Menu

CC 106: Der Bottega Veneta Devotee

CC 106


In der heutigen Ausgabe von Closet Confessionals treffen wir eine eigenwillige Sammlerin, die weiß, was sie mag und was sie will! Die aus Kanada stammende Handtaschenliebhaberin hat einen intelligenten Ansatz beim Kauf (und Verkauf) von Taschen und optimiert ihre Kollektion kontinuierlich um intelligente, zeitlose Stücke, die sie wirklich genießt. Nach dem Kauf von trendigeren Stücken, die nicht viel Wiederverkaufswert hatten, hat diese Beichtvaterin Taschen verkauft, die sie in der Vergangenheit nicht mehr verwendet hat, um ihre Sammlung langsam zu verkleinern, da sie kein “Museum betreiben” möchte. In den letzten Jahren hat sie sich langsam in alles Bottega verliebt, nachdem sie erkannt hat, dass die DNA der Marke mühelos mit ihrem persönlichen Stil verschmilzt. Diese CC ist eine echte Taschenliebhaberin im Kern, die kauft, was sie will und versucht, sich nicht von anderen beeinflussen zu lassen. Sie ist erfrischend ehrlich und zuordenbar! Lesen Sie den vollständigen Beichtstuhl unten und vergessen Sie nicht, Ihren eigenen einzureichen!

Reichen Sie Ihren eigenen Beichtstuhl ein

Die Grundlagen

Alter: 33
Geschlechtsidentität: Weiblich
Ort: Montreal Kanada
Besetzung: Marketing Spezialist
Industrie: Mode
Gehalt: 60.000 US-Dollar
Haushaltseinkommen: 140.000 US-Dollar

Die Taschen

Sind Sie ein PurseForum-Mitglied? Ja

Wie viele Taschen besitzt du? Nun, im Moment nur 8, aber das liegt daran, dass ich in den letzten 6 Monaten einige verkauft habe. Ich wollte meine Sammlung wirklich auf Taschen eingrenzen, die ich tatsächlich häufig verwenden werde (ich betreibe hier kein Museum), aber das sind auch zeitlose Stücke.

Welche Taschen sind in Ihrer Sammlung?

– Balenciaga Nano Neo Classic City in verdunkeltem Krokodil.
– Bottega Veneta Clip in Schwarz mit Gold Hardware.
– Bottega Veneta Mini Jodie in Eisgelb.
– Bottega Veneta Mini Jodie in Grasgrün.
– Bottega Veneta Pouch 20 in Swimming Pool Blue.
– Bottega Veneta Großer Beutel in Caramel Intrecciato.
– Bottega Veneta Großer Beutel in Schwarz Intrecciato.
– Prada Nylon Pouch Clutch in Papaya Orange.

Wie viel ist Ihre Sammlung wert? 26.600 CAD

Was ist deine teuerste Tasche? Nun, ich nehme an, es ist eine Krawatte zwischen meiner Bottega Clip-Tasche und meinen zwei großen Bottega Intrecciato-Beuteln, da sie alle genau den gleichen Preis haben. Ich möchte erwähnen, dass diese Taschen alle direkt in der Boutique gekauft wurden und nicht aus zweiter Hand oder online. Es war mir wichtig, dass ich, da diese Taschen alle handgefertigt und einzigartig sind, die perfektesten geformten habe. Ich bin eine sehr visuelle Person und ein Perfektionist, also würde mich jeder kleine Fehler stören. Ich merke alles! Haha

Was sind die wichtigsten Marken oder Stücke in Ihrer Sammlung? Nun, Überraschung, Überraschung, es ist KLAR Bottega Veneta! Zumindest seit einigen Jahren. Daniel Lees Designs haben das Spiel für mich wirklich verändert und meinen genauen Stil so verkörpert, wie er seit meiner Jugend war! Sehr mühelos einfacher „Cool-Girl“ -Stil gemischt mit Bohemian Flare. Ich mag nichts Besonderes oder Knalles [that] Schreie klebrig – zum Beispiel hat mich der Logo-Mania-Trend vor ein paar Jahren wirklich umgebracht. Das ist es, was ich an Bottega Veneta schätze. Sie werden nicht von Logos oder verrückter Hardware abgelenkt. Es geht um die Formen und die schöne Handwerkskunst.

