Menu

# 284 5 Gründe, warum Ihr Marketing nicht mit Alison Haselden zusammenarbeitet

Blog Featured image draft 2021 01 12T071651.840


„Weil Sie wissen, könnte Ihr Inhalt erstaunlich sein. Es könnte großartig aussehen und Sie könnten großartige Bildunterschriften schreiben. Aber wenn Sie mit Leuten sprechen, die nicht wirklich Ihr Traumpublikum sind, wird es dort eine große Unterbrechung geben. “

Willkommen bei Thrive by Design, dem Podcast für ambitionierte unabhängige Schmuckmarken, die von ihren Produkten profitieren möchten, bereit sind, mehr zu produzieren und mehr zu verkaufen, was Sie lieben, ohne jede einzelne wache Minute damit zu verbringen. Hey, und wenn Sie ein kreatives Mode- oder Produktunternehmen sind, möchte ich Sie zur Show begrüßen. Ich werde wichtige Tipps zum Starten, Wachsen und Skalieren Ihres Unternehmens geben. Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrer Kreativität, um sich darauf vorzubereiten. Also gut, lass uns das machen.

Tracy: Willkommen bei gedeihen durch Design, dem Podcast für ehrgeizige unabhängige Schmuckmarken, die von ihren Produkten profitieren möchten, sich darauf vorbereiten, mehr zu machen und mehr zu verkaufen, was Sie lieben, ohne jede einzelne wache Minute damit zu verbringen. Hey, und wenn Sie ein kreatives Mode- oder Produktunternehmen sind, möchte ich Sie zur Show begrüßen. Ich werde wichtige Tipps zum Starten, Wachsen und Skalieren Ihres Unternehmens geben. So können Sie mehr Zeit mit Ihrer Kreativität verbringen, um Geld zu verdienen. Bereit? Also gut, lass uns das machen.

Tracy: Hey, da ist es Tracy Matthews, Chief Visionary Officer der Flourish and Thrive Academy. Willkommen zum Thrive by Design Podcast, Episode 284. Ich bin hier mit einem besonderen Gast. Willkommen, Alison.

Alison: Danke, Tracy. Ich bin so aufgeregt, hier zu sein.

Tracy: Ich bin hier mit Alison Haselden. Sie ist unsere Marketingleiterin hier an der Flourish and Thrive Academy. Und sie hilft mir auch dabei, etwas zu leiten, auf das wir uns sehr über eine brandneue Herausforderung freuen, die ich gleich erwähnen werde. Alison und ich sind heute hier, um über fünf Gründe zu sprechen, warum Ihr Marketing nicht funktioniert. Und diese Art führt uns zu etwas wirklich Aufregendem. Allison, warum freust du dich heute über diese Episode?

Alison: Ich bin so aufgeregt, weil wir diesen ganzen Monat wirklich über Marketing auf allen unseren Kanälen sprechen, weil die Marketing Makeover Challenge Ende des Monats stattfindet. Und ich bin so aufgeregt, dass wir nur einen tiefen Tauchgang mit dem gesamten Thrive Tribe machen werden, um alle auf den richtigen Fuß mit dem Marketing für dieses Jahr zu bringen.

Tracy: Ja, also machen wir jeden Januar eine Art Bootcamp oder Herausforderung. Und dieses Jahr haben wir beschlossen, es zu ändern, wissen Sie, wir haben jahrelang die Jewelry Brand Makeover Challenge durchgeführt. Und ich dachte, ich möchte dieses Jahr etwas anderes machen. Und so kamen Alison und ich auf das Konzept der Marketing Makeover Challenge. Und wir sind wirklich aufgeregt, weil es eine super taktische, super kurze, drei, eigentlich eine viertägige Herausforderung ist.

Aber wir nennen die fünftägige Herausforderung, weil sie eine Woche dauern wird, damit Sie wirklich darüber nachdenken, wie Sie Ihre Traumkunden magnetisieren und wie Sie sich mit den Dingen verbinden, die wichtig sind Sie beide, und wie dies mein Lieblingsteil ist, der derjenige ist, den Sie tatsächlich leiten werden, ist, wie Sie soziale Untertitel und andere Arten von Kopien schreiben, die diese Verbindung herstellen mit Ihren Traumkunden. Erzählen Sie uns etwas darüber. Weil das für mich aufregend ist.

Alison: Ja, ich denke du weißt, dieses Jahr hat 2020 einfach alles für alle unsere Studenten verschoben, und jeder muss online sein. Ich denke, dies war eine so wichtige Sache, um das Jahr zu beginnen, nur weil jeder einzelne Designer oder kreative Produkthersteller einen soliden Plan haben muss. Und Social Media ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Traumkunden ganz nah zu kommen. Und Bildunterschriften sind wirklich das A und O in den sozialen Medien. Weißt du, wir lieben natürlich Visuals und coole Videos und ähnliches. Aber mit Untertiteln können Sie diese persönliche Verbindung wirklich in Gang bringen und Ihre Traumkunden auf die Reise zu einem späteren Verkauf mitnehmen. Es ist also wirklich wie das Herz des Online-Marketings.

