Menu

# 296 Wie Sie mit Patrice Poltzer Ihre Angst vor Videos überwinden und bessere Videos erstellen können

Blog Featured image template 22


„Es ist aufregend, weil zum ersten Mal in dieser Videolandschaft alles demokratisiert ist, wie damals, als ich auf der Today Show war. Sie wussten nicht, wie man eine Kamera bedient, und Sie wussten nicht, wie man Zugang hat Bei teuren Bearbeitungsgeräten konnte man kein Video machen oder musste eine Menge Geld bezahlen, um jemanden einzustellen. “

Willkommen bei Thrive by Design, dem Podcast für ambitionierte unabhängige Schmuckmarken, die von ihren Produkten profitieren möchten, sich darauf vorbereiten, mehr zu machen und mehr zu verkaufen, was Sie lieben, ohne jede einzelne wache Minute damit zu verbringen. Hey, und wenn Sie ein kreatives Mode- oder Produktunternehmen sind, möchte ich Sie zur Show begrüßen. Ich werde wichtige Tipps zum Starten, Wachsen und Skalieren Ihres Unternehmens geben. Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrer Kreativität, um sich darauf vorzubereiten. Also gut, lass uns das machen.

Tracy: Willkommen in der Podcast-Folge 296 von Thrive by Design. Hallo, es ist Tracy Matthews, Chief Visionary Officer der Flourish and Thrive Academy, und ich freue mich auf die heutige Folge. Wenn Sie jemals Probleme damit hatten, Videos für Ihr Unternehmen zu drehen, oder wenn Ihnen das Selbstvertrauen fehlt, sich dort hinzustellen, oder wenn Sie nicht wissen, wie Sie Geschichten teilen oder ein Geschichtenerzähler auf Video sein können. Nun, Sie haben heute Glück, denn wir sprechen davon, mehr Selbstvertrauen zu haben und mit Video mit Patrice Poltzer da draußen zu sein.

Jetzt freue ich mich auf diese Folge heute, denn Nummer eins, es ist großartig. Es ist ziemlich lang. Also werde ich das Intro und Outro ziemlich kurz halten. Aber ich habe Patrice ursprünglich im Clubhaus getroffen, weil mein Mädchen, Sabina Hichen, einen Clubhausraum für das Fernsehen veranstaltete, und Patrice war ein ehemaliger Produzent für die heutige Show und Bloomberg.com time.com und CNN, was großartig ist.

Sie hat also etwas Erfahrung und ich war in einem Clubhausraum und unterhielt mich mit ihr über das Fernsehen und ich wusste, dass wir etwas zusammen machen würden. Also habe ich sie DM. Und hier unterhalten wir uns über Videos und gehen raus. Deshalb hat Patrice jetzt ihre eigene Videokreativfirma, in der sie den Menschen beibringt, wie man Videos verwendet, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen und Geschichten über ihre Marken zu erzählen. Sie möchten es also auf jeden Fall ausprobieren. Und wir werden Ihnen später mehr Informationen darüber geben.

Also tauchen wir gleich ein. Aber bevor ich es tue, ist eine der Möglichkeiten, wie Sie tatsächlich so viel Wert bekommen und diese erreichen können, wie erstaunliche Leute wie Patrice und so viele andere Leute, diese App namens Clubhouse tatsächlich zu nutzen. Zur Zeit, in der ich dieses Audio aufnehme, ist Clubhouse nur für iOS. Wenn Sie also ein iPad oder ein iPhone haben, können Sie auf diese neue Social-Media-App springen. Es erobert die Welt im Sturm, weil Sie Zugang zu Fragen von einigen Top-Influencern und Menschen erhalten, zu denen Sie niemals Zugang hätten.

Ich meine, ich war in einem Raum, in dem es läuft, und werde ich von Black Eyed Peas sein, die in dir aufgetaucht sind? Es gibt andere Räume, in denen Daymond John aufgetaucht ist. Es ist also ziemlich cool, weil es eine Gelegenheit für dich ist, einfach ohne Tor mit diesen Leuten zu chatten und ihnen Fragen zu stellen. Es ist also ziemlich erstaunlich. Wenn Sie also noch nicht im Clubhaus sind, sollten Sie auf jeden Fall ein iPhone oder iPad besitzen. Ich bin sicher, dass es später für Android und andere Arten von Handys erhältlich sein wird. Und wenn Sie mir und Patrice folgen möchten, finden Sie uns dort. Mein Clubhaus-Handle ist @TracyMatthews. Und ich glaube, dass Patrice @PatricePoltzer ist. Das Coole daran, Leuten im Clubhaus zu folgen, ist, dass es sich von anderen sozialen Apps unterscheidet, je mehr Leute du folgst. Dadurch werden bessere Räume für Sie freigeschaltet, sodass Sie alle Räume und die Personen sehen können, die in diesen Räumen zusammenarbeiten. Also mach es auf jeden Fall möglich und mach es, weil es erstaunlich ist. Lassen Sie uns also mit Patrice Poltzer in diese Episode eintauchen.

Tracy: Ich freue mich sehr, meinen neuen Freund Patrice Poltzer heute in der Show zu haben. Patrice, willkommen,

Patrice: Willkommen. Ich bin so begeistert, hier zu sein.

Tracy: Okay, das ist gut so, also bist du ein Videoexperte und wir werden darüber reden, aber wir haben gerade etwas super lustiges herausgefunden. Kurz bevor wir den Rekord erreichen, sind wir beide am 21. Mai geboren.

Patrice: Wir sind Zwillinge. Also, Gott helfe allen Menschen um uns herum.

Tracy: Wir sind Geburtstagszwillinge, was das Beste ist, wir sind super aufgeregt. Ich freue mich sehr, Sie hier zu haben. Ich habe dich tatsächlich im Clubhaus getroffen. Meine Freundin Sabina Hitchen war Gastgeberin eines PR-Raums. Sie waren auf der Bühne und haben über Video gesprochen. Ich habe eine Frage gestellt, wie wir einige Dinge bewerben können, die wir hier mit unserem BIPOC-Stipendium gemacht haben. Und ich denke, ich muss für den Podcast interviewen. Sie haben so viel Wert auf Clubhaus gelegt, dass ich Sie nur hier haben muss.