In welchem ​​Alter hast du deine erste Designer-Tasche bekommen und was war das? Ich bin mir nicht sicher, wie jung ich war, vielleicht 14 oder so. Zu meinem Geburtstag bekam ich eine weiße Charm-Umhängetasche von Dooney & Bourke geschenkt. Aber wenn ich wirklich an meine erste echte Designer-Tasche denke, dann an meine Louis Vuitton Pochette Bosphore in Damier Ebene, die ich mir mit meinem ersten Gehaltsscheck von meinem ersten Job gekauft habe. Als ich es satt hatte, gab ich es meiner Mutter, die immer davon besessen war. Man könnte also sagen, dass es immer noch in der Familie ist!

Gibt es eine bestimmte Tasche, die Sie als nächstes kaufen möchten? Ich habe das Gefühl, dass ich in den letzten 7 Monaten viel Geld für Taschen ausgegeben habe, also mache ich vielleicht eine gute Pause bis zum Herbst – aber ich muss sagen, dass ich etwas verliebt in die neue weichere Version der Balenciaga Neo City-Tasche bin mit dem grünen Balenciaga Charme! Ich würde diese Tasche gerne in der ausgewaschenen Marine mittlerer Größe bekommen, da ich bereits einen Nano besitze. Ich habe eine Schwäche für Balenciaga, seit ich vor über zehn Jahren 6 City-Taschen und ein paar große Umschlagkupplungen besaß. Sie sind nur der Inbegriff von Coolness und ich bedauere es ehrlich, bis heute ein Paar verkauft zu haben.

Gibt es eine bestimmte Tasche, die einen besonderen sentimentalen Wert hat? Es ist ein schöner Gedanke, aber ich habe wirklich keine sentimentalen Gefühle für Handtaschen wie früher. Ich denke, wenn ich das tun würde, wäre meine Sammlung unglaublich groß und verschwenderisch, sollen wir sagen? … Wie ich bereits erwähnt habe, möchte ich kein Taschenmuseum, sondern eine Sammlung, die praktisch und aktuell ist. Wenn es eine Tasche gibt, die ich in den letzten 8-12 Monaten nicht benutzt habe und ich weiß, dass ich höchstwahrscheinlich in naher Zukunft nicht danach greifen werde, dann werde ich sie verkaufen und vielleicht einen zukünftigen Kauf finanzieren, den ich habe Ich weiß, ich werde eine Tonne mehr Nutzen daraus ziehen!

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Taschen die Wahrnehmung der Menschen von Ihnen verändern oder wie Sie behandelt werden? Nun, es kommt darauf an, wo ich bin, um ehrlich zu sein. Wenn ich unterwegs bin, würde ich definitiv sagen! Hier in Montreal ist es jedoch ein Hit oder Miss. Wenn Sie in der Innenstadt sind, bekomme ich Leute, die wissen, welche Taschenmarke ich trage, und mich dann standardmäßig anders behandeln, denke ich. Aber es gibt viele Orte in Montreal, an denen ich sicher bin, dass die Leute keine Ahnung haben, was ich trage, also gibt es keinen Unterschied. So oder so ist es mir egal, ob die Leute es bemerken oder nicht, weil ich keine Tasche trage, damit die Leute mich anstarren können. Ich trage sie, weil ich sie liebe und ich mich dadurch gestärkt und “an” fühle.

Das Einkaufen

Wie oft kaufst du neue Taschen? Wann immer ich mich von einem Stück inspiriert fühle! Es ist normalerweise nicht für einen bestimmten Anlass oder so, nur wenn etwas an meinem Herzen zieht.

Welche Geschäfte besuchen Sie am häufigsten? Hier in Kanada befinden sich unsere Designer-Boutiquen in einem weithin bekannten Kaufhaus namens Holt Renfrew, also gehe ich am meisten dorthin. Abgesehen davon liebe ich Online-Shops wie Matchesfashion, Mytheresa und Net-a-Porter.