Tracy: Es ist das Herz des Online-Marketings. Und wir werden ein paar lustige Sachen machen. Wenn Sie sich uns für diese Herausforderung anschließen möchten, ist dies zu 100% der Fall. Kostenlos, wir werden am 18. Januar beginnen. Und Sie können sich auf den Weg machen, um gedeihen zu können. Academyy.com, Forward Slash Marketing Makeover. Und dies ist speziell für Leute gedacht, die wirklich anfangen möchten, sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden und mehr Umsatz und Verkehr auf ihre Website zu bringen, mehr Verkehr auf ihre Website zu bekommen und online zu verkaufen. Also wirst du es wirklich lieben. Es ist etwas ganz Neues und wir sind begeistert davon. Ich bin aufgeregt. Ich kann nicht warten Ich weiß nicht, worüber ich auch sprechen möchte, ist, dass wir daran arbeiten, unsere Finalisten für unser BIPOC-Stipendium hier bei Flourish and Thrive auszuwählen. Und während wir dies aufnehmen, haben wir das Spielfeld auf ungefähr 30 Personen eingegrenzt. Also werden wir einige Ankündigungen machen.

Alison: So viele Bewerber. Ich war einfach umgehauen.

Tracy: Ich war überwältigt, Quay und unser Team mochten einfach die erste Runde der Einführungen und des Gehens und hießen die Leute wieder in der zweiten Runde willkommen. Wir freuen uns, dass wir in den kommenden Wochen weitere Ankündigungen dazu machen werden, wer das Stipendium gewonnen hat und all das Zeug. Halten Sie also Ihre Augen in den sozialen Medien auf dem Laufenden. Und wenn Sie uns noch nicht auf Instagram folgen, gehen Sie zu @flourish_thrive. Und folge uns dort hin, weil wir jeden Tag großartige Inhalte veröffentlichen, Videos und all die Dinge, also lass uns das machen.

Also werden wir gleich in die heutige Folge eintauchen. Wie bereits erwähnt, dreht sich im Januar alles um Marketing hier bei Flourish und gedeihen. Wenn Sie uns also auf Instagram, Facebook oder in unserer Facebook-Gruppe Thrive by Design in sozialen Netzwerken folgen, werden Sie feststellen, dass wir dieses Gespräch überall führen werden. Und eines der Dinge ist, dass es wichtig ist, zu reflektieren und zu analysieren, was in der Marketingstrategie Ihrer Marke verbessert werden muss, bevor Sie neue Pläne erstellen und Strategien entwickeln.

Denn hier ist die Sache, es spielt keine Rolle, wie lange Sie schon im Geschäft sind, es spielt keine Rolle, wie viel Sie vernichten, es spielt keine Rolle, was Sie tun. Es gibt immer Raum für Verbesserungen, egal ob Sie brandneu im Geschäft sind oder dies schon lange tun. Und so werden wir heute einige der oder unserer Meinung nach fünf der Hauptthemen oder häufigen Gründe behandeln, warum Schmuck- und Kreativmarken oder Produktmarken Schwierigkeiten haben, mit ihrem Marketing tatsächlich Schwung zu bekommen, und ich denke, Sie ‘ Ich werde es wirklich mögen. Wollen Sie sich also mit Thema Nummer eins befassen, warum Sie denken, dass dies so ist? Das ist der Grund?

Alison: Ja, also Nummer eins, ich denke, dies ist definitiv eines der größten Dinge, mit denen Designer zu kämpfen haben. Und das ist, dass sie nicht klar sind, wer wirklich in ihrem Publikum ist. Und ich denke, viele Menschen haben auch Schwierigkeiten, zu dem Schluss zu kommen, dass es sich tatsächlich um ein Problem handelt, oder? Wissen Sie, viele Leute denken, dass sie wissen, wer ihr Traumpublikum ist, aber im Laufe der Zeit wird ihnen langsam klar, dass sie nur Grillen in den sozialen Medien hören, und das tun sie nicht Verbindung.

Es ist daher sehr wichtig, wirklich klar zu machen, wer in Ihrem Publikum ist, um den Inhalt zu erstellen, der direkt mit diesen Personen spricht. Weil Sie wissen, dass Ihr Inhalt erstaunlich sein könnte, könnte er großartig aussehen. Und Sie könnten großartige Bildunterschriften schreiben. Aber wenn Sie mit Leuten sprechen, die nicht wirklich Ihr Traumpublikum sind, wird es dort eine große Unterbrechung geben.