Patrice: Ja, ich liebe es, wie Sie den Clubhaus-Jargon verwenden? Sollen wir den Raum zurücksetzen?

Tracy: Ziehen Sie bitte, um sich zu erfrischen, und Sie werden es sehen, Ihre Hand heben und eine Frage stellen.

Patrice: 60 Sekunden oder weniger und dann sagen Sie, dass Sie mit dem Sprechen fertig sind, okay.

Tracy: Wenn du also nicht im Clubhaus bist, bekommst du diese Insider-Witze wahrscheinlich nicht und du solltest definitiv zu dem Zeitpunkt mitmachen, an dem wir dieses Video aufnehmen. In diesem Audio eigentlich für den Podcast und für YouTube. Ein Clubhaus gibt es nur auf dem iPhone. Wenn Sie also kein iPhone oder iPad haben, können Sie uns erst beitreten, wenn die App im Google Play Store geöffnet wird. Später können Sie jedoch mitmachen, wenn Sie sich auf die Warteliste setzen oder mich für eine Einladung kontaktieren und eine Reihe zusätzlicher Einladungen erhalten möchten. Und das Clubhaus ist unglaublich. Wir machen montags wöchentliche Zimmer im Clubhaus für Schmuckdesigner und viele andere Räume, an denen ich teilnehme. Es macht also super Spaß. Patrice, Ihr Videoexperte, könnte uns also ein wenig über Ihren Hintergrund erzählen.

Patrice: Nun, ich werde Cliff Notes machen. So kurz, ich komme aus dem Journalismus der alten Schule. Also war ich sieben Jahre lang als Produzent und digitaler Schöpfer in der Today’s Show. Also habe ich mit viel Talent auf der Messe gearbeitet. Und dann war ich auch vor Ort, um Videobearbeitungsvideos zu drehen und sie für die digitalen Plattformen bei NBC und Today’s Show zu verwenden. Und vorher war ich einige Zeit bei CNN, ich war bei Bloomberg TV als asiatischer Marktproduzent über Nacht, weshalb ich diesen Job nicht hätte haben sollen.

Patrice: Das ist eine ganz andere Geschichte. Ich bin so, als ob ich nicht meinen ersten Arbeitstag habe, ich habe buchstäblich gegoogelt und ich denke, das ist schrecklich. Aber wie auch immer, das war wie mein erster Job in New York und ich muss irgendwo anfangen. Also bewege mich nach oben. Und dann, Ende 2016, ging ich zu einem Start-up. Es war wie Zitat unquote, mein Traumjob. Aber mein Chef, es ist eine Show, die mir einen Segen gegeben hat. Er meint, verschwinde hier, Leute sterben Die heutige Show Ich meine, es ist ein großartiger Job, es ist ein großartiger Ort, um zu sein. Aber du weißt, du kommst in diese gemütliche Blase, genau dort, wo du denkst, kannst du nichts anderes tun. Und ich gehe einfach nicht wirklich. Und so meint mein Chef, geh jetzt raus oder du wirst die nächsten 30 Jahre hier sein.

Patrice: Also habe ich die Show verlassen und war beim Startup im Startup, es ist wahrscheinlich nicht sehr typisch für viele Geschichten, in denen du denkst, es ist wie ein Traum. Und es war einfach ein schrecklicher, schrecklicher Ort. So fand ich mich ein paar Monate später arbeitslos wieder. Ich hatte zu der Zeit die Krankenversicherung, ich hatte gerade ein Neugeborenes und ich hatte ein Kleinkind und mein Mann hatte seinen Firmenjob verlassen, um selbst etwas zu beginnen. Und ich war wie die Person. Ich sollte also wirklich ein nervenaufreibender Ort in New York City sein, kein billiger Ort. Und ich hatte diese beiden Probleme zu der Zeit, Ende 2016.

Patrice: Mein Chef meinte, Sie können zur Show zurückkehren. Und ich denke, oh, das fühlt sich einfach so lahm an. Einen Job zu beginnen hat nicht funktioniert. Und so entschied ich mich, weißt du was, ich werde einfach ein Video machen, ich hatte keinen Plan. Aber ich denke, als ich auf der Today’s Show war, habe ich mit so vielen Unternehmen und Marken und kleinen Unternehmen zusammengearbeitet, die in der Show waren. Und die meiste Zeit haben die Leute keine Erfahrung im Fernsehen oder vor der Kamera. Also habe ich viel mit diesen Gründern oder Marketingleuten gearbeitet. Und sie wussten nicht oft, was die besten Elemente ihrer Geschichte waren.

Patrice: Ich denke, Sie wissen, welche Unternehmen Hilfe brauchen, um Geschichten besser auf Video zu erzählen. Also werde ich das machen. Das habe ich also getan. Und ich bin vier Jahre später immer noch hier. Also arbeite ich mit großen und kleinen Marken. Ich habe ein Team von Journalisten und wir erstellen Videos für diese Unternehmen, Kampagnen, soziale Medien, Gründer-Videoanzeigen, Investorengespräche, wie Sie es nennen. Und dann werde ich auch und dann werde ich aufhören. Die andere Seite meines Geschäfts ist jedoch, dass es sich nicht jeder leisten kann, die Videoproduktion auszulagern. Es ist teuer. Ja. Und so fing ich an, mich irgendwie zu tragen, weil ich all diese wie Solopreneure und junge, nicht junge Leute habe, sondern wie junge Gründer, die ihre Unternehmen gründen und sagen, ich brauche deine Hilfe, und ich konnte ihnen nicht helfen, weil ich ‘ Ich mag, ich kann die Ränder nicht zum Laufen bringen. Und ich würde für dein Video bezahlen.

Patrice: Also ich denke, weißt du was, es muss etwas mehr für diese Leute geben. Deshalb habe ich letztes Jahr angefangen, Kurse und digitale Programme zu entwickeln. Dies gilt insbesondere für Solopreneure, die es sich nicht leisten können, die Produktion auszulagern, aber für Ihre Marketingstrategie benötigen Sie Videos. Jetzt helfe ich ihnen durch meine Kurse, was sehr erfüllend ist. Das ist es, was ich tue.