Kaufen Sie jemals gebrauchte Taschen? Wo kaufst du gebraucht? Ich habe in der Vergangenheit, aber ich bin nicht mehr in das. Es braucht wirklich die ganze schöne Erfahrung, die Tasche ganz neu in der Boutique zu kaufen, alles eingepackt und alles, weißt du? Ich bin mir bewusst, dass es oberflächlich ist, aber dadurch fühlt sich die Tasche für mich etwas Besonderes an. Davon abgesehen, wenn ich jemals in gutem Zustand auf eine apfelgrüne Stadt in Balenciaga stoße, geht all dieser besondere Mist aus dem Fenster. Diese Tasche war für mich ein heiliger Gral.

Verkaufen Sie alte Taschen, um neue Einkäufe zu bezahlen? Wie gesagt, ja, manchmal, wenn es sich um eine Tasche handelt, die nicht verwendet wird und nicht wirklich einen bestimmten Zweck in meiner Sammlung hat, werde ich verkaufen, um eine andere Tasche zu finanzieren, die dies tut. Normalerweise verkaufe ich an Freunde.

Haben Sie jemals gesellschaftlichen Druck, mehr Taschen zu kaufen? Ich kann nicht so tun, als ob Social Media bei meinen Handtaschenkäufen keine geringe Rolle spielt, ABER es ist letztendlich das Wichtigste. Das Problem mit Instagram ist zum Beispiel, dass es eine Tasche geben könnte, die jeder andere Influencer begabt hat oder was auch immer, und je häufiger sie die Tasche in unseren Hals drücken, desto mehr werde ich tatsächlich unbenutzt. Ironischerweise schlägt das gesamte Marketingprogramm, mit dem einige Marken jüngere Generationen einbeziehen, fehl, weil sie das Produkt übersättigen. Es ist wie das eingängige Lied, das Sie im Radio hören, und bis zum Ende des Monats möchten Sie sich die Haare aus dem Kopf ziehen, wenn Sie dieses verdammte Lied noch einmal hören müssen.

Denken Sie über Investitionen in Ihre Taschenkäufe nach? Ja, ja und JA. Früher war ich das nicht gewohnt, aber als ich in die Dreißig kam, wurde ich mir meiner Einkäufe finanziell bewusster und wollte sie dauerhaft machen! Ich war vor 4-5 Jahren wirklich mit Chloé-Taschen beschäftigt und gab Tausende dafür aus, nur um zu erkennen, dass ich sie genauso schnell satt haben würde, wie die Trends anhielten. Sie hatten auch nicht viel Wiederverkaufswert. Dies ist der Hauptgrund, warum ich so viel in meine Bottega-Kollektion investiert habe. Es handelt sich um Taschen, die zwar im Moment im Trend liegen, aber das Potenzial haben, zeitlose Stücke zu sein, lange nachdem der Hype nachgelassen hat. Sie sind aus tausend Gründen eine Investition und niemand kann mich anders überzeugen.

Wer beeinflusst Ihre Kaufentscheidungen? Niemand. Ich habe auf meine eigene Trommel geschlagen und ich mag, was ich mag. Zeitraum. Nicht narzisstisch klingen, aber ich bin meine eigene Berühmtheit! Ich schätze meinen Stil und meine Meinung über das, was jeder Influencer oder jede berühmte Person darstellen könnte. Ich denke, so sollte jeder sein, nein? MACHST DU!

Sind Beziehungen zu Vertriebsmitarbeitern für Ihren Einkauf von entscheidender Bedeutung? Überhaupt nicht, aber ich muss sagen, dass ich meine SA bei Bottega Veneta absolut liebe und sie die ganze Erfahrung so viel angenehmer macht. Sie ist die coolste SA, die ich in all meinen Jahren beim Kauf von Taschen gesehen habe.