Das wird dann in alle anderen Elemente Ihres Marketings einfließen. Und ich werde nur ein bisschen daneben liegen und all diese Nachrichten. Ich denke, Sie wissen, auch generisch zu sprechen, kann manchmal ein Problem sein oder zu spezifisch in die falsche Richtung. Das sind Dinge, die wir ziemlich häufig sehen und die Designer ohne Marketing aus der Bahn bringen können. Denn dann, wissen Sie, wenden sie sich möglicherweise versehentlich ab und stoßen ihre Traumkunden ab, ohne es zu merken, was schlecht ist.

Tracy: Wie auch immer, was Sie tun möchten, ist die falschen Leute abzuwehren, nicht die richtigen Leute. Ich habe ein wirklich gutes Beispiel. Dies ist eine Designerin in unserer Community und sie, als Sie festlegten, als Sie darüber sprachen, wie sie ein Bild von ihr gerade auftauchte, sie war vor Jahren in unserem Mastermind-Programm, nicht unser Mastermind wird mit unserem Momentum vergleichbar sein Programm jetzt, okay. Und sie sagte immer wieder: Weißt du, ich möchte für diese modebewussten Frauen entwerfen, die irgendwie nervös sind. Und all diese Dinge, als hätte sie all diese Deskriptoren, und es sah nach ihrem Schmuck aus.

Und sie hat diesen wirklich süßen, zierlichen Perlenschmuck gemacht. Und sie meint, ich verstehe es nicht, als würden nur 50-jährige Frauen für mich kaufen und ich möchte diese 25-Jährigen anziehen. Und wie in erster Linie, Sie entwerfen nicht wirklich wie stilvoller, kantiger Schmuck. Ich meine also nicht, dass das eine Kritik für sie war. Es ist nur mehr so, dass das nicht wirklich von ihr angezogen wird, wie sie ist. Das sind nicht die Leute, die ich bekommen möchte, als würde sie Leute anziehen, die die süßen Perlen und die Dinge mögen, die sie in der Kirche tragen würden. Und es macht Sinn, weil sie einen christlichen Hintergrund hatte. Und wie, Religion war ein wirklich wichtiger Teil ihres Lebens. Für sie war das Christentum ein wirklich wichtiger Teil ihres Lebens. Für mich war das nicht schockierend. Aber sie sagte immer wieder:

Nun, ich habe diese andere Seite, wo es irgendwie nervös und irgendwie dunkel ist und wie ich Heavy Metal und all dieses Zeug liebe, aber ich kann es nicht wirklich rauslassen und es meiner Familie erzählen, weil ich nicht weiß, was sie würden Denk darüber nach. Und so schuf sie eine Sekunde wie eine Spin-off-Marke. Das war genau das Gegenteil. Das war wie die dunkle Seite von Katie und das und das wirklich Coole daran ist, dass ich denke, dass sie irgendwie verstehen konnte, okay, jetzt verstehe ich es so, das ist die Art von Schmuck, die für diese Leute ist . Und ich kann diese Art von Marken haben oder dunkle oder Schatten- und helle Seiten oder wie auch immer Sie es nennen möchten, diese beiden Seiten meiner Marke.

Und wir sagen immer, wenn Sie anfangen, möchten Sie nur einen Avatar anziehen. Aber die Realität ist, dass es im Laufe der Zeit, wenn Sie anfangen zu verstehen, wer Ihr Avatar ist, Ihren Kernavatar, andere Avatare geben wird, aber Sie müssen nur klar sein, dass Sie wissen, dass diese Leute wirklich gerne einkaufen, so wie sie aussehen Sie gehen. In gewisser Weise kann es sich also um ein kleines Huhn im Ei handeln, wenn Sie nur versuchen, dies herauszufinden.

Denn wenn Sie neu im Geschäft sind, passiert manchmal, dass Sie diese Person im Sinn haben, aber vielleicht ist das Design nicht so, als würde man diese Person anziehen, oder Ihre Nachrichten ziehen diese Person nicht an. Oder es ist die andere Art und Weise, wie Sie dieses unglaubliche Design haben und versuchen, eine Person zu erfinden, die von Ihren Dingen angezogen wird. Aber Sie stechen nur im Dunkeln, weil Sie nicht viele Daten haben.

Alison: Richtig? Ja, und es ist knifflig und deshalb denke ich, dass es die Nummer eins auf dieser Liste ist, dass es nicht immer ein trockener Prozess ist, wie es ein Versuch und Irrtum gibt, und das ist bei fast allem im Marketing der Fall. Sie müssen sich dort hinstellen, etwas ausprobieren und dann einen Blick auf die Daten werfen und entscheiden, ob Sie wissen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind oder ob Sie etwas anderes ausprobieren möchten, aber ich denke, Sie wissen, ein guter Weg es anzuschauen ist, wenn du ein Bauchgefühl hast oder ein bisschen recherchiert hast und du denkst, Okay, das ist es, was ich denke, meine Leute sind, gib es wirklich einem vollständigen Experiment, als ob du wirklich All-In gehst und brechen Sie zusammen, wie diese Person ist,