Tracy: Wir werden später auch darüber sprechen, was erstaunlich ist. Also ich liebe das. Okay, Sie haben erwähnt, dass Sie mit großen Marken arbeiten, Sie arbeiten mit allen Arten von Menschen. Welche Strategien können Menschen aus großen Marken oder Ideen ziehen, die sie in ihrer Videostrategie verwenden können?

Patrice: Nun, das ist irgendwie interessant, und ich denke, es wird für viele kleine Marken und Solopreneure ein Trost sein, dass die großen Marken tatsächlich viel auf die Influencer schauen, um zu sehen, was sie in den sozialen Räumen tun . Ja, denn ziemlich oft ist der einzige Unterschied zwischen einer großen Marke und einer Solo-Person, die eine rockige, loyale Community von begeisterten tollwütigen Fans in den sozialen Medien hat, nur das Budget. Große Marken können ein Marketing-Team haben, richtige und kleine Marken, oft nicht. Sie sind mehr am Boden. Sie sind oft diejenigen, die im Unkraut sind. Wenn Sie direkt mit dem Kunden sprechen, werden Sie von Ihrem Verbraucher umso mehr entfernt, je größer Sie als Marke werden.

Patrice: Wenn ich mit größeren Marken zusammenarbeite, fragen sie mich oft, was in der Instagram-Influencer-Welt passiert, was vor Ort passiert, weil sie in der Lage sein wollen, viele dieser Praktiken anzuwenden. Und so und so, ich denke, um Ihre Frage besser zu beantworten, versuchen die großen Marken herauszufinden, was für sie funktioniert, genauso wie ein Solopreneur versucht, herauszufinden, was für sie auf Video funktioniert, was sie oft tun Ich weiß nicht, sie haben nur das Geld, um ein bisschen mehr zu experimentieren und verschiedene Arten von Inhalten auszuprobieren und zu sehen, was steckt. Während ein Solopreneur und ein kleines Unternehmen nicht den Luxus haben, diese Dollars auszugeben.

Tracy: Weißt du, was wirklich interessant ist, ist, dass ich immer so bin, wenn wir, besonders wenn wir über E-Mail-Marketing und ähnliche Dinge sprechen, einen Blick darauf werfen, was diese großen Marken tun und sehen, was funktioniert Sie, und dann spiegeln Sie das für sich. Denn oft überdenken die Leute, wer ihre idealen Kunden sind, und oft sind sie nur eine Menge. Sie sind sehr ähnlich zu denen, die wir sind. Ich sage dem Schmuckdesigner, manchmal haben sie größere Taschen oder so, weil man definitiv mit Leuten arbeiten möchte, die Geld haben. Aber am Ende des Tages werden ihre Reaktionen wahrscheinlich ähnlich sein wie Sie, weil sie mit Ihrer Marke in Resonanz stehen. Es wird ähnlich sein.

Patrice: Ja, nein, absolut. Sie wissen, was das Interessante ist, dass Sie gerade etwas ausgelöst haben. Ich arbeite jetzt mit einem Kunden zusammen und wir haben all diese High-End-Inhalte für ihn gemacht. Und dann mochten wir auch grobe und schmutzige Inhalte, bei denen wir buchstäblich nur einige ihrer Benutzer gebeten haben, Filmmaterial von ihren Handys einzusenden, und dann haben wir einfach ihr Branding darauf gesetzt, damit es ein bisschen höher aussieht. Das Zeug übertrifft das wunderschöne DSLR-Multi-Cam-Drohnen-Filmmaterial, das wir aufgenommen haben, und es verwendet jetzt das falsche schmutzige Filmmaterial, die anderen Anzeigen und nicht das teure Filmmaterial.

Patrice: Es ist also wirklich so, dass Sie wissen, dass dies nicht immer der Fall ist, da es bestimmte gibt, die ich zitieren kann, ein anderes Beispiel zitieren, bei dem das Gegenteil der Fall war. Aber es ist aufregend, denn zum ersten Mal in dieser Videolandschaft ist alles demokratisiert wie damals, als ich auf der Today Show war, wenn Sie nicht wussten, wie man eine Kamera bedient, wenn Sie nicht wussten, wie Um Zugang zu teuren Bearbeitungsgeräten zu haben, wenn Sie nicht wussten, ob Sie kein erfahrener Videofilmer waren, konnten Sie kein Video machen oder mussten eine Menge Geld bezahlen, um jemanden einzustellen. Ich meine, mein Siebenjähriger weiß, wie man Videos auf meinem Handy bearbeitet. Als würde er das um sieben machen. Es ist einfach unglaublich, wie viel Macht und Macht all diese Kleinunternehmer jetzt in ihren Händen haben, um Inhalte zu erstellen, die diese Marken wie Lululemon und Amazon übertreffen. Es ist wirklich bezaubernd.

Tracy: Es ist so wahr, weißt du, es ist lustig, weil wir in unserer Strategie aufgehört haben, hochglanzpolierte Videos zu machen. Ich meine, zu Beginn von COVID können Sie sogar wirklich mit jemandem im selben Raum sein, so dass ein Videoeditor nicht einmal kommen konnte oder ein Videofotograf / Videofilmer nicht kommen und unsere Videos gerne drehen konnte. Also stellte mein Freund seine Kamera auf. Ich mag bestimmte Dinge, die für Programme und ähnliches gut aussehen sollen. Alle unsere Anzeigen sind so, als würde ich die Kamera so halten. Er hält die Kamera so, als würde er ein Foto machen. Nehmen Sie ein Bild oder Video auf?

Patrice: Ja.

