahren Sie dann mit dem nächsten Haarabschnitt fort. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie Ihren ganzen Haarschopf durchlaufen haben. Sie können sofort nach dem Waschen oder nach dem Auftragen Ihres bevorzugten Styling-Gels oder Mousse diffundieren.

Scrunch it Out: Verabschieden Sie sich vom Crunch

Sobald Sie Ihr Gel für die ultimative Lockendefinition aufgetragen haben, möchten Sie die vorbeugende Maßnahme ergreifen, um den Gipsverband herauszuquetschen. Sobald Ihre Styling-Gele ausgehärtet sind, hinterlässt sie in der Regel einen Schimmer, der zu Schuppenbildung und einem insgesamt knusprigen Erscheinungsbild führen kann – was definitiv nicht das ist, was wir wollen!

Vermeiden Sie dies und fügen Sie Ihrem Waschtag gleichzeitig ein paar Tage perfekt gestylter Locken hinzu, indem Sie alle Knusprigkeitsreste entfernen. Verwenden Sie dazu Ihre Finger oder ein altes T-Shirt und zerkleinern Sie den Gipsverband buchstäblich, sodass Ihre Locken schön definiert und Ihr Haar wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt sind.

Curl Aktivatoren & Mousse

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Locken noch mehr Definitionen enthalten, können sie durch einen Lockenaktivator oder eine hochwertige Mousse wirklich zum Platzen gebracht werden.

Cantus Curl Activating Cream riecht genauso gut wie es funktioniert und Sie brauchen nur wenig, um Curl-Magie zu verwirklichen.

The Deep Condish

Die regelmäßige Tiefenkonditionierung Ihrer Locken ist zu Beginn der Übergangsphase beim Starten der Curly Girl-Methode besonders wichtig. Zu diesem Zeitpunkt erholen sich Ihre Locken höchstwahrscheinlich immer noch von leichten bis schweren Schäden durch jahrelange harte Produkte und hitzebasierte Styling-Methoden.

Wann zu tiefem Zustand

Wenn Sie Ihre Locken mit tiefen Pflegemasken oder Leave-Ins behandeln, wird ihre Gesundheit schneller wiederhergestellt und die Arbeit mit ihnen erleichtert. Die beste Zeit dafür ist, nachdem Sie sich regelmäßig gewaschen haben oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Locken zwischen den Wäschen keine Feuchtigkeit mehr haben.

Wie & Was verwenden?

Wenn Sie mit einem stark feuchtigkeitsspendenden Leave-In-Conditioner wie Shea Moistures Fruit Fusion Coconut Water Weightless Masque arbeiten, können Sie ihn sogar über Nacht einwirken lassen.

Halten Sie Ihr Haar mit einer Haube oder einem Seidenschal bedeckt und geschützt und wachen Sie am nächsten Morgen auf, um die Vorteile einer tiefen Konditionierung zu spüren und zu sehen!

Die Curly Girl Methode für Kinder

Ein kleines Mädchen mit lockigem Haar

Wenn die Curly Girl-Methode für Sie funktioniert, gibt es keinen Grund, warum Sie sie nicht auch bei Ihren Kindern anwenden sollten. In der Tat könnten Sie ihnen helfen, indem Sie Ihr Mädchen früher auf CG starten Vermeiden Sie ein Leben voller schädlicher Haarrituale!

Befolgen Sie die gleichen Schritte der Curly Girl-Methode, die Sie für sich selbst anwenden würden, und passen Sie sie an den Haartyp Ihrer Kinder an.

Sie werden sehen, dass die Routinen am Morgen und vor dem Schlafengehen plötzlich viel einfacher werden, dank einer viel schonenderen Herangehensweise beim Waschen (keine Produkte, die die Augen stechen!) Und beim Stylen (kein Herausziehen von Haaren mit schmerzhaften Bürsten!), Und das Haar Ihres Kindes wird es besser aussehen als je zuvor.

Categories:   Frisuren

Comments