Wer sind Sie? In welchen Teilen der Welt leben sie, wie ist vielleicht ihre Einkommensspanne, wie ist ihr tägliches Leben und wie wirkt sich das auf die Art von Inhalten aus, die sie für sie erstellen können? Und ich denke, wenn Sie so spezifisch werden, können Sie dann Inhalte erstellen, die Ihnen wirklich eine gute Idee geben können, wenn Sie ins Schwarze treffen und diese Ausrichtung auf Ihr Publikum finden. Aber es ist ein Kampf. Wenn Sie sich das anhören und das Gefühl haben, diese Schritte durchlaufen zu haben und es nicht funktioniert, sehen Sie sich die Daten an. Und darauf kommen wir später noch zurück.

Tracy: Und mach auch mit beim Marketing Makeover Boot Camp, weil ich immer wieder ein Boot Camp anrufe. Es ist eine Herausforderung, die Marketing Makeover Challenge. Und wir nennen es eine Herausforderung, weil wir möchten, dass Sie sofort aktiv werden, weil wir Ihnen kurze, mundgerechte Übungen geben. Nehmen Sie also an dieser Herausforderung teil, die nächste Woche beginnt und die super Spaß machen wird. Tauchen wir also in Thema Nummer zwei ein, Alison. Was haben wir hier?

Alison: Richtig. Nummer zwei ist also nicht strategisch mit Ihrer Zeit und Mühe. Und das geht über das Marketing hinaus. Für viele unserer Designer ist es nur ein Geschäft im Allgemeinen, bei dem Sie sich manchmal von allem, was vor sich geht, überfordert fühlen, sich zu dünn ausbreiten und versuchen, zu viele verschiedene Marketingaufgaben gleichzeitig zu erledigen und am Ende wird nicht wirklich etwas erledigt. Oder Sie arbeiten an einem Bereich, der für Ihr Unternehmen nicht wirklich von Bedeutung ist.

Daher denke ich, dass es wirklich wichtig ist, sicherzustellen, dass Sie diese Daten überprüfen und herausfinden, welche Marketingbemühungen Ihre Zeit wirklich wert sind. Vielleicht gehen wir noch einmal durch und analysieren, okay, woher bekomme ich Verkäufe wie, welche Kanäle sind es, die mir Geld einbringen, oder welche bringen mir, wissen Sie, die breiteste Reichweite der Werbung für meine Marke. Weil es oft nichts auszusetzen gibt, hey, ich bin ein Rockstar auf Instagram, aber niemand gräbt wirklich mein Facebook.

Wenn Sie also die Zeit, die Sie in Facebook investieren, in Ihre Instagram-Zeit investieren möchten, wird dies Wunder für Ihr Unternehmen bewirken, da Sie bereits die Erfolgsgeschichte gesehen haben dieser Kanal. Ich denke, viele Menschen haben Angst, dass sie, wenn sie nicht überall sind, auf einmal etwas falsch machen oder dass die Leute sie vergessen, wenn manchmal das Gegenteil der Fall sein kann.

Tracy: Ja, ich denke, es ist besser, auf einem Kanal All-In zu gehen und es wirklich gut zu machen, als auf fünf Kanälen zu sein und sich so dünn zu machen. Und es ist immer ein Gleichgewicht, denn Sie überprüfen immer die Daten und versuchen herauszufinden, dass Sie vor ein paar Jahren nicht mehr nur einen regulären Beitrag auf Facebook veröffentlichen würden. Stattdessen haben wir uns für die meisten unserer Beiträge für Videos entschieden. Ich meine, wir posten immer noch hier und da, aber der Grund dafür ist, dass wir uns die Daten immer wieder angesehen haben. Wir würden nur ein paar Likes bekommen, Sie haben 30.000 Facebook-Follower und ein paar Likes in einem statischen Post , aber wir würden viel mehr Engagement von den Videoinhalten bekommen.

Eine andere Sache, die man hier wirklich denken sollte, ist, okay, wenn ich verschiedene Arten von Inhalten ausprobiere, wie zum Beispiel, was auf den verschiedenen Plattformen basiert, wie, was dort die beste Resonanz erhält. Ich weiß, wie Sie Instagram erwähnt haben, aber ich weiß, dass viele Leute, die sich um ältere Frauen kümmern, auf Facebook eine viel bessere Chance haben werden, weil die älteren Frauen auf Facebook rumhängen, oder? Wenn Sie also eine Bevölkerungsgruppe haben, die zwischen 50 und 70 oder 50 liegt, und sogar zwischen 45 und 65, sind Ihre Leute wahrscheinlich auf Facebook, im Gegensatz zu mehr als mehr Instagram. Obwohl Leute dieser Altersgruppe auf Instagram sind, denke ich nur an meine Tanten, die Ende 60 und Anfang 70 sind, wie sie sind, sie haben Instagram-Profile, aber es geht nur darum, ihre Enkelkinder wie solche Dinge zu verfolgen Das.