Tracy: Ja, ich will nur etwas aufstehen, weil es etwas ist. Etwas war besser als nichts, besonders im letzten Jahr. Und ich denke, die Leute wissen das zu schätzen. Ich meine, du drehst an einem abgelegenen Ort. Es ist nicht einmal Ihre normale Umgebung. Du hast mir vorher gesagt, dass du gerade wie in LA bist und normalerweise in New York City. Damit

Patrice: Ja, ja. Ich meine, Sie wissen, was sich in meinem Geschäft persönlich so sehr verändert hat. Denn vor einem Jahr, ich meine, alle meine, weshalb ich mich drehte, meine ich, es war der richtige Teil des Grundes, weil alle meine Triebe zum Stillstand gekommen sind. Weißt du, wir konnten nicht schießen und das ist wirklich beängstigend. Ich werde nicht bezahlt, ich kann mein Team nicht bezahlen und es sei denn, ich mache ständig diese Videoaufnahmen und vor allem die Aufnahmen, die wir gemacht haben, weißt du, du machst Strategie innerhalb Sie führen diese Strategie für diese Kunden aus. Und so war letztes Jahr ein so großes Jahr für mich, weil ich denke, das wird nicht funktionieren. Und dann dachte ich, weißt du was? Ich bin es eigentlich leid, andere Leute abzuweisen, das kann ich mir nicht leisten. Das ist lächerlich. Sie brauchen meine Hilfe mehr als einige dieser Marken. Es ist also aufregend und das ist nur so lange und wir können wahrscheinlich darauf eingehen, aber Sie wissen, die Videoproduktion ist eigentlich recht einfach, aber die Leute neigen dazu, dieses System zu komplizieren, aber es läuft wirklich nur auf Konsistenz hinaus und, und eine wirklich starke Botschaft zu haben und Ihren Kunden zu verstehen. Es ist also wie Marketing-Grundlagen am Ende des Tages.

Tracy: Ja. Und ich liebe Videos im Allgemeinen, genau wie einer von euch mir wahrscheinlich nicht glaubt, dass ich auf mein persönliches Instagram schaue, aber weißt du was?

Patrice: Ich meine? Wie so verlegen. Ich bin eine Videoperson. Ich denke, ich habe gerade diese Pflanze bewegt. Ich muss eine Pflanze in meinem Hinterhof bekommen. Weißt du, meine Schwester macht ihren Platz wieder gut. Also wartet sie mit Leuten wie, weißt du, sie bekommt Kunst, die noch nicht da ist. Ich bin wie: Oh mein Gott. Tracys Hintergrund sieht so schön aus.

Tracy: Weißt du, es ist gut. Wir müssen einfach tun, was wir können in diesem Haus. Weißt du, dieses Haus hat keine großartige Akustik für Videos, weil es viel hallt. Wir können es nicht wissen, du musst einfach tun, was du heutzutage kannst. Ja, ich möchte zur Strategie zurückkehren, wie: Was ist das? Was würden Sie empfehlen? Was ist eine gute langfristige Strategie für Marken, die für eine E-Commerce-Marke, die versucht, mehr Videos zu drehen und diese als Teil ihrer Strategie zu verwenden? Ich meine, besonders jetzt, wo Instagram herauskam und sagte, dass Reels super wichtig sein wird. Rollen und IGTV werden die bevorzugte Methode sein.

Patrice: Ja, wir sehen ein großes Wiederaufleben und IGTV. Normalerweise bin ich schon lange nicht mehr da, als wäre ich GTV nicht neu, aber aus irgendeinem Grund hat es nie wirklich den Dampf aufgenommen, den Instagram erwartet hatte. Aber wegen Clubhouse und ohne Instagram profitiert Clubhouse in hohem Maße, denn die einzige Möglichkeit, diese Gespräche offline fortzusetzen, ist wirklich über Instagram. Ich meine, du kannst es auf Twitter machen, aber zum größten Teil war es Instagram. Und so ist es, was jetzt passiert, ist, dass all diese Gespräche auf Clubhouse jetzt in Umlauf gebracht werden und auf Instagram eher eine Mikroebene sind, und sie gehen zu Instagram-Leben und Instagram Live digital zu einer neuen Funktion vor ungefähr zwei Wochen, bei der Sie Jetzt kann im Wesentlichen eine Roundhouse-Diskussion stattfinden.

Patrice: In einem Instagram Live können Sie drei oder vier Personen in einem Live haben. Wenn Sie also eine Show veranstalten, können Sie dies, bevor Sie nur eine machen können. Du weißt also, dass Instagram-Leben tatsächlich kommen, dass sie wieder aufleben und dass viel mehr Menschen sie nutzen und dass sie sich mehr engagieren. Und dann war Reel einfach meine ich, seit Reels herausgekommen ist, war es einfach die bevorzugte Art und Weise, wie Instagram möchte, dass Sie ihre Plattform nutzen. Und so ja, Instagram Reels, Instagram Reels ist, wenn Sie es wollen, wenn Sie Ihr Konto erweitern möchten, insbesondere als E-Commerce-Person, oder wenn Sie eine Produktperson sind, desto mehr Fokus können Sie auf Ihre Energie legen Hören Sie auf, statische Beiträge zu veröffentlichen, und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie dem Content-Marketing für statische Beiträge widmen, und widmen Sie diese dem echten Spin. Tun Sie dies einen Monat lang und sehen Sie, wo Sie landen. Und ich bin bereit zu wetten, dass diese Produktperson einen Wachstumsschub erleben wird, wenn sie nur einen Teil ihrer Energie und ihrer Zeit in die Herstellung von Rollen verlagert, im Gegensatz zu anderen Marketingkanälen oder anderen Marketingplattformen.

Tracy: Okay, also und durch Schießen von Reels. Du musst nicht tanzen und deinen Finger über den Bildschirm zeigen, was so ist, ich fühle mich so dabei. Ich bin nicht 12

Patrice: Ich weiß,

Tracy: Ich habe mich so gut gefühlt, weil ich in einem Raum war. Ich war vor ein paar Tagen wie einer der Moderatoren in einem Raum und im Clubhaus und Sue Zimmerman, die wie ein Instagram ist

Patrice: TV-Kraftpaket, ja,

Tracy: Ich kenne sie seit Jahren. Wir mögen Miete, Netto und haben unser Geschäft ungefähr zur gleichen Zeit gegründet. Und sie sagte: Okay, Leute, seien wir ehrlich, wenn Sie über 40 sind, tanzen Sie nicht in einem Video und zeigen Sie auf den Bildschirm. Ich war wie ich 50 war. Also machen wir es ein bisschen. Aber ich versuche andere Wege zu finden, um Rollen zu verwenden, also was sind einige gute Ideen.

