Menu

CC 93: Der in Paris lebende amerikanische Anwalt

CC93


In der heutigen Folge von Beichtstühlen treffen wir einen amerikanischen Anwalt, der in der Stadt der Lichter lebt. Diese entschlossene Handtaschenliebhaberin begann in der High School Taschen zu sammeln und obwohl ihr erstes Baby eine Coach-Tasche war, ist sie jetzt zusammen mit Saint Laurent, Dior, Gucci und anderen zum anderen großen C-Chanel übergegangen. Diese entschlossene Sammlerin ist kürzlich mit dem Kauf einer Boldie-Tasche in die Welt von Hermès eingebrochen und zugegebenermaßen ist sie jetzt begeistert! Als im Ausland lebender Nahostler hat sich dieser Beichtvater leider mit den Realitäten eines minderwertigen Dienstes befasst. Obwohl sie sich normalerweise nicht an eine SA hält, hat ihre Suche nach einer Kelly das geändert. Das erste Navigieren in der H-Welt kann aufregend und unterhaltsam sein, und dieser Beichtvater gibt zu, dass es sich anfangs seltsam anfühlte, aber jetzt das Jagdspiel genießt. Insgesamt ist die Haltung dieses Beichtvaters gegenüber Luxus erfrischend weise und aufschlussreich. Lesen Sie den vollständigen CC unten und vergessen Sie nicht, Ihren eigenen einzureichen!

Reichen Sie Ihren eigenen Beichtstuhl ein

Die Grundlagen

Alter: 32
Geschlechtsidentität: Weiblich
Ort: Paris, Frankreich
Besetzung: Anwalt
Industrie: Recht
Gehalt: 160.000 US-Dollar
Haushaltseinkommen: 230.000 US-Dollar

Die Taschen

Sind Sie ein PurseForum-Mitglied? Ja

Wie viele Taschen besitzt du? 18

Welche Taschen sind in Ihrer Sammlung?

Hermès Bolide 31 Gold PHW
Chanel Urban Spirit Groß
Chanel Mini Flap
Diorama Medium
Diorama WOC Gold Cannage
Saint Laurent Sac du Jour Groß
Saint Laurent Sac du Jour Klein
Saint Laurent Kelly Quaste
Gucci Soho Disco
Gucci Bambus Top Griff
Chloe Faye Klein
Coach Cross Body
Coach Schulter Geldbörse
Furla oberer Griff
Louis Vuitton Mini Pochette
Longchamp Pliage (zwei)
Mini Kate Spade Crossbody

Wie viel ist Ihre Sammlung wert? Nicht sicher. Basierend auf dem Preis der Taschen zum Zeitpunkt des Kaufs – vielleicht 25.000 USD +

Was ist deine teuerste Tasche? Mein Hermès Bolide 31 in Gold mit PHW. Es war ein Geschenk von meinem Mann und meiner ersten und einzigen Hermès-Tasche.

Was sind die wichtigsten Marken oder Stücke in Ihrer Sammlung? Früher war es Saint Laurent. Aber jetzt, da ich in die Welt von Hermès eingebrochen bin, verstehe ich die Besessenheit vollkommen und kann es kaum erwarten, mehr zu meiner Sammlung hinzuzufügen.

In welchem ​​Alter hast du deine erste Designer-Tasche bekommen und was war das? Ein Freund der Familie besorgte mir eine goldene Coach-Umhängetasche zum Abschluss (ich glaube, es war für die High School).

Gibt es eine bestimmte Tasche, die Sie als nächstes kaufen möchten? Ich habe mein Herz auf einen Hermès Kelly Retourne 28 in einer hellen Farbe (wie Gris Perle oder Craie) gelegt. Würde auch gerne einen Birkin 30 in Bleu Marine oder Etain bekommen.

Gibt es eine bestimmte Tasche, die einen besonderen sentimentalen Wert hat? Mein schwarzer Croc-geprägter Sac du Jour in klein. Es war die erste Luxustasche, die mein Mann für mich gekauft hatte (Push-Geschenk für die Rückkehr zur Arbeit nach dem Mutterschaftsurlaub). Es ist die sentimentalste Tasche, die ich besitze und die ich für immer schätzen werde. Es ist auch eine tolle Tasche. Es ist edel und vielseitig. Ich muss es nicht babyen und es sieht immer noch toll aus. Saint Laurent hat im Allgemeinen einen besonderen Platz in meinem Herzen und ich besitze zwei weitere Stücke der Marke. Die erste Luxushandtasche, die ich zu Beginn meiner Arbeit gekauft habe, war der große Sac du Jour (obwohl er so unpraktisch ist, verstehe ich, warum er eingestellt wurde).

