Menu

5 Side Hustles mit einer Ursache

1617035698 image



Wer liebt nicht einen guten Steuerabzug? Als Kleinunternehmer sollten Sie sie LIEBEN, aber häufig können Kleinunternehmer, die versuchen, ihre eigene Steuerreise zu steuern, Ausgaben übersehen, die steuerlich absetzbar sind. Es ist ziemlich einfach, Ihre offensichtlichen Geschäftsausgaben (Gehaltsabrechnung, Miete, Druckerpapier) als Steuerabzüge zu identifizieren, aber es gibt einige weniger offensichtliche Abzüge, die ich für Sie hervorheben möchte. Eine der besten Möglichkeiten, um mehr Abzüge zu ermitteln, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie einen intelligenten, versierten Steuerberater haben, der alle Abzüge für Sie aufdecken kann. Stellen Sie bei der Einstellung eines Steuerfachmanns sicher, dass Sie ihn fragen, ob er Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen kleinen Unternehmen in Ihrer Branche hat. Einige sind auf bestimmte Branchen spezialisiert. Fragen Sie daher Ihr Netzwerk, wen sie verwenden.

Oder wenden Sie sich an Block Advisors, um es sich leichter zu machen. Von Block Advisors zertifizierte Steuerprofis für Kleinunternehmen haben Erfahrung in der Unterstützung von Kleinunternehmen in einer Vielzahl von Branchen, von Immobilien und Entwicklung bis hin zu Salons und Beratung. Und die Chancen stehen gut, dass sie einem Unternehmen wie Ihrem geholfen haben.

Im Folgenden werde ich verschiedene Arten von Abzügen skizzieren, die möglicherweise nicht auf Ihrem Radar stehen:

Arnel Hasanovic für Unsplash

Home Office: Wir haben jetzt alle ein Home Office, nicht wahr? Wenn Sie Mitarbeiter eines Unternehmens sind, steht Ihnen dieser Abzug nicht mehr zur Verfügung. Für den selbständigen Kleinunternehmer kann dieser Abzug jedoch sehr wertvoll sein! Lassen Sie uns diesen Abzug klarstellen. Erstens gilt der Home-Office-Abzug für Steuerzahler, die einen Teil ihres Hauses ausschließlich und regelmäßig für Handels- oder Geschäftszwecke nutzen. “Regelmäßige Nutzung” bedeutet, dass der Standort Ihr Hauptgeschäftssitz ist, z. B. wo Sie Kunden oder Kunden im Laufe eines Geschäftstages treffen. “Ausschließliche Nutzung” bedeutet, dass der Raum zu keinem Zeitpunkt während des Steuerjahres persönlich genutzt werden darf. Zum Beispiel ist mein Home Office mein Schlafzimmer. Ich konnte mein Home Office nicht als Abzug beanspruchen und würde auch nicht versuchen, Kunden hier zu treffen. Das wäre verrückt. Wie viel ist dieser Abzug wert? Sie nehmen die Quadratmeterzahl des Raums als Prozentsatz des gesamten Eigenheims. Dann multiplizieren Sie diesen Prozentsatz mit Ihren Hauskosten: Miete oder Hypothekenzinsen, Nebenkosten, Versicherung usw. Es kann sich wirklich summieren! Es gibt andere Regeln und Optionen für diesen Abzug. Ich empfehle daher dringend, mit einem Steuerberater zu sprechen, bevor Sie dies als Abzug geltend machen. Geschäftsgebrauch Ihres Fahrzeugs: Auch hier steht Ihnen dieser Abzug nicht zur Verfügung, wenn Sie Angestellter sind. Aber wenn Sie selbstständig sind, kann dieser sehr groß sein. Um die geschäftliche Nutzung Ihres Autos abzuziehen, gibt es zwei Methoden: die Standardkilometerrate und die Methode der tatsächlichen Kosten. Mit dem Standardkilometerstand verfolgen Sie Ihre gefahrenen Geschäftsmeilen und multiplizieren sie dann mit einem Cent-pro-Meile-Betrag, um den Steuerabzug zu erhalten. Das sind 56 Cent pro Meile für 2021. Mit der tatsächlichen Kostenmethode verfolgen Sie Ihre Geschäftsmeilen als Teil Ihrer gesamten Kilometerleistung für das Jahr. Dann multiplizieren Sie den prozentualen Anteil der Geschäftsnutzung mit allen Fahrzeugkosten wie Benzin, Ölwechsel, Reparaturen und Versicherungen. “Beachten Sie, dass Sie bei beiden Methoden die für das Geschäft gefahrenen Kilometer nachverfolgen MÜSSEN – es reicht nicht aus, nur Ihr Benzin zu behalten Quittungen “, sagt Marcie Rahn, Enrolled Agent und Master Tax Advisor bei Block Advisors. “Ohne Kilometerprotokoll gibt es keinen Abzug für die Fahrzeugnutzung. Und der IRS möchte nicht nur die gefahrenen Kilometer, sondern auch das Datum und den Geschäftszweck der Reise wissen. Führen Sie also das ganze Jahr über gute Aufzeichnungen Sie sind verrückt danach, Ihren Kilometerstand am Ende des Jahres zu rekonstruieren! Es gibt einige großartige Apps, mit denen Sie Ihr Fahren mit einem einfachen Wisch verfolgen können. “