Patrice: Also weißt du, und es gibt diese Fehlbezeichnung, dass du, wenn du nicht zeigst, dass du nicht tanzt, keine lustigen Soundeffekte verwendest, dann kannst du nicht auf diesen Plattformen sein Aber tatsächlich sehen wir auch in Tiktok, dass der Inhalt, der jetzt Tik Tok hat, im Großen und Ganzen immer noch groß ist, wie lustiger Inhalt, lustige Videos und vieles davon wie Humor. Der größte Wachstumsbereich bei Tiktok ist jedoch das Hinzufügen von Bildungsinhalten. Ich habe ein Mädchen und das ist eine Art kleine Geschichte, die relevant ist. Ähm, es gibt einen Instagram-Account, den ich vor ungefähr zwei Jahren verfolgt habe, und er war brillant und ich fand es toll, dass er als intelligenterer Sack bezeichnet wurde und es ist im Grunde so, als ob all diese Inhalte so waren, wir möchten dich zum klügsten Menschen beim Abendessen machen Party. Richtig? Ich finde diesen Inhalt also brillant. Und ich wusste nicht, wer es tat. Es gab kein Bild. Es gab keine Videos, es gab nicht einmal eine Biografie von,

Patrice: Hallo, ich bin die Person, die diesen Account betreibt. Eines Tages DM ich diese Person diese Person, wie ich bin, Ihr Konto ist so gut. Ich möchte es unbedingt wissen. Sind Sie eine Marke? Sind Sie ein Unternehmen? Sind Sie ein Individuum wie get? Wer sind Sie? Und sie war dieses junge Mädchen, das einen Tagesjob hat, und sie hat das nur nebenbei getan. Ich denke, du musst dich selbst auf Video bringen. Das ist brillant und es ist so anders. Und so fing sie an, meinem Instagram zu folgen, als würde ich eine Menge ähnlicher Videotipps und Sachen auf meinem Konto herausgeben, und sie sagte mir, dass du weißt, nachdem ich eine Weile meinem Konto gefolgt war, bekam ich den Mut, mit dem Video zu beginnen, das sie begann auf Tiktok, das er als sie selbst auf Tiktok begann und den Leuten beibrachte, was sie jetzt lehrte, sie ist wie eine Million Mal viral geworden, sie ist eine ihrer speziellen Inhaltserstellerinnen auf Tiktok. Und sie hat ein Nebengeschäft. Hier möchte sie möglicherweise ihren Job verlassen, weil sie Videos hat und weil sie auf Instagram und Tiktok als sie selbst auftaucht und nicht tanzt. Sie ist nicht der Tanztyp. Und sie ist jung. Sie ist wie, 27, aber sie ist wie, ich nicht, ich mache das Zeug nicht. Das ist nicht mein Stil. Es ist wirklich erstaunlich, wie jetzt aufzutauchen, wie wer du bist und deine Persönlichkeit, ob du extrovertiert, introvertiert, schüchtern bist, weißt du, nicht schüchtern, so ist das attraktiv, denn das wirst du dann ziehen Sie im Einklang die Leute an, die Ihnen folgen wollen.

Tracy: Das ist so ein guter Punkt. Und ich liebe, was du darüber gesagt hast. Und ich denke, die Leute werden einfach so eingeschüchtert, weil sie das Gefühl haben, wie großartige Tänzer zu sein, um diese Videos wie Rollen zu machen, oder nein, wie Dinge, bei denen man sich dumm fühlt.

Patrice: Nein, und du weißt, was mein größter Tipp für Leute ist, die nervös sind, diese Videobandhilfe zu zerreißen, wenn du auf Instagram bist oder dein Instagram, dein LinkedIn oder was auch immer dein soziales Netzwerk nimmst Plattform ist richtig? Wählen Sie die fünf besten Beiträge des letzten Jahres aus, die wirklich gut abgeschnitten haben, egal ob es sich um Kommentare wie Freigaben oder nur um Beiträge handelte, die Sie wirklich gerne geschrieben haben. Machen Sie daraus eine Rolle, als hätten Sie die Arbeit bereits erledigt, oder? So mache ich den größten Teil meines ReeI. Ich gehe einfach auf die Instagram-Einblicke ein. Und ich sehe okay aus. In den letzten sechs Monaten, was die meisten Kommentare oder die meisten Aktien hatte, mache ich normalerweise gerne Aktien, weil für mich, wenn jemand es teilt, es bedeutet: Oh, nun, das schwingt sehr stark mit. Also verwandle ich einfach alle meine höchsten geteilten Instagram-Posts, die statisch sind, in Rollen. Und da Sie bereits den größten Teil der Beschriftung geschrieben haben und über ein Basisskript verfügen, müssen Sie nur noch die Nuggets herausziehen und kürzer machen. Das passt also zu diesen 15 bis 30 Sekunden.

Patrice: Ja, aber denke nicht wirklich so. Ich denke, die Leute werden so, dass ich nicht weiß, was ich tun soll. Und ich denke nein, Sie haben die Arbeit wahrscheinlich schon erledigt. Oder, wissen Sie, wenn Sie ein Blog haben, wie welches Blog, was sind Ihre fünf Top-Blog-Beiträge? Großartig. Das sind deine Rollen. Und ehrlich gesagt können Sie denselben realen Inhalt verwenden oder dasselbe Thema mögen. Und was ist das Sprichwort, als ob Sie etwas auf millionenfache Weise spielen können.

Patrice: Ich meine, ich spreche viel über das Vertrauen in die Kamera, ich habe gerne fünf Rollen über das Vertrauen in die Kamera und sage das Gleiche. Aber ich nehme einen anderen Blickwinkel ein, oder ich nehme an, es ist wie die gleiche Botschaft. Diese Art von Zeug ist also eigentlich gut, denn dann hämmert man, richtet sich wie in einer Gasse aus und nährt die Nischen oder die Verhältnisse, oder? Wie du bist du viel absichtlicher und fokussierter. Und so werden die Leute dann zu Ihrem Konto kommen, weil sie wissen, dass sie etwas über das Vertrauen der Kamera lernen werden. Und das wollen sie lernen.

Tracy: Also ich denke auch eine gute Sache, denn das ist eine Art Strategie, um die Pflaster abzureißen. Und vielleicht haben Sie noch mehr, was ich Sie gleich fragen werde, aber wie Sie können, können Sie für Leute, die ein physisches Produkt wie Schmuck entwerfen oder herstellen, buchstäblich nur einige Bilder aufnehmen und einige der Bearbeitungswerkzeuge verwenden auf Rollen, um über den Prozess oder die Details oder einige der Dinge zu sprechen, die die Arten von Stücken, die Sie entworfen haben, um Interesse zu wecken, richtig?