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Taschen die Wahrnehmung der Menschen von Ihnen oder Ihre Behandlung verändern? Ich glaube schon. Ich bin ein in Frankreich lebender Amerikaner, aber ich bin auch eine sichtbare Minderheit des nahöstlichen Hintergrunds. Nahostler werden hier nur dann so gut behandelt, wenn sie Geld haben. Eine Handtasche kann einen großen Unterschied darin machen, wie Menschen Sie wahrnehmen.

Das Einkaufen

Wie oft kaufst du neue Taschen? Es hängt davon ab, ob. Einige Jahre werde ich überhaupt keine kaufen und andere Jahre werde ich alles geben. Letztes Jahr habe ich während der Haft einen Kaufrausch gemacht. Fügte mein Diorama, die ersten Chanel-Einkäufe und den Bolide hinzu. Normalerweise würde ich in einem Jahr nicht so viel ausgeben, aber ich wollte meine Sammlung aufbauen und fand mehr Zeit dafür, während ich von zu Hause aus arbeitete.

Welche Geschäfte besuchen Sie am häufigsten? In letzter Zeit Chanel und Hermès. Generell liebe ich auch große Kaufhäuser.

Kaufen Sie jemals gebrauchte Taschen? Wo kaufst du gebraucht? Ich versuche, neue zu kaufen, um nicht paranoid gegenüber Fälschungen zu sein. Aber ich habe letztes Jahr endlich gebraucht gekauft. Sobald ich hörte, dass das Diorama eingestellt wurde, machte ich mich daran, eines zu kaufen. Es war die längste Zeit mein heiliger Gralsack (ich weiß nicht, warum ich gewartet habe!). Am Ende konnte ich es nicht in Geschäften finden, also kaufte ich es bei VC. Ich habe es in einer Farbe bekommen, die ich normalerweise nicht kaufen würde und ich bin so froh, dass ich es getan habe. Der Zustand war einwandfrei und ich verwendete Informationen, die ich aus dem PurseForum sammeln konnte, um sicherzustellen, dass es sich nicht um eine Fälschung handelte.

Verkaufen Sie alte Taschen, um neue Einkäufe zu bezahlen? Ich habe nie, aber ich fange an zu denken, ich sollte. Ich habe nicht viel Platz in meiner Wohnung und ich denke, es ist verschwenderisch, so viele Taschen unbenutzt in meinem Schrank zu haben. Es wäre schön, sie an jemanden weiterzugeben, der sie genießen könnte. Ich habe mich noch nicht dazu gebracht, etwas zu verkaufen, da ich an den meisten meiner Taschen befestigt bin.

Haben Sie jemals gesellschaftlichen Druck, mehr Taschen zu kaufen? Ein wenig? Ich liebe es, Lifestyle- und Mode-Vloggern zu folgen (besonders wenn ich eine sinnlose Aktivität brauche, um von der Arbeit abzulenken). Ich bin mir sicher, dass das ständige Anschauen solcher Inhalte Druck auf mich ausübt, mehr Taschen zu kaufen. Aber ich denke gerne, dass ich nur Taschen kaufe, die ich wirklich liebe und verwenden werde (das sage ich mir zumindest). Manchmal macht mir das Anschauen von Videos von Menschen mit 30-40 Taschen tatsächlich klar, dass ich nicht so viele haben möchte und dass es vielleicht (nur vielleicht) so viele Taschen gibt.

Denken Sie über Investitionen in Ihre Taschenkäufe nach? Keine finanzielle Investition. Ich glaube nicht, dass wir jemals vorhersagen können, wie der Taschenmarkt in 10, 20 oder 30 Jahren wirklich aussehen wird. Ich denke, Hermès ist die sicherste in Bezug auf eine finanzielle Investition, aber ich denke auch nicht, dass dies eine Garantie ist. Ich kaufe also niemals Taschen als Investition. Ich kaufe nur Taschen, die ich liebe. Trotzdem glaube ich, dass Taschenkäufe Investitionen in das Glück sein können. Ich fühle mich immer ein bisschen besser, wenn ich eine Tasche tragen darf, die ich liebe.

Wer beeinflusst Ihre Kaufentscheidungen? Meine kleine Schwester! Sie ist unglaublich stylisch und hat mich dazu gebracht, mich in Taschen zu verlieben. Wie ich oben sagte, schaue ich auch gerne Vlogger, damit ich viel Stilinspiration von ihnen bekomme.

