Menu

CC 91: Der Anwalt mit einem neuen Ansatz für den Taschenkauf

CC 91


In der heutigen Ausgabe von Beichtstühlen stellen wir Ihnen eine Anwältin Anfang vierzig vor, die aus Texas stammt. Die Liebe dieser Anwältin zu Taschen begann wie so viele von uns mit ihrer allerersten Coach C-Logotasche. Heutzutage hat sich diese Handtaschenliebhaberin jedoch von Monogrammen entfernt, da sie kein großer Fan von Logos ist. Stattdessen entscheidet sie sich für Taschen, die etwas unscheinbarer sind, wie Loewes Puzzletasche, die sie als eine ihrer Favoriten bezeichnet, und andere Tipps von Marni , Chloé, Celine und mehr. In ihren frühen Tagen des Sammelns wurde diese Beichtvaterin manchmal von Trends oder Taschen beeinflusst, die alle anderen hatten, aber mit der Zeit kam das Wissen, und jetzt bleibt sie bei den Klassikern, meistens mit dem gelegentlichen Kauf „nur zum Spaß“. Obwohl sie Chanel im Visier hat, hat diese Taschenliebhaberin noch nicht den Abzug gedrückt, sondern sie schätzt ihre Gründe für den Wunsch nach einer Chanel-Tasche an erster Stelle klug ein, was die meisten von uns anstreben können, besser zu werden. Lesen Sie den vollständigen CC unten und vergessen Sie nicht, Ihren eigenen einzureichen!

Reichen Sie Ihren eigenen Beichtstuhl ein

Die Grundlagen

Alter: 43
Geschlechtsidentität: Weiblich
Ort: Dallas
Besetzung: Rechtsanwalt
Industrie: Bildung
Gehalt: 160.000 US-Dollar
Haushaltseinkommen: 350.000 US-Dollar

Die Taschen

Sind Sie ein PurseForum-Mitglied? Nein

Wie viele Taschen besitzt du? 12

Welche Taschen sind in Ihrer Sammlung?

Marni Trunk
Loewe Puzzle
Fendi übrigens
Chloe Paraty
Tom Ford Alix
Philip Lim Pashli
Stella McCartney Falabella Mini
Saint Laurent Toy Loulou
Saint Laurent Toy Tote
Celine Trifold Tote
Emilio Pucci
Bottega Venetta Napa Intrecciato Tote
Louis Vuitton Neverfull

Wie viel ist Ihre Sammlung wert? 14.000 US-Dollar

Was ist deine teuerste Tasche? Loewe Puzzle

Was sind die wichtigsten Marken oder Stücke in Ihrer Sammlung? Ich schätze die Qualität und das Design der Puzzletasche. Ich liebe das, was nicht leicht zu identifizieren ist und dass das Design immer noch einzigartig ist, obwohl es vor einiger Zeit herausgekommen ist.

In welchem ​​Alter hast du deine erste Designer-Tasche bekommen und was war das? Meine erste Designer-Tasche war eine Coach-Tasche, die mir der Chef meiner Mutter zum 18. Geburtstag geschenkt hat, glaube ich. Ich habe es überall hin getragen. Es war der Coach mit dem klassischen Cs. Es passt jetzt nicht zu meinem Stil, da ich kein großer Fan von Logos bin.

Gibt es eine bestimmte Tasche, die Sie als nächstes kaufen möchten? Momentan habe ich mit der Idee gespielt, eine Chanel-Tasche zu bekommen, aber ich mache mir Sorgen, dass ich sie bekommen würde, weil Chanel sehr geschätzt wird und nicht, weil ich die Tasche wirklich mag. Das Design der klassischen Klappe usw. gefällt mir nicht wirklich und ich weiß nicht, ob ich sie bequem tragen oder so oft tragen möchte. Aus diesen Gründen habe ich nicht den Abzug gedrückt darauf.

