Menu

CC 101: Der bodenständige Taschenliebhaber mit einer Schwachstelle für Bottega

CC 101


In der heutigen Ausgabe von Closet Confessionals treffen wir einen HR-Experten aus North Carolina, dessen Offenheit eine wahre Leidenschaft für Taschen ausstrahlt. Als unglaublich bodenständige Sammlerin gibt diese Taschenliebhaberin zu, dass sie sich für alles #NewBottega entschieden hat und ihre Kassettentasche als eines der wertvollsten Stücke in ihrer Sammlung angepriesen hat, obwohl ein Saint Laurent Loulou ihr teuerster Kauf war. Obwohl diese Beichtvaterin mit dem Kauf einer Coach-Tasche ihren ersten Eindruck vom Sammeln bekam, waren es die Berichte ihrer Freundin aus erster Hand über die Arbeit in der Branche, die ihr halfen, sich mit den wichtigsten Designhäusern der Handtaschenwelt vertraut zu machen. Nachdem sie einige Jahre lang ihre Karriere und Finanzen aufgebaut hatte, kaufte diese leidenschaftliche Beichtvaterin ihre erste Premium-Designer-Tasche, eine Chloé Marcie, und der Rest, wie sie sagen, ist Geschichte. Mit einem echten Selbstbewusstsein ist diese Beichtvaterin unglaublich bodenständig und entscheidet sich dafür, Pre-Loved oder Taschen zum Verkauf zu kaufen und für ihren eigenen Geschmack einzukaufen, im Vergleich zu dem, was im Trend liegt. Lesen Sie jetzt den vollständigen CC und vergessen Sie nicht, Ihren eigenen einzureichen!

Reichen Sie Ihren eigenen Beichtstuhl ein

Die Grundlagen

Alter: 28
Geschlechtsidentität: Weiblich
Ort: Charlotte, NC
Besetzung: HR Professional
Industrie: Finanzen
Gehalt: 75.000 US-Dollar
Haushaltseinkommen: 150.000 US-Dollar

Die Taschen

Sind Sie ein PurseForum-Mitglied? Nein

Wie viele Taschen besitzt du? 9

Welche Taschen sind in Ihrer Sammlung?

Chloé Marcie Klein, schwarz
Saint Laurent LouLou Klein, schwarz
Bottega Venata Originalkassette, grün
Bottega Venata Mini Pouch, metallisch lila
Givenchy Nano Antigona, rot
Siehe von Chloé Hana Kleines, metallisches Silber
Marc Jacobs Shutter, schwarz
Coach Edie, Waldgrün
Rebecca Minkoff Regan Micro Satchel, schwarz

Wie viel ist Ihre Sammlung wert? Der volle Preis liegt bei 9.500 US-Dollar, aber ich habe erheblich weniger für den Kauf von Pre-Loved und zum Verkauf bezahlt.

Was ist deine teuerste Tasche? Saint Laurent Loulou.

Was sind die wichtigsten Marken oder Stücke in Ihrer Sammlung? Ich halte mich nicht für so trendy und ich habe nicht das Geld, um Designer für trendige Dinge zu kaufen. ABER ich habe eine Schwachstelle für BV. Die butterweichen Leder, lebendigen Farben, geometrischen Formen sind ein Sirenenlied LOL! Meine hellgrüne Kassette ist also mein wertvoller Geldbeutelbesitz. In Kürze kommt mein YSL Loulou. Ein alter Freund von mir arbeitete in der Modebranche und sprach ausführlich über alle großen Designhäuser. Sobald ich eine echte Markenbekanntheit in Bezug auf Luxustaschen entwickelte, fand ich, dass das Logo positiv krank und rockig aussah. Meistens tendiere ich zu Taschen mit kleinen oder keinen Logos, aber ich habe bei diesem Kauf Vorsicht walten lassen.