Alison: Auf jeden Fall. So sind auch meine Großeltern. Und das geht Hand in Hand mit Punkt eins. Wenn Sie wirklich wissen, wer Ihr Traumkunde ist, dann ist das Teil dieses Prozesses, herauszufinden, wo er gerne online rumhängt. Und der beste Weg, wie Sie sich mit ihnen verbinden können Der beste Ort, an dem Sie sich mit ihnen verbinden können. Also und auch wie, wie Sie erwähnt haben, wie, keine Angst zu haben, Ihre Strategie zu ändern, wie vielleicht ändert sich das soziale Umfeld jedes Jahr. Ich meine, als wäre Tiktok jetzt hier. Was ist das? Es gibt auch eine neue, die bald herauskommt. Aber die Dinge ändern sich ständig. Also weißt du, vielleicht wird etwas passieren. Und plötzlich können alle Personen, die früher auf einer Plattform interagierten, auf eine andere Plattform migrieren. Ja. Seien Sie sich also nicht nur dessen bewusst und stellen Sie sicher, dass Sie einchecken, damit Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen können.

Tracy: Genau. Und wo du deine Zeit verbringen willst Ich erinnere mich, dass wir uns wirklich sehr bemüht haben, einen Tiktok zum Laufen zu bringen, und ich habe so viel Zeit gebraucht, aber ich kann diese Videos nicht gerne bearbeiten. Wie außerhalb der App bin ich wie, wie soll ich? Als ob ich nicht kann, weil ich nicht kann, habe ich keine Zeit, den ganzen Tag ein Video zu bearbeiten. Ich meine, ich bin ein bisschen älter. Es ist also so, als ob Sie diese Lernkurve durchgehen, als ob Sie großartig darin sind, Rollen und ähnliches zu bearbeiten. Wenn ich zeichne, denke ich: Oh, das müssen wir noch einmal machen. Und dann lösche ich es. Und ich sage: Oh, sie ist den Bach runtergegangen. Alles klar, großartig. Sprechen wir also über das nächste Thema, das ich auch für sehr wichtig halte und das Angst hat, sich dort hinzustellen. Warum führen Sie uns nicht dazu? Oh Mann,

Alison: Dieser ist so groß. Und ich sehe viele Menschen, die in der Schmuck- und Kreativbranche damit zu kämpfen haben. Und auf ganzer Linie in jeder anderen Branche. Die Leute werden so nervös, als sie selbst vor der Kamera zu erscheinen, im wahrsten Sinne des Wortes für ihr Geschäft, was so schwierig ist, weil ehrlich gesagt, und Tracy, ich kann es kaum erwarten, Ihre Gedanken dazu zu hören. Weil Sie dies aus Erfahrung wissen, ist dies eine der besten Möglichkeiten, um mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Es ist buchstäblich so, als würden wir gerade direkt mit euch reden. Und ich bin begeistert davon. Weil wir ein echtes Gefühl dafür bekommen, wer Sie sind. Sie wissen, wie Sie sich anhören, wie Sie lachen, wie Ihr Lachen klingt, wenn all diese kleinen Details auf Video angezeigt werden. Und es hilft wirklich, eine echte Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Traumkunden aufzubauen. Und es ist so mächtig, aber so viele Menschen sind entweder nur nervös oder verängstigt oder es ist ihnen einfach unangenehm, damit anzufangen.

Tracy: Und ja, ich liebe es, dass du das gerade gesagt hast. Da ich zum ersten Mal, als wir die Flourish and Thrive Academy gründeten, ein Video für die Website erstellen muss, muss ich ein Video für die Verkaufsseite von Laying the Foundation erstellen. Und ich tat es und jedes Mal, wenn ich diese Videokamera kaufte, hatte ich keine Ahnung, was ich tat. Mein Freund hat mich gefilmt. Sie ist wie deine Haare so zu bewegen, deine Haare so zu bewegen, ich begann mich ganz selbstbewusst zu fühlen. Weil ich wie alles selbstbewusst über meine Haare war. Und ich fing an zu weinen oder frustriert zu werden, ich lächelte nicht.

Was ich also zu sagen habe, ist wirklich Fortschritt, nicht Perfektion, und ich mache mir nicht so viele Sorgen darüber, wie du aussiehst, weil das erste Video, das ich gemacht habe, nicht unbedingt das Beste war, was ich jemals veröffentlicht habe Mein ganzes Leben lang war es nur ein Anfang. Und ich habe nicht mit Videos angefangen, wie die meisten von euch mich sehen, weißt du, jetzt ist es so, weißt du, 10 Jahre später. Und mit viel Übung, also müssen Sie sich nur daran erinnern, dass es wirklich einfach zu erlernen ist. Wir geben Ihnen in unserem Laying the Foundation-Programm viele Tipps, wie Sie Ihr Videomarketing verbessern können, was ich erstaunlich finde .