Patrice: Und das ist die Sache. Ich denke, oft sind Produktgeschäfte wie die Nummer eins. Was ich immer zu Produktgeschäften sage, ist zuallererst das, was Sie mit Ja gesagt haben, besonders und Sie sind ein bisschen nervös, vielleicht Ihr Gesicht zu zeigen oder du bist ein bisschen nervös, wenn du so etwas wie du weißt, dich da rausstellst, kleine Schritte beginnst, deinen Zeh in den Pool tauchst, genau das tust, als ob Leute genommen werden wollen. Die Leute wollen wissen, wo die Leute sind Arbeit. Die Leute wollen wissen, wie ihr Büro jetzt aussieht, als wäre es dasselbe. Ich hatte vor kurzem ein paar Schmuckstücke. Zwei meiner jüngsten Schüler mache ich. Ich leite ein paar Mal im Jahr Masterminds für Video-Storytelling, und ich hatte eine Schmuckdesignerin, und sie hat wunderschöne Sachen, und Sie gehen ihre Seite durch und ich denke, wie macht man daraus ein Blatt wie dieses? Wie machst du das? Also habe ich einfach dein Handy ausgeschaltet und es war wie eines ihrer leistungsstärksten Videos, weil die Leute verstehen wollen, wie man etwas macht, und jetzt kommt sie endlich an den Punkt, an dem sie jetzt ihr Gesicht zeigt, aber sie brauchte um das zuerst irgendwie zu tun. Und das andere an Produktvideos ist, dass nur, weil Sie ein Produkt sind, Sie nicht auch auftauchen sollten. Weißt du, ich meine, was auch immer du weißt, es ist wie du weißt, es ist wie ein Mensch, wie ein Mensch von einem Menschen kauft, und besonders wenn es wie Schmuck ist, ist es so ein persönlicher Kauf, dass ich kein richtiges Beispiel habe Jetzt, wie ich es gerade getan habe, hatte ich vor ein paar Monaten mein drittes Kind und weißt du, ich bin so einfach, aber ich möchte eine Briefkette. Ich habe keine Briefkette für meine Kinder und ich möchte eine Briefkette.

Patrice: Es gibt eine Million Optionen für Briefketten. Es ist, als wäre ich überwältigt. Im Moment versuche ich buchstäblich herauszufinden, von wem, bei wem ich es kaufen möchte, weil ich so viele Möglichkeiten habe. Es ist also nicht einmal wie bei der Halskette, die mich entscheiden lässt. Eigentlich entscheide ich mich zwischen ein paar Mädchen, die das jetzt auf Instagram machen, und ich glaube, ich weiß es, weil ich mich mehr mit ihr als mit anderen Menschen verbinden möchte. Aber das ist die Person, die du kennst,

Tracy: Genau. Du wirst jetzt wahrscheinlich eine Menge direkter Nachrichten auf Instagram über Briefketten bekommen.

Patrice: Ich mag es nicht, dass ich so gelähmt bin. Ich mag einfach nicht einmal eine große Entscheidung.

Tracy: Okay, du magst heute 30 Leute? Ich werde nur den Schnitt mögen, der auf meinen Geschichten gepostet wird. Holen Sie sich die DM.

Patrice: Oh mein Gott, ich brauche eine Briefkette, Gott, aber woran erinnerst du mich nur? Oh mein Gott. Und einige dieser Schmuckhersteller setzen sich nicht auf ihre Seiten. Ich bin wie, nicht streichen. Ich möchte den Menschen sehen, weißt du?

Tracy: Genau. Das ist wirklich wahr. Das ist so eine tolle Sache zu sagen. Also haben wir darüber gesprochen, jetzt die Pflaster abzureißen. Und dann haben Sie erwähnt, dass Sie hinter den Kulissen hervorkommen und Ihr Gesicht zeigen. Also, wie würden Sie empfehlen oder mögen, was sind einige konkrete Tipps, um mehr Kamera-Vertrauen aufzubauen, um einfach zu mögen, auftauchen? Und ich weiß nicht, mach es einfach, denke ich, hey,

Patrice: Also halte etwas im Video. Ich meine, ich kann Ihnen wirklich grundlegende geben. Ich meine, es gibt so etwas wie hochrangige Kameratipps. Und dann wie die Kleinen. Also, wenn wir reden wie, Okay, wenn Sie bereits vor der Kamera sind und wissen, dass Sie es tun, aber Sie sind immer noch nervös. Einige Möglichkeiten, sich zu verankern, bestehen darin, etwas zu halten, selbst wenn ich auf der Today Show mit Reportern zusammenarbeiten würde, sind wir ziemlich oft Anker. Und diese sind mehr für die neuen. Aber wenn sie live gehen, halten sie normalerweise, wissen Sie, ja, oder halten ein Notizbuch in der Hand, denn das ist etwas, mit dem Sie in Verbindung stehen, aber ziemlich oft nur der Akt der Bodenhaftung, etwas Körperliches in Ihrem zu haben Hand. Weil deine Hände sehr umständlich sein können. Die Leute wissen nicht, was sie damit anfangen sollen. Sie neigen also dazu, entweder sehr umständlich zu sein und sie überhaupt nicht zu bewegen, was umständlich ist.

Tracy: Ich mache das oft.

Patrice: Ja, weißt du, das ist okay. Aber wie, wo bewegen sie sie zu viel, wenn sie schlagen? Weißt du, ich meine viel. Oft waren Reporter in solchen Situationen, in denen es so ist, als müsste man autoritär sein. Also etwas halten. Es könnte also wie eine Tasse sein, besonders wenn Sie ein Schmuckdesigner sind, wissen Sie, kann es sogar wie ein Werkzeug sein, wenn es Sinn macht. Und du wirst darüber reden. Wenn du also etwas in deiner Hand hältst, stehst du auf, wie, ähm, weißt du, wenn ich meine Mastermind-Klassen unterrichte, stehe ich wie die ganze Zeit, die ich es live tun kann, weil etwas an deiner Energie ist. Wenn Sie also einen Videostand aufnehmen, wird Ihre Stimme automatisch sicherer. Die andere Sache ist, dass die Kamera alles macht. So wird die Kamera langweilig, wie Sie aussehen, die Kamera wird langweilig, wie Sie klingen und die Kamera trübt Ihre Energie. Du denkst also vielleicht, du bist wie eine 10. Ich möchte, dass du zu einer 12 gehst, weil die 12 tatsächlich dort sein wird, wo du bist. Also sogar, es ist so lustig.