Gibt es eine bestimmte Tasche, die einen besonderen sentimentalen Wert hat? Das Stück, das für mich die größte Bedeutung hat, müsste der Pashli sein. Mein Verlobter bekam es als Überraschung für mich, als ich einen Job bekam, den ich wirklich wollte. Während ich es vielleicht nicht mehr so ​​oft trage, werde ich mich nie mehr davon trennen.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Taschen die Wahrnehmung der Menschen von Ihnen oder Ihre Behandlung verändern? Tag für Tag nicht so sehr. Die Taschen in meiner Sammlung sind nicht stark gebrandmarkt, daher glaube ich nicht, dass die meisten Leute eine Ahnung haben, was ich trage. Es kann in bestimmten Geschäften Auswirkungen haben, aber das Gleiche gilt für Kleidung oder Schmuck. Einige meiner Freunde sind genauso in Taschen wie ich, daher können sie Kommentare abgeben, aber es ist normalerweise nur zu beachten, dass es neu ist. Ich versuche, eine Tasche nicht zu kaufen, weil jemand anderes sie wahrnimmt, weshalb ich den Chanel-Kauf zurückgehalten habe, und ehrlich gesagt denke ich, dass sie zu teuer sind.

Das Einkaufen

Wie oft kaufst du neue Taschen? Nicht zu oft. Ich habe dieses Jahr zwei neue Taschen gekauft, was wahrscheinlich übertrieben ist, aber ich denke, einiges davon war selbstberuhigend (es war ein hartes Jahr und das Einkaufen ist etwas, an das ich mich wende, wenn es schwierig wird, was bei mir überhaupt nicht hilfreich war war jünger und mein Einkommen kleiner). Normalerweise versuche ich, es auf eine Tasche pro Jahr zu beschränken, wenn das so ist.

Welche Geschäfte besuchen Sie am häufigsten? Ich erledige den größten Teil meiner Einkäufe, einschließlich Kleidung, Schuhe usw., online. Für Kaufhäuser mag ich Nordstrom und Saks; online / Farfetch, Net-a-Porter, aber ich mag auch ein Schnäppchen, also beginne ich normalerweise am Outnet, Nordstrom Rack und TJ Maxx-Runway und arbeite mich von dort nach oben.

Kaufen Sie jemals gebrauchte Taschen? Wo kaufst du gebraucht? Ich würde sagen, dass mindestens die Hälfte meiner Sammlung einmal aus zweiter Hand war. Ich habe kürzlich ein paar verkauft, so dass dies nicht mehr der Fall ist. Ich bin häufig im Real Real und Fashionphile.

Verkaufen Sie alte Taschen, um neue Einkäufe zu bezahlen? Ich mache es nicht speziell, um für neue Einkäufe zu bezahlen, aber wenn ich nichts trage, werde ich nicht zögern, es zu verkaufen und dieses Geld für etwas ebenso Frivoles zu verwenden. Ich verkaufe sie an die gleichen Orte, an denen ich sie kaufe.

Haben Sie jemals gesellschaftlichen Druck, mehr Taschen zu kaufen? Ich bin nicht in den sozialen Medien, also habe ich diesen Druck nicht, aber ich folge der Mode, damit ich Dinge sehe, die ich mag und mag. Je mehr ich sie sehe, desto mehr möchte ich sie. Ja, ich muss aktiv arbeiten dagegen.

Denken Sie über Investitionen in Ihre Taschenkäufe nach? Nein.

Wer beeinflusst Ihre Kaufentscheidungen? Als ich anfing, Taschen zu kaufen, war ich von den Trends beeinflusst, aber ich habe im Laufe der Jahre versucht, mich davon zu entfernen. Vieles davon war, weil ich keine Erfahrung mit dem Kauf von Designer-Taschen hatte, also kaufte ich, was alle hatten. Diese Taschen sind teuer, daher musste ich nach ein paar Fehlkäufen meinen Ansatz überdenken. Jetzt versuche ich mich an die klassischen Styles zu halten, die ich für eine Weile tragen kann. Ich werde von Zeit zu Zeit versuchen, etwas Spaßiges hineinzuwerfen, aber ich kaufe es nicht mehr, weil es eine It-Tasche ist.

Sind Beziehungen zu Vertriebsmitarbeitern für Ihren Einkauf von entscheidender Bedeutung? Nein. Ich mag es eigentlich nicht, Beziehungen zu Vertriebsmitarbeitern oder einem Geschäft aufzubauen. Ich genieße die einsame Erfahrung des Einkaufens. Außerdem tendiere ich nicht dazu, Geschäfte zu besuchen, für die diese Beziehungen einen Unterschied machen.