In welchem ​​Alter hast du deine erste Designer-Tasche bekommen und was war das? Meine erste zeitgenössische Designer-Tasche war mein Coach Edie. Ich habe es ein Jahr nach meiner Karriere gekauft (ich war zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich 23 Jahre alt), also hat es mich damals einen hübschen Cent gekostet. Ich habe diese Tasche definitiv gebabelt, was für spätere Einkäufe eine gute Praxis war, nehme ich an. Ein paar Jahre später bin ich in einer neuen Rolle, fühle mich finanziell etwas sicherer (in Bezug auf Ersparnisse und Altersvorsorge) und suche einen schwarzen Leder-Crossbody, aber ich verliebe mich in nichts. Also gehe ich schüchtern zur Designer-Geldbörsenseite von Gilt, wo ich auf den Chloé Marcie gestoßen bin. Ich wollte es so sehr, aber als ich in einer Familie aufgewachsen bin, die in Restaurants keine alkoholfreien Getränke bestellt hat (weil wir zu Hause Soda hatten), fühlte es sich so frivol an. Ich ging wochenlang hin und her, recherchierte die Tasche und machte mir laut Sorgen, ob ich unverantwortlich sei, bevor mein Mann mir sagte, ich sei hart zu mir selbst und wollte nur die Dang-Tasche kaufen! Ich habe seinen Rat befolgt. 🙂

Gibt es eine bestimmte Tasche, die Sie als nächstes kaufen möchten? Ich glaube, ich bin 2 oder 3 Taschen von Geldbeutelfrieden entfernt (es sei denn, BV zieht eine andere an mir). Ich beobachte den Wiederverkaufsmarkt wie ein Falke nach einem preisgünstigen kleinen Dior Diorama. Diese Tasche ist so verträumt und ich wünschte, sie hätten sie nicht eingestellt! Danach suche ich nach etwas anderem auf meiner Wunschliste. Vielleicht eine Balenciaga City Bag (Mini) der alten Schule oder eine YSL Niki (Baby), etwas grungiger und weniger strukturiert.

Gibt es eine bestimmte Tasche, die einen besonderen sentimentalen Wert hat? Nein, ich stehe wirklich auf alle meine Taschen. Jedes Mal, wenn ich eines davon trage, ist es so, als ob Sie Ihre Musikbibliothek auf Shuffle stellen und auf ein Lied stoßen, das Sie seit einiger Zeit nicht mehr gehört haben und das Sie einfach lieben. Sie bekommen jedes Mal dieses neue Gefühl und denken: “Mann, ich habe einen guten Geschmack.”

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Taschen die Wahrnehmung der Menschen von Ihnen verändern oder wie Sie behandelt werden? Ich würde offensichtlich keinen Designer tragen, um zu arbeiten. Ich habe einige Bedenken, dass die möglicherweise negative Wahrnehmung einer HR-Fachkraft zu Beginn ihrer Karriere zu auffällig ist. Ich möchte lieber, dass sie nicht glauben, dass ich keine Gehaltserhöhung brauche, wenn ich bedenke, dass ich langfristige Ziele habe, ein Haus zu kaufen und eine Familie zu gründen. Da ich mich für Taschen ohne oder mit sehr subtilem Branding entscheide, ist es einfacher, sie in meine Arbeitsgarderobe zu integrieren, ohne auf sie aufmerksam zu machen.

Soweit ich in meiner Freizeit trage. Was auch immer ich am glücklichsten fühle! Ich bekomme einige doppelte Aufnahmen von zufälligen Leuten, an denen ich vorbeigehe. Es ist ziemlich selten, Designer-Taschen in freier Wildbahn zu sehen, wo ich wohne, und wenn ich sie 9 von 10 Mal sehe, sind es Gucci oder Louis Vuitton. Daher ist es möglicherweise weniger Anerkennung und mehr Neugier auf das, was ich trage.

Das Einkaufen

Wie oft kaufst du neue Taschen? Nicht allzu oft habe ich Jahre, in denen ich keine Taschen kaufe, und Jahre, in denen ich mehrere kaufe. Ich bin gerade aus einem der Jahre ausgestiegen, in denen ich mehrere gekauft habe, also werden die nächsten ein oder zwei Jahre in Bezug auf die Tasche wahrscheinlich ziemlich ruhig sein. Ich habe vor, ein paar Hardcore-Ersparnisse für ein Haus zu machen und meine Pensionsbeiträge zu erhöhen.