Patrice: Immer wenn ich zu Hause Videos aufnehme, meine arme Familie, weil es so ist und ich in einer New Yorker Wohnung lebe, wie, oh Gott, ich bin wie du schreist. Ich denke, diese Kamera sagt mir, dass ich nicht schreie. Aber sicher genug, wie Sie das Video sehen, und ich sah nur leicht energisch aus, mild. Aber wenn Sie sehen würden, wie ich es aufnehme, würden Sie sagen: Was ist? Wer ist dieses Küken? Sie ist verrückt. Gehen Sie also immer ein bisschen mehr auf die Lautstärke, mit der Sie sich sogar wohl fühlen. Und ich verspreche Ihnen, dass dies in Bezug auf ein größeres Bild besser rüberkommen wird. Okay. Jede einzelne Person, die Sie sehen, die im Moment wirklich gut auf Video abschneidet, hat nicht so angefangen. Ja, jeder, der gut mit Videos umgehen kann, übt viel. Es ist wie alles. Ich meine, auch wenn Sie das Band einschalten, ich will nicht weiter über die Show reden, aber es ist genau das, was ich weiß.

Patrice: Weißt du, als Hoda und Kathie live gingen und ihr kleines Intro machten, übten sie dieses Hallo-Intro wahrscheinlich dreimal, bevor sie live gingen. Und das sind Profis, die dies buchstäblich jeden Tag tun und an der Spitze ihres Fachs stehen. Sie übten noch, bevor sie Hallo sagten, guten Morgen und willkommen. Das üben sie. Also denke ich, die Leute sind wie, oh, lass uns einfach die Kamera holen und ich werde einfach Freestyle machen. Es ist wie nein, so machen es Profis nicht. Die besten Leute, die Sie sehen, sind vorbereitet. Sie planen ihre Praxis, denn wenn Sie sich vorbereitet fühlen, sind Sie deshalb sicherer, wenn Sie wie ein Reh im Scheinwerferlicht sind und es beflügeln, und Sie sind einfach so, als müsste ich Video machen, ich muss Video machen, Ich muss ein Video machen. But you don’t really have a nice plan. Like that’s usually when the videos don’t come out great.

Patrice: And also like if you’re like trying to use it in between meetings, and you’re like, this happens to me all the time. And I’m trying to memorize it. I’m like, oh my gosh. And then I do it like 30 times and I’m like swearing at myself behind the scenes and I’m like, well maybe if you just like read through it three times you would actually know what it was supposed to say instead of you trying to like memorize while you’re doing it,  Another tip to you is people forget, like you can splice separate sections together a little tip that I learned about, it’s easier to just shoot it in one take if you know what you’re talking about. But a little tip I knew I learned about if you wanted to do something more scripted, which might not be something that jewelry designers need to do is you can set your camera up in three different locations, learn the one section, and then you could just cut those three pieces together so that it looks like almost like a more like real natural editing.

Tracy: You just hit such a great tip, movement. So one of the biggest things too is like okay, making a video is one thing, but making an interesting video and a video that people want to watch, that’s a whole other thing.

Patrice: So just doing the video, unfortunately, isn’t good enough, because you want if you’re going to put in that time and effort into making the video, make it watchable. So one of really quick, easy tip is just what you said, is even if you’re in the same room, you know, and I know this is not a video podcast, but I’m going to do the most I mean, it’s like you know, just switch switch your background, you know, you go here out here can say the three different lines. And all of a sudden, it seems like you’re in different places, people that it’s a feedback loop in your brain.

Patrice: So when you’re changing locations, or you’re walking, instinctively, people are like what happens next. So even, even in my Reels, they’re 15 seconds, I’m often in four or five different places in the span of 15 seconds, places in my New York apartment are like, I’m taking two steps to the left. And I take a step down, right, but it’s like a whole new world. And that little trick alone will keep in people’s engagement a little bit higher, a little bit longer.

Tracy: You know, it’s really interesting in my former apartment in New York, my old apartment, and I’m going to be setting up a similar type of apartment here in Arizona, like literally for the sole purpose of working and shooting videos because like we create so much content for Flourish and Thrive. But like, one of the tricks we did is like I had a TV that didn’t look like a TV it had. It was like one of those frames had a zebra on it. So I could be a background, I had a wall with gems on it. That could be the background, I had my regular background which had more of a thing like this. Then I had the painting that I designed as another background. So there’s like five different ways that I could literally turn that weren’t backlighting myself with the windows that like,

Patrice: You know, you’re a content creator is like you literally are like talking about your home in terms of video backgrounds. I love that you’re like I buy backgrounds in my apartment like you you’re you’ve done this.

Tracy: Yeah, that’s why you have to do it. Yeah, that’s I mean, you got to when it comes down to that. So we’re gonna wrap up soon, but I wanted to ask you real quickly, what are some writing tips to kind of get things off the ground? You kind of talked about, like pulling things from Instagram. Previously, do you have any other tips to just like, quickly create? Unscripted, scripted content.

Patrice: First of all, I script everything, I script everything. Even if I’m doing a 15 second Reel, I have a notebook, and I jot down exactly what I’m saying. And I jot down what I’m shooting. So if you’re not scripting in some way, you’re probably not making a good video. Okay. Um, in terms of writing tips, you know, writing for video is different from writing a blog, writing a newsletter, you know, writing a video, shooting video is short form. So you always do, I always keep this in the back of my brain 75 words is around 30 seconds. 75 words, it’s not a lot of words, when you start like a bio.

Tracy: It’s like a bio a short bio

Patrice: You know, not to get into the data. But most people don’t even get to 30 seconds. So you got to think, Oh my god, like you have 50 words, maybe to tell your story. And even if you’re making a 15 second video, it still needs to be a story. There needs to be a beginning, a middle and an end. So some quick tips I have are 75 words, you just keep that in mind. So just you know, if you kind of structure yourself and give yourself boundaries, you’re going to be forced to only use words that matter. You do not have time to waste by putting in the literally, actually, you know, you’re introducing yourself at the start, you don’t have time for that no one cares, wham bam, get straight to the point, you know, like right off the bat.