Warum kaufen Sie gerne ein, ohne nur etwas Neues zu erwerben? Meine Mutter schätzt alles Neue, Hübsche und Glänzende und hat es mir in sehr jungen Jahren weitergegeben. Sie hat es immer als Flucht erlebt und ich auch.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, aufgrund Ihres Aussehens, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder Ihres Geschlechts einen minderwertigen Service in einem Geschäft oder einer Boutique erhalten zu haben? Wie ich oben sagte, versuche ich, keine Geschäfte zu besuchen, die es sich zur Gewohnheit machen, solche Unterscheidungen zu treffen, aber ich bin eine schwarze Frau, also würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass es nie passiert ist. Dies gilt jedoch nicht nur für High-End-Geschäfte. Ich erinnere mich, wie ich in einem Abercrombie-Laden war, als ich auf dem College war und völlig ignoriert wurde, und eine weiße Frau, die ein paar Sekunden nach mir ging und die volle Aufmerksamkeit bekam. Ich ging und ging nie wieder in einen. Diese Art von Voreingenommenheit tritt jeden Tag auf mehreren Ebenen auf. Ich weiß nicht, was mich trauriger macht, dass es passiert oder dass ich daran gewöhnt bin.

Das Geld

Wer bezahlt deine Taschen? Mit Ausnahme einiger Taschen, die Geschenke von meinem Verlobten oder meiner Mutter waren.

Stellen Sie ein Budget für Ihre Taschenkäufe bereit? Nein.

Die Tabuthemen

Haben Sie jemals eine Fälschung gekauft, weil Sie sich keinen Designerartikel leisten konnten? Selbst wenn es sonst niemand sagen könnte, würde ich es wissen.

Verstecken Sie jemals Einkäufe vor Ihrem Lebensgefährten? Ich bespreche meine Einkäufe mit ihm, bevor ich sie tätige. Wir teilen derzeit kein Bankkonto, aber wenn der Kauf mehr als 1.000 US-Dollar beträgt, spreche ich gerne darüber und stelle sicher, dass es für das, was wir für dieses Jahr geplant haben, sinnvoll ist.

Was ist das Verrückteste, was du getan hast, um dir eine Tasche zu leisten? Ich glaube nicht, dass ich jemals etwas besonders Verrücktes getan habe, um eine Tasche zu kaufen.

Denken Sie, dass Ihr Einkauf jemals ein Problem ist? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, mit einer Einkaufssucht zu kämpfen? Ja. Ich mache. Wie ich bereits erwähnt habe, kann ich ein Stress-Shopper sein, was ein Rezept für eine Katastrophe sein kann. und als ich jünger war, war es definitiv. Während ich manchmal immer noch dem Impuls nachgebe, stelle ich bestimmte Parameter oder Überprüfungen für mich selbst ein: Einer bespricht dies mit meinem Verlobten (macht dies Sinn in Bezug auf das, was ich sonst noch vorhabe); die andere, ist es rückzahlbar / erstattbar (ich mache keinen endgültigen Verkauf)? Letzteres ist der Schlüssel, denn normalerweise ist der Stressor zu dem Zeitpunkt, an dem er eintrifft (da ich online einkaufen muss), vorbei und das, was ich in diesem Moment haben musste, brauche ich nicht mehr und zurück geht es.

Der Rest davon

Irgendwelche anderen teuren Hobbys oder Leidenschaften? Ich mag Uhren und Schmuck und Schuhe und Kleidung. Das Übliche.

Möchten Sie noch etwas hinzufügen? Ich glaube sehr daran, sich nicht niederzulassen. Wenn Sie also etwas wollen, sollten Sie es bekommen (natürlich gibt es Grenzen dafür). Der Schlüssel ist, wie die meisten Dinge, es zu planen. Wenn Sie das tun und es richtig machen, bekommen Sie die ganze Freude (was wirklich der Punkt ist) ohne die Schuld.

Categories:   Handtasche

Comments