Welche Geschäfte besuchen Sie am häufigsten? TheRealReal, Gilt und Poshmark sind meine Anlaufstelle für Taschen. Ich habe auch bei Neiman Marcus online gekauft. Ich stalke Taschen auf Fashionphile an, habe aber bei einem Kauf noch nie den Abzug gedrückt.

Kaufen Sie jemals gebrauchte Taschen? Wo kaufst du gebraucht? Oh absolut! Fast alle meine Taschen wurden gebraucht gekauft. Ich habe gebraucht aus TheRealReal und Poshmark gekauft.

Verkaufen Sie alte Taschen, um neue Einkäufe zu bezahlen? Noch nicht, ich kann mir nicht vorstellen, mich von einer der Taschen in meiner kleinen Sammlung trennen zu wollen. Mit der Pandemie konnte ich eine Menge Ersparnisse erzielen, indem ich nicht ausging, weniger Ausflüge in den Salon, Essen, weniger Reisekosten. Ich habe auch meinen Kleiderschrank gründlich gereinigt und über Poshmark mehrere großartige, sanft benutzte Gegenstände verkauft. Ich habe das meiste Geld verwendet, um einige Taschenkäufe zu finanzieren. Mir ist klar, wie gesegnet ich war, im vergangenen Jahr meinen Job und meine Gesundheit zu behalten! Ich hoffe auf Heilung und Gesundheit für alle, während wir uns durch den Rest des Jahres bewegen.

Haben Sie jemals gesellschaftlichen Druck, mehr Taschen zu kaufen? Nein, ich mag Social Media nicht wirklich. Ich nehme Instagram Influencer mit einem Körnchen Salz! Ich wäre pleite, bevor ich mit dem Schreiben dieses Tagebuchs fertig bin und versuche, diesen Lebensstil zu leben!

Denken Sie über Investitionen in Ihre Taschenkäufe nach? Keine Damen und Herren! Diese sind nur zu meinem Vergnügen. Ich könnte in der Lage sein, mit ihnen Mietgeld zu sammeln, wenn ich mich in einer Notlage befinde. Ich bin mir nicht sicher, ob außer Chanel oder Hermès etwas an Wert gewinnt. Ich mag keine der beiden Marken, also keine Investitionen für mich.

Wer beeinflusst Ihre Kaufentscheidungen? Normalerweise ich. Ich denke, wenn ich eine Berühmtheit nennen müsste, deren Taschenkollektion ich verehrte, wäre es Emma Roberts. Sie hat viele verspielte Taschen von Tonnen von Designern. Abgesehen davon kaufe ich normalerweise nur online im Schaufensterbummel, bis ich etwas sehe, über das ich immer wieder nachdenken kann.

Sind Beziehungen zu Vertriebsmitarbeitern für Ihren Einkauf von entscheidender Bedeutung? Nein, ich kaufe online ein. Ich bin ziemlich introvertiert und mag es, mir Zeit zu nehmen und Rezensionen / Videos nachzuschlagen. Ich mache mir auch Sorgen, dass ich unter Druck gesetzt werde, einen teuren Kauf zu tätigen, mit dem ich mich nicht wohl gefühlt habe, um dieser SA zu helfen. Die Arbeit an Provisionen klingt sehr unter Druck!

Warum kaufen Sie gerne ein, ohne nur etwas Neues zu erwerben? Der Nervenkitzel der Jagd! Ein Schnäppchen zu finden macht wirklich Spaß und ich fühle mich ein bisschen besser, wie ich mein Geld ausgebe. Ich mache das gerne, wenn ich nach allen Dingen suche, nach Geräten, Wohnraum, Reisen. Ich gebe zu, dass ich im vergangenen Jahr ein paar Doom-Einkäufe getätigt habe. Obwohl ich ein gutes Jahr hatte, lastete das Leiden anderer schwer auf mir. Ein hohes Risiko für COVID aufgrund einer Krankheit zu haben und von Leuten wie mir zu hören, die sterben … Mann, es hat einen mentalen Tribut gefordert. Ich glaube, ich habe mich stärker auf die Therapie im Einzelhandel gestützt als jemals unter normalen Umständen.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, aufgrund Ihres Aussehens, Ihrer ethnischen Zugehörigkeit oder Ihres Geschlechts einen minderwertigen Service in einem Geschäft oder einer Boutique erhalten zu haben? Oh, absolut, besonders in Geschäften wie Nordstrom und dergleichen. Verkäufer scheinen hilfreicher zu sein, wahrscheinlich aufgrund der Annahme, dass ich mehr Geld ausgeben kann. Als farbige Frau ist es mir nicht fremd, in Geschäften unsichtbar zu sein, wenn ich Hilfe brauche, aber ich bin bereitwillig, nur für den Fall, dass ich versuche, etwas zu stehlen * schwere Augenrolle *. Meine Mutter hat keinen Dieb großgezogen! Aber wenn ich etwas sichtbares Designer trage, wie mein YSL oder Givenchy, kann ich schneller arbeiten.