Katie Harp für Unsplash

Krankenversicherung und Spesen aus eigener Tasche: Wenn Sie selbstständig sind, können Sie die Kosten Ihrer persönlichen Krankenkassenprämien abziehen. Sie müssen jedoch bestimmte Kriterien erfüllen: 1) Ihr Unternehmen muss für das Steuerjahr einen Gewinn und keinen Verlust geltend machen. 2) Sie müssen keinen Anspruch auf den Gesundheitsplan eines Arbeitgebers haben, einschließlich des Plans Ihres Ehepartners *. 3) Sie können Prämien nur für die Monate geltend machen, in denen Sie keinen Anspruch auf einen Arbeitgeberplan hatten. Da die Krankenversicherung sehr teuer sein kann, kann dieser Abzug einen großen Unterschied machen. Altersbeiträge: Dies ist einer meiner bevorzugten Steuerabzüge, da er auch als Instrument zur Vorbereitung auf Ihre Zukunft dient – doppelter Gewinn! Dies ist nicht der Teil, in dem ich die Arten von Pensionsplänen aufschlüssle, die Ihnen als Geschäftsinhaber zur Verfügung stehen, aber ich weiß, dass Beiträge zu Ihrem eigenen Pensionsplan und Beiträge, die Sie zu den Plänen Ihrer Mitarbeiter geleistet haben, steuerlich absetzbar sind. “Pläne wie SEP-IRAs können bis zum 15. April finanziert werden. Dies ist eine der wenigen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Steuerergebnis nach Ablauf des Steuerjahres tatsächlich ändern können”, sagt Rahn. „Sie möchten wirklich mit einem Steuerfachmann zusammenarbeiten, um die meisten Einsparungen aus diesem Abzug herauszuholen.“ Abschreibung: Dank der Steuerreform haben Unternehmer mehr Möglichkeiten, ihre Geschäftsausstattung wie Computer, Möbel und Maschinen abzuschreiben. Sie können die Kosten von Vermögenswerten über einen Zeitraum von Jahren abschreiben oder in vielen Fällen die gesamten Kosten im Jahr des Kaufs abschreiben. Ein Steuerberater kann Ihre Optionen berechnen, damit Sie entscheiden können, was für Ihr Unternehmen in diesem Jahr und für die Zukunft am besten ist! Ausbildung: Mit dem IRS können Sie die Ausbildungskosten vollständig abziehen, wenn diese Kosten Ihnen dabei helfen, Ihr Fachwissen und Ihre Fähigkeiten zu erhalten oder zu verbessern müssen Ihr Geschäft betreiben. Dies kann Schulungskosten wie Kurse, Workshops, Seminare, Webinare, Abonnements für Veröffentlichungen und Bücher umfassen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen. Der Transport zum Unterricht ist sogar qualifiziert! Beachten Sie, dass Bildungskosten, die sich auf eine neue Karriere beziehen oder nicht mit Ihrem Unternehmen zusammenhängen, nicht qualifiziert sind, aber möglicherweise für andere nicht geschäftliche Steuergutschriften in Frage kommen. Interesse: Wenn Ihr Unternehmen Schulden wie ein Darlehen für kleine Unternehmen oder eine Kreditkarte hat, sind Sie sind berechtigt, an den Kreditgeber oder das Kreditkartenunternehmen gezahlte Zinsen abzuziehen. Wenn das Darlehen teilweise geschäftlich und teilweise persönlich ist, können Sie nur den Teil des Darlehens abziehen, der für geschäftliche Zwecke bestimmt ist. “Sie können die Nachverfolgung vereinfachen, wenn Sie eine dedizierte Kreditkarte für Ihr Unternehmen haben, sodass Sie geschäftlichen und persönlichen Gebrauch nicht miteinander vermischen”, sagt Rahn. Weitere Abzüge: Das oben Gesagte ist keineswegs eine umfassende Liste. Es gibt viele andere Arten von Geschäftsabzügen. Vergessen Sie nicht, Dinge wie Werbe- und Marketingkosten, Geschenke für Kunden und Kunden, Gehälter und Löhne, Geschäftsessen, Versicherungsprämien, Bankgebühren, Kosten für verkaufte Waren, Rechtskosten, Wartung und Reparaturen sowie Umzugskosten einzubeziehen. Wenn ich alle meine Stücke in dieser Reihe beende, wenden Sie sich bitte an einen Fachmann, wenn Sie entscheiden, was Sie abziehen können und was nicht. Ich würde es hassen, wenn Sie Abzüge verpassen und zu viel Steuern zahlen würden.



Categories:   Nageldesign

Tags:  , , , ,

Comments