Warum kaufen Sie gerne ein, ohne nur etwas Neues zu erwerben? Ich bin kein Shopaholic, aber das Potenzial ist definitiv vorhanden, wenn ich nicht achtsam bin, haha. Wer mag nicht gerne einkaufen und die ganze Erfahrung richtig?! Es ist wie ein High! Meistens von kurzer Dauer, aber es ist immer noch aufregend.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, aufgrund Ihres Aussehens, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder Ihres Geschlechts einen minderwertigen Service in einem Geschäft oder einer Boutique erhalten zu haben? Nein, das kann ich zum Glück nicht sagen. Traurig zu sagen, aber die Realität ist, dass ich eine weiße Frau mit dunkelblonden Haaren bin und normalerweise zusammengesetzt aussehe. Normalerweise haben Leute wie ich nicht viele Probleme, wenn ich brutal ehrlich bin. Ich kann mir nicht vorstellen, welchen Tribut es für einige andere Menschen bedeuten muss, die diese Art von Erfahrungen machen, nur schrecklich für deine Seele.

Das Geld

Wer bezahlt deine Taschen? Normalerweise ich selbst oder oft mein Freund, weil er weiß, dass es mein schuldiges Vergnügen ist.

Stellen Sie ein Budget für Ihre Taschenkäufe bereit? Nein überhaupt nicht. Die Sache ist, dass es mir nicht wirklich wichtig ist, unnötig viel Geld für Designerkleidung oder -schuhe auszugeben, also waren es immer nur Taschen für mich. Wie ich schon sagte, es ist mir ein schuldiges Vergnügen! Nun, das und Möbel.

Die Tabuthemen

Haben Sie jemals eine Fälschung gekauft, weil Sie sich keinen Designerartikel leisten konnten? Ja! Ich werde mich immer daran erinnern, eine betrogene Marc Jacobs Stam-Tasche bei eBay gekauft zu haben, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Ich konnte mir das Authentische nicht leisten, aber ich hatte so große Lust, dass ich den Abzug der Fälschung drückte. Es brachte mir jedoch eine Lektion bei, denn nachdem ich es ein paar Mal zur Arbeit und zur Schule getragen hatte, wurde mir klar, dass ich mich selbst wie eine Fälschung fühlte. Es war so ein toller Betrüger, dass niemand um mich herum den Unterschied erkennen konnte, aber das war mir nicht wichtig, es war wichtig, dass ich WUSSTE und es brachte mich dazu, die Tasche überhaupt nicht zu schätzen.

Verstecken Sie jemals Einkäufe vor Ihrem Lebensgefährten? Ich möchte nichts verstecken. Er würde es sowieso unweigerlich sehen und fragen, woher ich es so habe … Ich weiß nicht, wie das funktionieren würde.

Was ist das Verrückteste, was du getan hast, um dir eine Tasche zu leisten? Ich wünschte, ich hätte eine wirklich lustige, unterhaltsame Geschichte zu erzählen, aber in Wirklichkeit habe ich nichts bekommen

Denken Sie, dass Ihr Einkauf jemals ein Problem ist? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, mit einer Einkaufssucht zu kämpfen? Wie ich bereits erwähnt habe, in der Vergangenheit ein bisschen, aber jetzt bin ich ziemlich vorsichtig mit dem, was ich kaufe, und ich habe viel über meine Einkäufe nachgedacht. Impulskäufe sind ein Killer für den Geldbeutel und der einzige Weg, den ich vermeide, besteht darin, eine Woche oder so zu brauchen, um wirklich darüber nachzudenken, und wenn ich danach immer noch so besessen bin, dann weiß ich, dass ich es wirklich will und es sich lohnt .

Der Rest davon

Irgendwelche anderen teuren Hobbys oder Leidenschaften? In letzter Zeit Möbel und Schmuck. Aber ich liebe Vintage-Stücke am meisten, damit es nicht zu verrückt wird. Einige Halsketten, an die ich denke, befinden sich jedoch in der 9-km-Region. Wir werden sehen.

Möchten Sie noch etwas hinzufügen? Wenn ich jüngeren Lesern irgendwelche Ratschläge geben würde, wäre es, nicht in das Social-Media-Spiel verwickelt zu werden, in dem es immer um das „nächstbeste“ geht. Vertrauen Sie mir, Sie werden es bereuen und am Ende viel Energie und Geld verschwenden. Denken Sie hinter Ihre Einkäufe und stellen Sie sicher, dass Sie die Tasche FÜR SIE und Ihren Lebensstil wirklich lieben, und nicht nur, weil Sie gesehen haben, wie Hailey Bieber sie trug.

Categories:   Handtasche

Tags:  , , ,

Comments