Das Geld

Wer bezahlt deine Taschen? Ich mache!

Stellen Sie ein Budget für Ihre Taschenkäufe bereit? Nein. Ich bezahle meine Rechnungen, lege Ersparnisse beiseite und denke dann über anstehende Ausgaben nach. Wenn nichts Großes auftaucht, kaufe ich einfach die Tasche. Es ist wie ein sorgfältig geplanter Impuls, LOL zu kaufen!

Die Tabuthemen

Haben Sie jemals eine Fälschung gekauft, weil Sie sich keinen Designerartikel leisten konnten? Nein, ich habe über einige trendigere Designer-Taschen nachgedacht, aber ich bin nervös, dass jemand es weiß und mich darauf anruft. Ich meine, ich würde es auch wissen und es würde mich langsam verrückt machen! Außerdem wirkt die Branche etwas lückenhaft – ich bin mir nicht sicher, ob ich sie unterstützen möchte.

Verstecken Sie jemals Einkäufe vor Ihrem Lebensgefährten? Nein, aber ich bin schuldig, den Preis auf 100 oder 200 US-Dollar abgerundet zu haben, wenn er mich fragt, wie viel ich dafür ausgegeben habe. Er hat fast keine Kenntnisse über modebezogene Dinge, also ist es ihm wirklich egal. Ich frage ihn gerne nach seiner Meinung zu Taschen, er kann ein gutes Auge haben, wenn er will.

Was ist das Verrückteste, was du getan hast, um dir eine Tasche zu leisten? Nichts verrücktes. Ich habe ein paar Dinge verkauft, die ich nicht getragen habe, um mehr Geld für Taschen zu bekommen. Ich habe auch einen von ihnen durch Affirm finanziert. Was manche vielleicht für verrückt halten, aber ich bezahle pünktlich und liebe die Tasche wirklich, also * zuckt die Achseln. *

Denken Sie, dass Ihr Einkauf jemals ein Problem ist? Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, mit einer Einkaufssucht zu kämpfen? Nein, ich denke, meine Auto- und Studentendarlehen haben mich so ernüchtert, dass ich nicht vom Deep-End-Shopping abkomme! Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich in den letzten 12 Monaten definitiv ein paar Untergangs- und Verzweiflungseinkäufe getätigt. Ich denke, ich wollte einige schöne Dinge genießen, weil das Leben kurz ist und es sich in letzter Zeit außerordentlich wertvoll anfühlt. Ich gehe davon aus, dass ich im nächsten Jahr zu meinen traditionellen Einkaufsgewohnheiten zurückkehren werde.

Der Rest davon

Irgendwelche anderen teuren Hobbys oder Leidenschaften? Nicht wirklich. Ich bin ziemlich konservativ bei Ausgaben außerhalb von Taschenkäufen. Ich versuche, meine Weinpalette zu erweitern, damit ich mehr Geld als sonst in den Kauf neuer Weine stecke. Ich möchte in den kommenden Jahren mehr Geld für Reisen ausgeben. Ich habe nicht viel gereist, bevor ich meinen Mann getroffen habe. Ich möchte so viele Dinge mit ihm sehen und Erinnerungen schaffen, über die wir nachdenken können, wenn wir alt sind!

Möchten Sie noch etwas hinzufügen? Ich liebe es, deine Beiträge zu lesen! Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr findet den Geldbeutel, ruft, Leute, die eure Herzen zum Singen bringen!

Categories:   Handtasche

Comments