Menu

Chanel feiert die 11.12 Tasche mit der Chanel Iconic Kampagne

Chanel Icons Classic Flap 4


Die Chanel 11.12 Tasche ist wohl eine der bekanntesten und bekanntesten Handtaschen aller Zeiten. Viele von Ihnen kennen den 11.12 gut, vielleicht unter seinem allgemeineren Namen: der Chanel Classic Flap. Tatsächlich stammt der Name 11.12 aus dem Stilcode der Medium Classic Flap (A01112), da dies die ursprüngliche und klassische Größe der Tasche war. Der 11.12 ist jedoch um viele Größen in der Timeless Classics-Familie gewachsen, darunter Mini Square, Mini Rectangle, Small, Medium, Jumbo und Maxi. Während die Reihe der Classic Flaps riesig ist, hat das Medium die Größe, die viele für ihr erstes Chanel-Stück kaufen, da es nicht nur für Sie, sondern für jeden, an den Sie die Tasche weitergeben, ein Grundnahrungsmittel ist.

Der 11.12 ist eine Neuinterpretation der Chanel 2.55-Tasche, die im Februar 1955 von Gabrielle Chanel kreiert wurde. Karl Lagerfeld verhalf dem 11.12 in den frühen 1980er Jahren zum Kultstatus, indem er neue und jetzt ikonische Details hinzufügte, darunter den doppelten C-Verschluss und das Leder am Metallkettenriemen verflochten. Jedes Detail spiegelt Chanels Erbe wider, einschließlich der Gesamtkonzeption. Der 11.12 ist eine Tasche in einer Tasche, da die Stich- und Drehtechnik (Piqué Retourné) die Form erzeugt, die dann mit Punkten der Brautstiche an Ort und Stelle gehalten wird. Es gibt sieben funktionelle Taschen, die diese Tasche ebenso brauchbar wie modisch machen. Die Diamantsteppung mit dem „Point Droit de Couturière“, der die Außenseite des Taschenkörpers bedeckt, ist von Gabrielle Chanels Liebe zu Pferden inspiriert. Der lange Kettengriff soll es der Tasche ermöglichen, vielseitig und funktionell zu sein und gut auf dem Körper zu sitzen, was immer ein Schwerpunkt von Chanel war.

„Die 11.12-Tasche ist die Ikone schlechthin. Es ist eine wirklich zeitlose Tasche, die so modern und schick wie immer bleibt “, sagt Louise de Chevigny.” Mode entwickelt sich weiter, aber es gibt immer diese Tasche. Sie verleiht jeder Silhouette Eleganz. Ich mag die Idee, an die ich sie weitergeben werde Meine Tochter, wenn ich das Glück habe, eine zu haben. Meine Mutter hatte eine, und als ich jünger war, habe ich sie ihr gestohlen. Zuerst zum Spielen und dann, als ich anfing, auf Partys zu gehen, war es eine Quelle des Stolzes . ”

Funktionell und raffiniert wurde die 11.12-Tasche ursprünglich aus geschmeidigem Lammleder gefertigt, das zu dieser Zeit nur für Handschuhmacher verwendet wurde. Jetzt gibt es andere Leder, darunter genarbtes Kalbsleder, das als “Kaviar” bekannt ist, sowie andere Materialien, die mit den Konfektionskollektionen von Chanel zusammenfallen, darunter Jersey, Tweed, Seide, Samt und Denim.

Während sich die Beliebtheit von Taschen ständig ändert, wird die Chanel 11.12 für immer als eine der kultigsten Taschen aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Extreme Taschenliebhaber und neue Taschenliebhaber kennen die Tasche gleichermaßen und die Kombination aus Zeitlosigkeit und Modernität macht sie zu einem Eckpfeiler eines Taschenliebhabers. Es ist eine Tasche, die Sie für sich selbst schätzen, die aber auch von der nächsten Generation weitergegeben und geschätzt werden kann.

Die neue Kampagne, The Chanel Iconic, wurde von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin im Pariser Stadtteil Saint-Germain-des-Prés gedreht. Der 11.12 in klassischen Farben (der die wahre Zeitlosigkeit der Tasche hervorhebt) wurde auf den Armen von Anna Mouglalis, Rianne van Rompaey, Imaan Hammam, Louise de Chevigny und Zoé Adjani fotografiert. Jeder teilte seine Gedanken über seine besondere Verbindung zur Tasche auch für diese Kampagne mit. Die 11.12 Tasche ist nicht nur ein Klassiker für das House of Chanel, sondern für Handtaschen im Allgemeinen. Jede Tasche erzählt die Geschichte von Chanels DNA und vereint Geschichte, Eleganz, Luxus und Handwerkskunst, um diese Tasche zu einem Leuchtfeuer der Träume für Träger und zukünftige Träger zu machen. Im Folgenden finden Sie einige unserer beliebtesten saisonalen Angebote für die 11.12-Tasche von Chanel.

„Dieser Luxus, dieses Savoir-Faire hat mich immer fasziniert und berührt“, fährt Zoé Adjani fort. „Der 11.12 steht für Chanel: das doppelte C, die versteckte Tasche, die kleinen Taschen im Inneren. Und es passt zu mir: Ich liebe es, zu unterteilen Mit all der Geschichte, die es in sich trägt, ist es mehr als eine Tasche: Es ist, als würde man Paris auf der Schulter tragen. “

Chanel Cruise 2020/21

Categories:   Handtasche

Comments