Aber denken Sie auch daran, dass Übung in der Praxis den Meister macht. Und Allison, ich werde nur dies und ihre Art von Nebengeschäft erwähnen. Sie ist eine Schauspielerin. Sie ist seit ihrer Kindheit Schauspielerin. Also musste sie wahrscheinlich, Sie mussten wahrscheinlich einige dieser Dinge überwinden, als Sie anfingen.

Alison: Ja, absolut. Ich denke, es ist definitiv nur, sich damit vertraut zu machen, sich mit Ihrer Ausrüstung vertraut zu machen. Und eine Sache, die ich sagen würde, weil ich denke, dass viele Leute das Gefühl haben, dass es realistisch gesehen viele unserer Designer gibt, die nicht einmal Bilder von sich selbst auf ihren Social-Media-Konten veröffentlichen. Also, wenn du das bist und der Sprung zum Erstellen von Videos wirklich beängstigend klingt.

Beginnen Sie vielleicht damit, dass Sie abwechselnd nur Bilder Ihres Schmucks oder Ihrer Produkte veröffentlichen, anstatt nur Bilder Ihres Schmucks oder Ihrer Produkte zu veröffentlichen. Beginnen Sie, wissen Sie, jedes dritte oder vierte Bild, das Sie veröffentlichen, damit Sie sehen, wie Sie arbeiten, tun Sie etwas und dann Von dort aus können Sie Ihr Baby in die volle Videowelt eintauchen lassen. Aber ich denke, es ist einfach angenehm, wenn Sie das Gesicht Ihrer eigenen Marke sind, die dort auftaucht. Und eine Sache, die ich auch gerne sage, wenn Sie sich Sorgen um die Technik machen, tauchen Sie einfach in Ihren Geschichten auf, ziehen Sie Ihr Telefon heraus, machen Sie eine kurze kleine Nachricht, grüßen Sie alle in Ihren Geschichten. Es muss nicht professionell produziert werden, es muss keine verrückte Bearbeitung sein oder so. Allein die Tatsache, dass Sie dort sind und auftauchen, ist ein wirklich guter Anfang.

Tracy: Großartig. Okay, lassen Sie uns zu unserem nächsten Thema übergehen, von dem ich denke, dass der Kampf für viele Menschen real ist. Da Sie alles selbst tun, kann es schwierig sein, mit Ihrer Strategie übereinzustimmen. Nummer vier, dass die Leute erkennen, dass wenn unser Marketing nicht funktioniert, es wahrscheinlich daran liegt, dass es an Konsistenz mangelt. Lassen Sie uns darauf eingehen.

Alison: Ja, absolut. Dies ist eine meiner goldenen Regeln. Dies ist meiner Meinung nach die Grundlage für die Erstellung von Marketinginhalten bis hin zur Erstellung eines Marketingplans und einer Marketingstrategie. Und es braucht wirklich Beständigkeit. Weil heutzutage unsere ganze Welt so digital ist, besonders im vergangenen Jahr, als alle online gingen oder gerade online sind.

Wir entwickeln also diese Erwartungen, ob beabsichtigt oder nicht, oder? Sie müssen also diese Erwartungen für Ihre Follower online skizzieren. Und das liegt daran, dass sie konsequent sind, weil sie sich an Okay gewöhnen werden, also posten sie jeden Tag auf diesem Kanal oder Oh, ich weiß, dass Sie wissen, dass sie diese Art von Dingen posten werden. Und wenn Sie von dieser Konsistenz abbrechen, wird es eine kleine rote Fahne in ihrem Kopf markieren, wie, Huh, was ist hier los? Das ist komisch. Ich bin es gewohnt, sie zu sehen, weißt du, Posts, und ich vermisse ihre Posts diese Woche und, und das wird anfangen, ihr Vertrauen in dich und deine und deine Marke zu schwanken, was nicht das ist wir wollen. Wenn Sie also versuchen, konsequent zu werden, kann dies meiner Meinung nach einen großen Einfluss haben, wenn Sie diese Verbindung nicht aufrechterhalten und regelmäßig für Ihre Mitarbeiter da sind. Ja.

Tracy: Und was denkst du über Konsistenz? Weil es immer diese Debatte gibt, poste ich jeden Tag? Poste ich ein paar Mal pro Woche? Oder wie sieht seine Konsistenz aus? Ja, also

Alison: Ich denke, weißt du, es wird für jeden anders aussehen. Und basierend auf Ihrer Bandbreite, Ihrer Zeit, Ihrem Engagement für Konsistenz und Ihren Plattformen. Was ich immer sage, basierend auf den Algorithmen, würde ich es vorziehen, wenn Sie wirklich konsistent sind und zweimal pro Woche, jede einzelne Woche, veröffentlichen, dann übertreiben oder überschätzen, was Sie tun können, und sieben Tage die Woche, eine Woche und dann einen Beitrag veröffentlichen nächste Woche und dann für die nächste Woche, und wenn Sie auf der ganzen Linie sind, wird dies tatsächlich einige Probleme für Sie verursachen, mehr als wenn Sie wirklich mit einer festgelegten Anzahl von Posts pro Woche stabil bleiben.

