Menu

Anzeichen von ungesundem Haar


Von Choya Randolph

Als Naturmenschen haben wir manchmal keine Lust, mit unseren Haaren umzugehen, also legen wir unsere Krone weg, indem wir Perücken oder Schutzfrisuren tragen. Nachdem wir unsere Haare so lange weggesteckt haben, verlieren wir möglicherweise den Kontakt zur Gesundheit unserer Haare. Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, sich wieder mit ihren Haaren zu verbinden, gibt es hier einige Anzeichen dafür, dass Ihre Haare möglicherweise ungesund sind.

Trockenheit

Die Art und Weise, wie sich Ihr Haar anfühlt, ist ein guter Indikator für seine Gesundheit. Wenn sich Ihr Haar trocken und brüchig anfühlt, kann es Zeit sein, Ihrem Haar etwas TLC zu zeigen. Unser Haar ist wie ein Baby, das seine Worte nicht verwenden kann, also müssen wir herausfinden, wonach unser Haar verlangt. Wenn Sie mit trockenem Haar zu kämpfen haben, fordert Ihr Haar möglicherweise eine Änderung der Tiefenkonditionierung oder etwas Stärkeres wie eine Proteinbehandlung.

Wenn du dein natürliches Haar nicht tief pflegst, Baby, was machst du? Versuchen Sie bei der Tiefenkonditionierung, Wärme aufzunehmen, insbesondere wenn Sie Haare mit geringer Porosität haben. Die Hitze öffnet Ihre Haarkutikula, so dass Ihr Tiefenpflegemittel leicht in Ihr Haar eindringen und es mit Feuchtigkeit versorgen kann. Wenn Sie tief konditioniert sind und Ihr Haar sich immer noch trocken anfühlt, versuchen Sie, Ihren eigenen tiefen Konditionierer herzustellen oder experimentieren Sie mit den Produkten, die Sie bei der LOC- oder LCO-Methode verwenden.

Wenn dies nicht funktioniert, ist es möglicherweise Zeit für eine Proteinbehandlung. Proteinbehandlungen sind wie tiefe Conditioner auf Steroiden. Sie machen Ihr Haar stärker und gesünder, indem sie Proteine ​​an Ihre Nagelhaut binden. Um wissenschaftlich zu werden, besteht das Haar hauptsächlich aus einem Protein namens Keratin. Wenn Ihr Haar super trocken ist, benötigt Ihr Haar möglicherweise einen Proteinschub. Sie können Proteinbehandlungen in Ihrem örtlichen Schönheitsgeschäft kaufen oder Ihre eigenen herstellen. Sie sind recht einfach herzustellen.

Bruch

Bruch ist kein Fremder für lockiges Haar. Verworrenes Haar verheddert sich aufgrund seiner Textur leicht. Deshalb verbringen wir so viel Zeit damit, uns zu entwirren. Was am Bruch scheiße ist, dass wenn Sie einen Bruch haben, Sie wahrscheinlich auch Spliss haben. Manchmal bemerken wir keinen Haarbruch, wenn wir ihn ständig weglegen. Es ist auch leicht, Brüche zu ignorieren, wenn Sie Ihr Haar in einem beliebten Stil wie einem hohen Puff tragen. Wenn Sie Ihr Haar in einen hohen Puff stecken, kann der Puff jeden merklichen Bruch verbergen. Außerdem erleichtern Frisuren, die so einfach sind wie der hohe Puff, es uns, nicht auf unsere Haare zu achten.

Wenn Sie keinen sichtbaren Bruch sehen, weisen die Anzeichen eines Bruchs darauf hin, dass die Länge nicht beibehalten wird. Wenn Sie Ihre knotenlosen Zöpfe herausnehmen und Ihr Haar gleich lang ist, möchten Sie möglicherweise darauf achten, was Ihr Haar Ihnen zu sagen versucht. Ein weiterer Hinweis auf einen Bruch ist die Definition der Kräuselung. Das Fehlen einer Lockendefinition kann auf Trockenheit zurückzuführen sein, kann aber auch ein Hinweis auf einen Bruch sein. Wenn Sie tief konditionieren, Feuchtigkeit spenden und sogar ein Gel verwenden, aber immer noch keine Lockendefinition bemerken, kann dies daran liegen, dass Ihr Haar gegen Brüche kämpft. Dies bedeutet, dass es Zeit für eine Trimmung, möglicherweise eine Proteinbehandlung, ist und dass Sie sich korrekt und regelmäßig entwirren.

Auffälliges Ausdünnen der Haare

Wenn wir unsere schützenden Frisuren abnehmen oder unsere Haare endgültig fürchten, nachdem wir unsere Perücken einen Monat lang wie einen Hut getragen haben, werden wir natürlich viel Haarausfall bemerken. Dies liegt daran, dass unsere Haare versteckt waren und wir wochenlang Haarausfall sehen. Aus diesem Grund kann es leicht sein, zu ignorieren, ob Ihr Haar dünner wird.

Unsere Haartextur macht es uns auch schwerer, Haarausfall zu bemerken. Wie können Sie eine kahle Stelle bemerken, wenn Ihre Locken und Spiralen Ihre Kopfhaut geheim halten? Nur weil sich unsere Haare auf der dicken Seite lehnen, heißt das nicht, dass wir nicht auf die Zeichen achten sollten. Wenn Sie übermäßiges Haarausfall bemerken, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Blick auf Ihre Kopfhaut zu werfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar nicht mehr so ​​voll ist wie früher, kann dies ein Zeichen für ungesundes Haar sein. Um dem entgegenzuwirken, können Sie mit einem Friseur oder Dermatologen sprechen. Wenn Sie lieber selbst Haarausfall machen möchten, sollten Sie beim Entwirren geduldiger sein und Kopfhautmassagen einarbeiten.

Wenn Ihr Haar ungesund ist, denken Sie daran, dass es nur Haar ist und ungesund nicht dauerhaft. Das Hören auf Ihr Haar ist der erste Schritt zur Erhaltung eines gesunden Haares. Wenn Sie das nächste Mal einen Schutzstil ablegen, hören Sie, was Ihre Haare zu sagen haben, und zeigen Sie Ihrer Krone etwas Liebe.



Categories:   Frisuren

Comments