Patrice: Another tip I have is you lose the most people within the first seven seconds of video. So the first seven seconds of video is actually the most important part of your video. So you want to start out strong. So it’s called and I know this is not doing it. Maybe it is new for some people, but it’s called the hook. And there’s lots of different ways to hook in people an easy way. So by holding something and someone in your hand, that’s kind of a prop hook. You’re holding something off the top people are like, Oh wait, what are they doing?

Patrice: So that’s like one way to kind of like hook in someone. asking a question right off the top of your video is another really great way just especially if you’re speaking very clearly to your audience, you know, do you get overwhelmed when you try to make a video, you know, like, that could be like my opening hook. And if I’m speaking to that person, they’re like, Oh my god, yes, I want to know what this girl has to say. Um, another writing tip is using the word replace I, you know, video is funny, right?

Patrice: Because it’s you and your voice and your face. And so in a way the video is about you, because it’s you. But the videos that do best and the people that have the most loyal fans, their videos are nothing to do with the person in the video, it’s always about your person and your audience. It’s always about helping them. So anytime you want to use I replace it with you, and it’s amazing, you can make it work. So, you know, don’t say like, you know, I, you know, I was overwhelmed. You know, do you get overwhelmed, like, you know, with video, you know, I like there’s something about I too, that people tune out. So use the word you more frequently. And that’s another way to kind of like hook in someone.

Tracy: I think like for people for especially for those super short form videos, right? I think you can explain, like, let’s say you might feel overwhelmed on video, like I’m going to share with you whatever your hook was like, do you feel overwhelmed on video, you could relate it to yourself, so that there’s a way if it’s a longer format to share. So like, I think what I’m trying to say here is like, let’s say you’re doing a five minute video for like YouTube, right? Yes, more instructional longer videos. So we’re talking about Instagram videos are short, like 75 second videos. So I’m not longer form video, you can share like a one minute story about an experience that you had, or someone else had to kind of bring it into your experience so that you can show people that you understand what they’re talking about, and then bring it back to them. Because it’s really about the purpose of any content that you do is about the person listening to it. And that’s, that’s I just want to clarify for our listeners. That’s what you mean, right?

Patrice: No, absolutely. And honestly, working at the today show for seven years, you know, you write all your scripts, and quite often, you know, you’re given an assignment. And sometimes I was told you have 20 minutes to get this to air, you need to write a 62nd story. And it also they won’t put it to air if it’s absolute shit. So you start to develop these tools or like you what is going to make an audience not turn the channel. So it’s the same type of it’s just the channel is now social media and attention, right? Because there’s so many people, that’s what is going to keep someone on your platform or where you are. And you’re absolutely right. YouTube videos are a bit different. You know, the YouTube audience, though, is very different than the Instagram audience.

Patrice: So if you I always tell people, if you’re starting to get into video, do not jump into YouTube first, because YouTube requires the most loyalty. And if you don’t give it requires loyalty, because you are rewarded in longer attention. So the average watch time on someone on YouTube is like three times as long as any other platform that is powerful. Yeah, you need to be totally consistent. Like you need to be pumping out that type of video now, like, whatever you say, you’re gonna do you have to do it. And YouTube video is harder, because the quality and production standards are just higher because you have all these professional YouTubers that do it for a living and they’re using the Sony’s and the Cannons and the DSLRs. And they’re doing that it’s it’s like a highly produced video, right? So if you don’t really know how you’re going to use video yet for your business, do not start out looking, too.

Tracy: Amazing. Patrice, this is such a great interview, like it lasted so long.

Patrice: I know, we can just keep going. Like your whole thing. Where can people find you and learn a little bit more about your program and all the things?

Patrice: Yeah, so honestly, Instagram is the best way. My handle is @PatricePoltzer. And, you know, I have a few ways to work with me. I give out lots of free content on my Instagram all the time in stories and in posts. I’m also on Clubhouse twice a week talking about video storytelling every Tuesday every Thursday and Friday. So that’s the freeway, right? I have a low level program. That’s a really great intro to video. It’s DIY, it’s using the process that I use on the Netflix’s and the Lululemons, and the parsley helps the Amazon and the Legos that we work with.

Patrice: I take that process and I share that with people how they can apply it to their own business. So that is also the information on my Instagram for that. And then three times a year I run mastermind those live and you get me live. And it’s a total immersion in video strategy with your social media. So I partner with a social media expert and we get everyone’s account into tip top shape. And because here’s the thing, it’s really hard to have a really good video strategy if you do not have at least one social media platform that aligns so if it’s Instagram, your Instagram has to look in a certain way in order for that video content to grow and have the biggest chance. So I run a mastermind I’m running another mastermind in in April. I don’t know when this is airing, but I’m in April and I’ll probably run another one again in the fall. So, yeah, lots of different ways.

Tracy: I love it. Well, Patrice, thank you so much for being here. I’m so glad to be met on Clubhouse and I’ll see you in the club.

Patrice: You’re like my birthday twin. We got to meet up for a birthday.

Tracy: All right. Thanks for being here.

Tracy: Thank you so much for listening to the show. today. I had such a blast talking to Patrice. So if you want to find me and Patrice on Clubhouse, then definitely check out the show notes. Or you can just find me at @TracyMatthews on Clubhouse or you can find me on Instagram. I can send you the link. I’m @TracyMatthewsNYC  on Instagram, and I’m happy to Clubhouse it with you.

Tracy: If you are on Clubhouse, definitely make sure that you are attending on Monday nights, we’re doing a weekly Monday night show. It’s technically starting right now around 3pm. Eastern, that’s going to be the standard time for a while. So make sure that you find our weekly clubhouse room. You can shoot me a DM on Instagram for more information about that. And it’s just a great way to just get coached while you’re making dinner or whatever you’re doing.

Tracy: So we’re having a blast. I’m loving this new app probably because I love podcasting. And Clubhouse is like live speaking engagements or podcasts in real-time. So it’s super, super cool. Anyway, this is Tracy Matthews signing off. Until next time



Categories:   Frauenschmuck und Accessoires

Comments