Wenn Sie also nur in dieses Thema eintauchen, fangen Sie einfach an, nehmen Sie es langsam, fordern Sie sich zu zwei Posts pro Woche heraus und stellen Sie wirklich sicher, dass Sie jedes Mal durchgehen und es auf die Nase schlagen. Und von dort aus können Sie, wenn Sie sich wohler fühlen und Ihren Prozess weiterentwickeln, im Laufe der Woche zwei weitere Beiträge hinzufügen. Aber wie gesagt, halten Sie es konsistent, auch wenn das weniger Beiträge pro Woche sind.

Tracy: Großartig. Ich liebe es. Okay. Und schließlich ist dies einer meiner Favoriten, weil wir bei Flourish and Thrive viel darüber gesprochen haben. Und wir haben selbst in vielen unserer Programme in diesem Jahr eine große Veränderung in Bezug auf das Erstellen, Treffen datengesteuerter Entscheidungen und die Verwendung von Daten zur Auswahl vorgenommen. Und als kreative Denker wissen Sie oft, wie, oh, wenn wir uns die Analytik ansehen, ist es so langweilig, oder wenn wir uns das oder das ansehen, wie, ich nicht, es ist nicht so Ich bin keine Zahlenperson oder was auch immer es sein mag. Aber so können Sie tatsächlich gute Entscheidungen für Ihr Marketing treffen. Reden wir also ein wenig darüber.

Alison: Ja, also denke ich, und das ist, ich wollte, dass dieser aus diesem Grund nach der Konsistenz kommt, weil die Konsistenz großartig ist. Und es ist super wichtig. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass Sie die richtigen Inhalte veröffentlichen. Und wie wir bereits erwähnt haben, wird es sich im Laufe der Zeit ändern und ab- und abfließen, basierend auf dem Wachstum Ihres Publikums basierend auf Änderungen mit sozialen Medien basierend auf Änderungen in der Welt und Trends und Kultur. Deshalb verfügen wir im Wesentlichen über Daten und Analysen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg bleiben. Und um Ihnen dabei zu helfen, die Bereiche zu identifizieren, in denen Sie sich verbessern können. Ich denke, wie Sie sagten, werden viele Menschen wirklich überwältigt, oder sie haben einfach das Gefühl, nicht wirklich zu wissen, was los ist. Also schieben sie es weiter zur Seite.

Aber ich denke, wenn Sie es einmal wirklich probiert haben und sich nur ein paar Minuten Zeit genommen haben, um herauszufinden, wie alles funktioniert, und einen Plan zu erstellen, anstatt zu überprüfen, ob es vielleicht nur jede zweite Woche oder einmal im Monat ist. Sie werden einige interessante Entdeckungen machen, wie Sie vielleicht überrascht sein werden, welche Art von Inhalten Ihr Publikum mag, vielleicht lieben sie Videoinhalte, und Sie möchten dies lieber die ganze Zeit tun, anstatt Bilder oder Grafiken zu machen. Oder vielleicht ist es umgekehrt, es ist wirklich schwer zu sagen, bis Sie sich mit diesen Analysen befassen und es herausfinden. Und sobald Sie diese Informationen haben, können Sie sie verwenden und damit arbeiten und Ihren Marketingfortschritt noch weiter ausbauen.

Tracy: Ja, es ist so wahr. Und, wissen Sie, wir haben dieses Gespräch vor vielen Monaten begonnen, als wir mit Menschen zusammengearbeitet haben, um ihnen zu helfen, herauszufinden, wie sie einen Verkauf pro Tag tätigen wollten, wie viel Verkehr sie auf ihrer Website benötigen. Damit? Und die Antwort ist, als würden Sie ungefähr 100 Besucher pro Tag benötigen, wenn Sie eine 1% ige Conversion auf Ihrer Website haben, um einen Verkauf pro Tag zu tätigen. Und wenn Sie diese Informationen kennen und auf Reisen sind, um Ihren Verkehr zu verfolgen, beginnen Sie zu verfolgen, woher Ihr Verkehr kommt, Sie können wissen, wo Sie mehr posten können, Sie können Ihre Website optimieren, wenn Sie aus irgendeinem Grund diese Nummer erhalten und die Leute kaufen nicht, dann können Sie Entscheidungen treffen wie okay, was muss bearbeitet werden? Oder was muss auf meiner Website behoben werden, damit die Leute Sachen kaufen? Oder ist es etwas anderes, weil diese Informationen wirklich mächtig sind und umso mehr, je mehr Sie sich mit diesen Informationen befassen können? Ich denke, was ich sagen will, ist, dass Wissen Macht ist. Es wird Ihnen helfen, Entscheidungen zu treffen, die Ihre Zeit nicht verschwenden. Dies hilft Ihnen dabei, jede einzelne Sekunde, die Sie für Marketing ausgeben, leistungsfähiger und effektiver zu gestalten und im Laufe der Zeit mehr Umsatz zu erzielen.