Sind Beziehungen zu Vertriebsmitarbeitern für Ihren Einkauf von entscheidender Bedeutung? Nur zur Sicherung eines Kontingentbeutels von Hermès. Ich bin ein Neuling und versuche immer noch herauszufinden, wie das alles funktioniert. Es fühlt sich an, als würde ich mit einem neuen Mann ausgehen und versuchen, die Beziehung zu steuern. Was sind die Grenzen? Ist es in Ordnung, eine Nachricht zu senden? Hat die SA zu lange gebraucht, um zu antworten? Ich seziere jedes Wort, das er sagt. Ich überprüfe ständig meine E-Mails, um zu sehen, ob er sich melden wird. Es ist komisch, macht aber auch Spaß. Zuerst ärgerte ich mich über die Tatsache, dass man nicht einfach in den Laden gehen und sagen konnte, ich möchte x, y und z. Jetzt fühlt es sich eher wie ein Spiel an und es macht mir nichts aus.

Warum kaufen Sie gerne ein, ohne nur etwas Neues zu erwerben? Ich liebe das Gefühl, wenn ich eine neue Handtasche kaufe. Bei Schuhen oder Kleidern sehe ich das nicht so. Das Einkaufen für Schuhe und Kleidung kann mir sogar Angst machen. Der Kauf einer neuen Handtasche, nach der ich mich schon seit einiger Zeit sehne, ist eine andere Erfahrung. Ich kann es nicht wirklich erklären. Mein Mann glaubt, ich kaufe ein, weil meine Arbeit anspruchsvoll ist und ich mich besser fühle, wenn ich dieses Geld für greifbare Dinge ausgeben kann. Er könnte Recht haben (sag ihm das nicht). Aber am Ende macht mich das Kaufen und Tragen von Handtaschen glücklich.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, aufgrund Ihres Aussehens, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder Ihres Geschlechts einen minderwertigen Service in einem Geschäft oder einer Boutique erhalten zu haben? Nur Hermès. Im Flagship-Store in Paris können sie sehr unhöflich sein. Ich war in den anderen Filialen und die SAs sind viel netter.

Das Geld

Wer bezahlt deine Taschen? Im Allgemeinen kaufe ich gerne meine eigenen Taschen. Meine Eltern und mein Mann haben auch Taschen für mich gekauft. Ich bin dankbar, dass sie mein schuldiges Vergnügen fördern.

Stellen Sie ein Budget für Ihre Taschenkäufe bereit? Nein, ich stelle nur sicher, dass ich genug Geld gespart habe und dass ich das, was ich brauche, zuerst für das Wesentliche und die Familie ausgegeben habe.

Die Tabuthemen

Haben Sie jemals eine Fälschung gekauft, weil Sie sich keinen Designerartikel leisten konnten? Nee.

Verstecken Sie jemals Einkäufe vor Ihrem Lebensgefährten? Nee.

Was ist das Verrückteste, was du getan hast, um dir eine Tasche zu leisten? Mir fällt nichts ein, obwohl meine Suche nach einem Hermès K oder B mich zu einem Hermès-Ladenpirscher gemacht hat.

Denken Sie, dass Ihr Einkauf jemals ein Problem ist? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, mit einer Einkaufssucht zu kämpfen? Wenn ich nur über das Einkaufen sprechen kann, weiß ich, dass ich ein Problem habe. Das liegt normalerweise daran, dass ich von der Arbeit so gestresst bin oder mich ein bisschen niedergeschlagen fühle. Ich könnte auch Impulskäufe tätigen. In diesem Fall versuche ich, das zugrunde liegende Problem zu lösen.

Der Rest davon

Irgendwelche anderen teuren Hobbys oder Leidenschaften? Pre-Covid, auf jeden Fall reisen. Das Leben in Europa ist in dieser Hinsicht ein Segen, da die meisten Orte nur einen Zug oder eine kurze Flugreise entfernt sind.

Möchten Sie noch etwas hinzufügen? Ich weiß, dass dieses Jahr für viele Menschen (finanziell, emotional usw.) sehr schwierig war. In mancher Hinsicht fühlt es sich falsch an, über das Ausgeben von Geld für Taschen zu sprechen, wenn so viele Menschen (insbesondere Frauen – mit unverhältnismäßig hohen Raten) ihren Arbeitsplatz verloren haben und Probleme haben. Es kann definitiv innere Spannungen erzeugen und Schuldgefühle hervorrufen (zumindest für mich). Gleichzeitig löst das Diskutieren und Begehren über Handtaschen für mich Freude und Glück aus. Es kann eine dringend benötigte Atempause sein. Ich hoffe es bringt dir die gleiche Freude und das gleiche Glück!

Categories:   Handtasche

Comments