Alison: Und es ist erstaunlich, weil es manchmal so einfach ist, die Farbe einer Schaltfläche in Ihrem Web zu ändern. Sie könnten diese Farbe ändern und plötzlich können die Leute sie leichter sehen. Und sie werden klicken und Sie werden eine Umsatzsteigerung durch einfache kleine Änderungen wie diese sehen, was ich einfach so cool finde. Es ist wie ein lustiger kleiner Zaubertrick, den wir machen können. Und ich denke, das Letzte, was ich dazu sagen würde, ist, dass viele Leute sich Sorgen machen, dass sie all diese Daten erhalten und erkennen, Oh mein Gott, ich habe alles falsch gemacht.

Und ich habe meine Zeit verschwendet. Und ich denke, viele Leute meiden es, weil sie sich Sorgen machen, dass sie das Gefühl haben: Oh nein, ich muss jetzt mehr tun. Aber ich möchte euch nur daran erinnern, dass es kein Misserfolg ist, eure Strategie zu drehen. Nur weil Sie schwenken, heißt das nicht, dass Sie versagen, sondern dass Sie wachsen und dass Sie mutig genug sind, in diese Zahlen einzutauchen, um herauszufinden, wie Sie wachsen können.

Tracy: Also ist es interessant, Alison ist jetzt seit ungefähr drei oder vier Monaten bei uns. Stimmt das? Ein bisschen weniger als drei. Und sie hat sie bereits millionenfach gesehen, weil wir versuchen, auf das Geschehen zu achten, damit wir Daten und Analysen verwenden können, um voranzukommen. Und das ist etwas, was wir in unserem eigenen Geschäft tun. Und ich möchte Sie wirklich ermutigen, dies auch zu tun, da es Ihnen hilft, bessere Entscheidungen zu treffen und alles, was Sie in Ihrem Unternehmen tun, tatsächlich viel besser funktioniert. Und es geht nicht darum, mehr Leute zu bekommen. Denn wenn wir das sagen, als ob Sie mehr Knall bekommen, Knall für Ihr Geld.

Und wenn es um die Zeit geht, wird die Anstrengung, die Sie unternehmen, zu einem besseren Ergebnis führen. Das ist also wie alles, was wir versuchen zu tun. Deshalb wollte ich euch daran erinnern, dass wir an dieser dreitägigen Herausforderung oder an der dreitägigen Herausforderung mit einem fünftägigen Fenster intensiv arbeiten werden, weil wir sie über einen bestimmten Zeitraum hinweg einführen werden . Nächste Woche. Wenn Sie also an der Marketing Makeover Challenge teilnehmen möchten, ist sie perfekt für Menschen auf allen Ebenen des Geschäfts, egal ob Sie anfangen, Ihr Geschäft auszubauen oder ob Sie tatsächlich an einem Ort sind, an dem Sie sich befinden Skalieren, weil ich denke, Sie werden viel Einblick bekommen, wie Sie einfach einfache Anpassungen in Ihrer Marketingstrategie vornehmen können, indem Sie mehr darüber verstehen, was Sie tun sollten und wie Sie sich mit den richtigen Leuten verbinden können. Wenn Sie sich uns anschließen möchten, besuchen Sie http://flourishthriveacademy.com/marketingmakeover Ja. Ich bin so aufgeregt.

Alison: Ich weiß, eines der Dinge, auf die ich mich freue, ist, mit allen in der Facebook-Gruppe rumzuhängen.

Tracy: Es wird so gut. Wir haben damit begonnen, dass wir dies tatsächlich im Gedeihen der design Book Group getan haben. Aber wir haben dies früher in einer von Facebook entworfenen Facebook-Gruppe getan. Stattdessen haben wir uns entschlossen, eine separate Facebook-Gruppe dafür zu erstellen, damit wir die Konversation sehr eng und richtig halten können, damit die Leute aufpassen, weil viele Leute in dieser Facebook-Gruppe sind. Ich bin gespannt, dass es großartig wird. Alison, danke, dass du heute hier bist. Ich freue mich, dich zu haben. Dies ist dein erstes Mal, dass du mit mir in der Show warst. Nein, es hat so viel Spaß gemacht. Aufgeregt. Wir werden bald mehr tun. Also lass uns das machen.



Categories:   Frauenschmuck und Accessoires

Comments